Anzeige

Forum / Mein Baby

Möchte hilfsbedürftigen Kindern helfen! Wie stelle ich es am besten an?

Letzte Nachricht: 5. Oktober 2009 um 15:41
A
an0N_1186111099z
05.10.09 um 13:50

In meiner Heimat gibt es viele Kinder, die nicht so viel zum Anziehen haben und gerade jetzt wo es kalt wird, brauchen die Winterjacken, winterfeste Schuhe etc.
Nun kam mir die Idee, Kleidung als Spende zu sammeln, bei Verwandten, Bekannten usw.
Wo könnte ich noch nachfragen? Wie reagieren die Menschen drauf, würden sie mir entgegen kommen(vielleicht hat eine von euch schon Erfahrung damit!)?
Ich habe so etwas noch nie gemacht und wäre für jeden Tipp dankbar!

Mehr lesen

A
an0N_1186111099z
05.10.09 um 14:06

Wow...das ist aber ne Menge...
schön, dass ihr so viel Erfolg hattet!!
Du hattest allerdings auch etwas "handfestes", jeder wusste von der Flut!
Bei mir fehlen die Beweise, verstehst du was ich meine?!
Denke, dass die Menschen skeptisch sind, aber ich werde bei der Caritas mal anrufen

Gefällt mir

A
an0N_1186111099z
05.10.09 um 14:25

Ja,
ich will ja kein Geld, gerade aus diesen Gründen, nur Sachspenden! Lebe in Ba-Wü und komme ursprünglich vom Balkan

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tammi_12316931
05.10.09 um 14:41


Eine Frau aus unserem Ort kommt aus Rumänien. Sie startet jedes Jahr (ab November) die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". (Das gibt es auch beim DRK). Jeder aus dem Dorf und Umkreis richtet eine kleine Kiste (Pamperskarton) mit: Zahnpasta, Zahnbürsten, Seife, Shampoo, Kleidung, Spielsachen, Schnuller, Babyflaschen usw. Nur keine Lebensmittel!!!
So 2 Wochen vor Weihnachten fährt die Frau mit ihrem Mann und weiteren Helfern mit 3-4 LKWs voller Päckchen nach Rumänien. Dort klappert sie die ärmsten Dörfer ab und verteilt die Päckchen an die Kinder.
Sie hat auch schon Viedeos gemacht und gezeigt. Echt krass wie sich die Kinder über Zahnpasta und gebrauchte Kleidung freuen.
Ich sammle das ganze Jahr unsere Pamperskisten. Letztes Jahr habe ich 5 Stück zur Sammelstelle gebracht. Dieses Jahr werde ich es genauso machen.
Lg und viel Erfolg

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1186111099z
05.10.09 um 15:41
In Antwort auf tammi_12316931


Eine Frau aus unserem Ort kommt aus Rumänien. Sie startet jedes Jahr (ab November) die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". (Das gibt es auch beim DRK). Jeder aus dem Dorf und Umkreis richtet eine kleine Kiste (Pamperskarton) mit: Zahnpasta, Zahnbürsten, Seife, Shampoo, Kleidung, Spielsachen, Schnuller, Babyflaschen usw. Nur keine Lebensmittel!!!
So 2 Wochen vor Weihnachten fährt die Frau mit ihrem Mann und weiteren Helfern mit 3-4 LKWs voller Päckchen nach Rumänien. Dort klappert sie die ärmsten Dörfer ab und verteilt die Päckchen an die Kinder.
Sie hat auch schon Viedeos gemacht und gezeigt. Echt krass wie sich die Kinder über Zahnpasta und gebrauchte Kleidung freuen.
Ich sammle das ganze Jahr unsere Pamperskisten. Letztes Jahr habe ich 5 Stück zur Sammelstelle gebracht. Dieses Jahr werde ich es genauso machen.
Lg und viel Erfolg

O, da kriege ich glänzende Augen.....
das ist sicherlich ein schönes Erlebnis für sie. Stelle es mir schon bildlich vor...ja, die Kinder freuen sich auf so etwas

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige