Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Möchte so gerne studieren, habe aber kein Abi!

Möchte so gerne studieren, habe aber kein Abi!

2. November 2009 um 16:30 Letzte Antwort: 3. November 2009 um 10:35

Mittlere Reife, BK2, kfm. Ausbilung aber kein Abi!!

Habe immer gedacht, ich studiere ehe nie und jetzt will ich doch!
Kennt sich jemand mit dem Dualem Studium aus?

Mehr lesen

2. November 2009 um 16:59

Ich
bin 28 und klar hätte ich gerne auch einen job in dem ich mich weiter bilden kann,
nur dieses Glück hatte ich nie. Die Betriebe waren meistens klein und höhere Positionen alle durch einen Geschäftsführer besetzt.

Kann man eigentlich im Einzelhandel einsteigen, z.B. als Stellvertretung, obwohl man nicht aus diesem Bereich kommt?

Gefällt mir
2. November 2009 um 17:36

Hallo
Soweit ich weiß, kannst Du ein duales Studium auch nur mit Abi in Anspruch nehmen.
Da Du ja bereits eine Ausbildung hast, würde ich Dir raten ein Jahr die BOS (Berufsoberschule) zu besuchen und somit Dein Abi nachzuholen.
Danach kannst Du direkt anfangen zu studieren.
Wenn das wirklich Dein Wunsch ist, dann lass Dich nicht davon abbringen und zieh es durch!

Gefällt mir
2. November 2009 um 18:37

Komme
aus ba-wü!
Am liebsten würde ich Psychologie studieren, BWL würde aber besser zu meinem Berufsbild passen! Wie wird eigentlich das Fernstudium in den Firmen angenommen? Weißt das jemand?

Gefällt mir
3. November 2009 um 10:32

Hi!
Habe keine FHR, weil ich damals kein Mathe und Physik gewählt hatte!
Diese zwei Fächer hätte ich ehe nie geschafft, denn in Mathe kam ich auch in der Realschule nur ganz knapp durch!

Wenn ich jetzt in der Elternzeit den Fachwirt mache (also nicht berufsbegleitend) dann fehlt mir doch die Praxis, oder?
Wie bewerbe ich mich danach und wie sind dann überhaupt meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Nimmt mich überhaupt jemand, wenn ich nur "gelernt"habe und überhaupt keine Praxiserfahrung hier habe?!

Ich hätte jetzt einen anderen Weg eingeschlagen als damals, deswegen möchte ich nicht noch zusätlich Zeit und Geld verlieren und es bringt letztendlich nichts, so wie das BK2 z.b. Das hat mir nämlich rein gar nichts gebracht, kein AG hat sich so richtig darauf berufen obwohl ich ja den Titel "staatl gepfr.Assistentin für Fremdsprachen"habe!

Gefällt mir
3. November 2009 um 10:35
In Antwort auf an0N_1186111099z

Hi!
Habe keine FHR, weil ich damals kein Mathe und Physik gewählt hatte!
Diese zwei Fächer hätte ich ehe nie geschafft, denn in Mathe kam ich auch in der Realschule nur ganz knapp durch!

Wenn ich jetzt in der Elternzeit den Fachwirt mache (also nicht berufsbegleitend) dann fehlt mir doch die Praxis, oder?
Wie bewerbe ich mich danach und wie sind dann überhaupt meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Nimmt mich überhaupt jemand, wenn ich nur "gelernt"habe und überhaupt keine Praxiserfahrung hier habe?!

Ich hätte jetzt einen anderen Weg eingeschlagen als damals, deswegen möchte ich nicht noch zusätlich Zeit und Geld verlieren und es bringt letztendlich nichts, so wie das BK2 z.b. Das hat mir nämlich rein gar nichts gebracht, kein AG hat sich so richtig darauf berufen obwohl ich ja den Titel "staatl gepfr.Assistentin für Fremdsprachen"habe!

Ich korrigiere mich...
es heisst "staatl.gepr.WIRTSCHAFTSASSIST ENTIN für Fremdsprachen"! Toll!
Klingt schön, nützt aber nichts!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers