Home / Forum / Mein Baby / Möchte bald abstillen, welche milch geb ich ihm dann?

Möchte bald abstillen, welche milch geb ich ihm dann?

29. Mai 2011 um 16:26

Hallo ihr lieben

mein zwerg ist 5,5monate alt und die mittagmahlzeit ist ersetzt und die halbe abendmahlzeit.
Er isst sehr gut und verträgt alles super
Nur habe ich das gefühl, dass er nachts nicht richtig satt wird, weil er ständig wach wird.
Natürlich kann ich mir da nicht sicher sein, vielleicht hat es auch andere gründe
Ich würde ihm nachts gerne mal wenn er wach wird ,eine flasche geben um zu schaun ob er länger durchhält.
Möchte noch solange stillen bis ich die nachmittagsmahlzeit ersetzt habe, vielleicht noch knapp nen monat.
Soll ich ihn dann pre milch geben, oder 1ner/ 2er, habe davon null ahnung?
Wird er von der pre auch gut satt, habe von hipp ein probepäckchen 2er milch bekommen.
Da stand das man wenn das kind beikost bekommt, 1ner oder 2er trinken sollte
Hoffe ihr helft mir

Grüßle sanstef

Mehr lesen

29. Mai 2011 um 19:57


bin auch noch da.
Wo seid ihr flaschenmamis???????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 20:25

Huhu
wollt auch mal kurz was schreiben...

Also Amina hat am anfang Nestle Beba PRE bekommen...davon hat sie nur gespuckt...Hab dann mal eine Packung HiPP PRE BIO gekauft und getestet und siehe da...verträgt sie super...!

und ca. 3 Wochen merke ich, dass sie nich mehr richtig satt wird...kam jede stunde ...ist bei jeder flasche eingeschlafen weil sie vorher nich richtig zur ruhe kam...

Hab dann jetzt seit ner Woche die 1er von HiPP BIO...und die ist echt top! ...PRE und 1er kannst du ja nach bedarf geben...soviel und so oft da baby verlangt...auch wenn in der 1er stärke ist...hatte extra zum HiPP elternservice geschrieben, weil ich sorge hatte , dass es ihr schaden könnte oder sie eventuell zu dick wird... aber entwarnung...KiA sagt auch es ist ok...

finde HiPP einfach top!

LG
Sandra & Amina 9 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 20:27

Ach...
und wie lilly schon sagt...hol dir in der drogerie nen milchpulver portionierer und koch das wasser schon vorher ab und mische unterwegs kaltes mit warmen wasser ...geht ganz flott

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 20:49

Danke für eure antworten
ich wusste doch das ich mich auf euch verlassen kann
Probiere es dann mal mit der 1ner milch.
Wenn er davon auch soviel er möchte trinken kann, ohne aufzugehen wie ein pfannkuchen.
Er bekommt die milch dann ja nur morgens und abends.
Die zeiten wo ich ihn aller 2stunden stillen musste, habe ich ja zum glück überstanden
Kann mir das zeug ja dann abends ans bett stellen, ich denke mal das er nachts nicht soviel trinken wird. Da könnte ich doch dann 1-2 kleine faschen vorbereiten und dann im halbschlaf zusammen kippen.

Danke ihr lieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 21:04

Hmm
vielleicht sollte ich ihm dann erstmal tagsüber ein bisschen, geben um zu schauen ob er es verträgt.
Weiß gar nicht wie ich den kleinen ohne stillen ins bett bekommen soll, er trickt immer 10min und schläft dann ein.
Ohne brust hab ich ihn abends noch nie ins bett bekommen.
Hab richtig angst wie das dann wird, wenn ich nicht mehr stille
Naja vielleicht pendelt sich die milch nach ner zeit so ein, das noch ein paar schlücke zum einschlafen da sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 21:20

...
als ich amina die erste flasche gegeben habe , weil ich plötzlich abstillen musste hatte sie 8 stunden durchgeschlafen...hat sie wohl umgehauen

aber wenn ich dir noch einen tip geben darf: probiere es morgen am besten mit einer mittagsflasche...dann kannst du am besten sehen wie dein kleiner es verträgt...

Nachts machen wir das immer so : Abends die letzte flasche gegen 1919.30...leg sie dann halb schlafend in ihre wiege , mach das leichte licht aus und die tür bei...sie schläft von alleine ein...

Meistens wird sie dann wieder gegen 1-2 uhr wach ...ich mache das leichte licht an, gebe ihr die hälfte der flasche ( sie schläft schon fast wieder ein ) ...wickel sie...und die nächste hälfte ...bei der sie immer einschläft ...leg sie wieder in die wiege...

Ich war so froh und erleichtert als ich abgestillt hatte...war eine ganz andere Mama...stillen hat mich einfach echt belastet ...psychisch und schmerzlich

lg



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 21:54

Tagsüber
ist es kein problem mehr ihn wach ins bett zu legen.
Nur nachts besteht er darauf an der brust einzuschlafen
Nach ein paar tagen umgewöhnung klappt das dann hoffentlich auch.
Kann ihm die letzte flasche dann ja auch bei uns im bett geben und ihn dann in sein bett legen.
Noch stille ich ja, sodass wir das problem langsam angehen können ihn auch nachts wach ins bett zu packen.
Nein, den schnulli nimmt er nur zum spielen
Gibt man nach der abendmahlzeit(grieß) noch eine flasche?
Er geht meistens 1-2std.nach dem essens ins bett(nach kurzem stillen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 22:29

In
der 1ner milch soll ja nur der unterschied sein das dort etwas stärke drin ist.
Die kohlenhydrate sind so wie in der pre milch.
Bei der 2er oder sogar 3er milch ist bestimmt ein haufen stärke drin, die ist wahrscheinlich so dick wie brei
Bin ja mal gespannt ob mein brustverwöhntes kind die flaschenmilch nimmt.
Wenn nicht muss ich halt weiter stillen.
Der bedarf an milch wird ja immer weniger, das macht es leichter abzustillen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 22:46

Wo gibt es die milch?
was ist an der so gut im gegensatz zu anderen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2011 um 22:56

Das
da kein zucker drin ist, ist mir sehr wichtig.
Dann schau ich morgen mal bei rossmann ob es die dort gibt.

Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen