Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Möchte Abstillen doch er verweigert die Milch

Möchte Abstillen doch er verweigert die Milch

19. Oktober 2007 um 14:36 Letzte Antwort: 20. Oktober 2007 um 18:01

Hallo Ihr,

Mein Sohn ist jetzt fast 5 Monate und für mich ist es jetzt langsam Zeit abzustillen. Ich möchte es schön langsam und angenehm wie möglich machen. Möchte bald mit der Beikost anfangen und ihn vorher schon mit etwas Flaschenmilch anfreunden, weil alles aufeinmal wird bisschen viel für ihn. Heute habe ich ihm Vormittags das erste mal eine PRE/Flaschenmilch angeboten, leider ohne Erfolg, kaute auf dem Sauger rum und fing an zu protestieren, wollte das Zeug net . Habe dann die Flasche weggemacht und ihn gestillt. Eigentlich hat er die Flasche immer ohne Probleme genommen, wenn ich Milch abgepumpt habe, aber neuerdings nimmt er auch keinen Schnuller mehr, hängt das irgendwie damit zusammen?

Was meint ihr? Heute nochmal probieren, oder erst morgen wieder? Hat jemand einen Tip?

Ich danke Euch!

lg Jeanny mit Finley

Mehr lesen

19. Oktober 2007 um 17:35

Also
vielleicht ist die Einführung der Beikost und die Umstellung auf die Flasche einfach zu viel.
Kannst du nicht trotz Beikost weiter stillen? Ich mein klar, das Abstillen geht ja sowieso nicht von heut auf morgen aber trotzdem.
Du kannst nichts anderes machen, als es ihm immer wieder anzubieten und einen Sauger zu wählen, der der Brustwarze am ähnlichsten ist.
Ob das damit zusammenhängt, dass er keinen Schnuller nimmt, kann ich auch nicht sagen.
Laß ihm einfach die Zeit, die er braucht und wenn er die Flasche partout nicht will, dann muß es eben weiterhin Mumi sein.
Lg Sandra

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 17:42

Huhu
ich würde einen sauger nehmen der der brustform ähnlich ist..zb. avent und einen aus silikon, das ist geschmacklos..latexsauger haben eigengeschmack.

dann würde ich mal versuchen etwas zu mischen..also abpumpen und ein ganz klein wenig von der premilch mit rein in die flasche..langsam steigern....dann ist er irgendwann dran gewöhnt und du kannst völlig abstillen

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 17:48

Hallo
Ich habe die Aventsauger die der Brust ähneln er hat auch immer abgepumpte Milch drauß getrunken verstehe das auch net. Ich denke das die Flaschenmilch einfach anders schmeckt und er sich net von Mama austricksen lässt...Heute Nachmittag hab ichs nochmal versucht, wieder nix, er wollte nicht!

Mit der Beikost habe ich noch nicht angefangen, wollte das er sich vorher einbisschen an die Flasche gewöhnt, eben damit ich ihn net doppelt belaste. Ich wollte in 2-3 Wochen mit der Beikost beginnen.

Danke für eure Antworten

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 17:49

Keine chance
hi, ich hab bei unserm fabi auch keine chance, er ist 6monate alt und ich muss in 2wochen wieder arbeiten. bisher wird er vollgestillt und bekommt abends nen gemüsebrei.

er verweigert alles, jegliche sauger, schnabeltassen, normale tassen....selbst abgepumpte milch mag er nich.....ich hab soviele flaschen und sauger zuhause.....aber er mag nix

dann haben hebamme und arzt geraten ich solle ihn einfach mal hungern lassen, dann würde er schon irgendwann die flasche nehmen....puste kuchen, über 8stunden hat er nix gegessen und fleißig die flasche verweigert, bis ich irgendwann doch nachgegeben habe.....

ich weiß auch nich was ich noch machen soll...

liebe grüße nic+fabi

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 17:53

Man denkt das
geht schon alles seinen Gang wie Mutti das plant aber pustekuchen unsere Knirpse entscheiden wie und was

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 19:01
In Antwort auf chara_12722091

Also
vielleicht ist die Einführung der Beikost und die Umstellung auf die Flasche einfach zu viel.
Kannst du nicht trotz Beikost weiter stillen? Ich mein klar, das Abstillen geht ja sowieso nicht von heut auf morgen aber trotzdem.
Du kannst nichts anderes machen, als es ihm immer wieder anzubieten und einen Sauger zu wählen, der der Brustwarze am ähnlichsten ist.
Ob das damit zusammenhängt, dass er keinen Schnuller nimmt, kann ich auch nicht sagen.
Laß ihm einfach die Zeit, die er braucht und wenn er die Flasche partout nicht will, dann muß es eben weiterhin Mumi sein.
Lg Sandra

Temperatur
Habe auch erst Probleme mit der Umstellung von Brust auf Flasche gehabt. Es lag einfach und schlichtergreifend an der Temperatur der Milch und an der Größe des Saugerloches.Die Flasche war eindeutig zu warm. Er, 8 Monate, trinkt sie lieber wirklich lau-lauwarm bis fast kalt...Nehme Bebiviat2 und es schmeckt ihm gut.

Die Rezzi

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 19:38

Hmmm
... ich stehe auch vor dem selben problem wie meine vorrednerin...
ich muss neujahr wieder arbeiten. mein sohn ist jetzt 8 monate. ich wollte abstillen als er 6 wochen war
immer - aber auch immer wieder habe ich gesagt "gut, heute still ich noch" usw. naja ich stille heute auch noch. er isst gläschen aber er trint absolut nix. weder tee noch saft noch wasser noch abgepumpte milch. egal ob vom normalen sauger in latex oder ein anderer, weder nuk noch avent noch mam und was weiß ich .... schnabeltasse, trinklerntasse ach....
kinderarzt hat auch gesagt ich soll ihn mal richtig durst haben lassen dann trinkt er schon. ja er hat mir die bude zamgeschrien bis ich ihn gestillt habe.

aber irgendwie gibt es keinen tip für uns oder??

habe richtig angst wenn ich neujahr wieder arbeiten muss... dann trinkt er ja gar nix mehr... brrrr

Gefällt mir
20. Oktober 2007 um 9:33

Vielleicht..
..kriegt er Zähnchen und es liegt daran??*amkopfkratzt*

LG Cadence4+Sohnemann 8 Wochen+6 Tage alt

Gefällt mir
20. Oktober 2007 um 18:01


Warum, Wieso, Weshalb....Ich glaube nicht das ich dir irgendwelche Rechenschaft schuldig bin

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers