Home / Forum / Mein Baby / Modenamen

Modenamen

10. November 2007 um 14:41

Hallo zusammen

Habe nun doch beschlossen, eine neue Diskussion zu starten.
Mir geht es um Folgendes:

Viele Leute schreiben über Kevinismus/Chantalismus, Modenamen, NoGo-Namen und co.
Überall findet man Artikel, die sogar von diversen Professoren stammen, wo geschrieben wird, dass einige Namen an die "Unterschicht" erinnern und niveaulosen Menschen zugeordnet werden.

Nun würde mich wirklich interessieren:

Welche Namen gehören für euch zu den sogenannten Modenamen? Bei welchen Namen denkt ihr sofort an junge, unreife Eltern, wenn ihr den Namen des Kindes hört?
Justin, Jason, Tyler, Ben? Oder bei ganz anderen Namen?

Würde mich wirklich interessieren, welche Namen für euch dazu gehören, bzw. was ihr darüber denkt!

Freue mich auf viele Rückmeldungen

Liebe Grüße, Caro

Mehr lesen

10. November 2007 um 14:52

Hallo..
ich denke, dass Namen bei jedem andere Assoziationen hervorrufen. Bei mir ist es so, dass speziell die englischen/ amerikanischen Namen so einen negativen Beigeschmack haben, zumal die Namen ja super selten zum Nachnamen passen.
Also lieber bei der Namen-Wahl den Ball flach halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 15:27

...
Ben gehört für mich nicht in diese Kategorie.

Für mich gehören auf jeden Fall Namen in diese Kategorie, die nur durch Promikinder bekannt wurden und plötzlich hier deshalb auch vergeben werden.

Also z.B. Jayden, Brooklyn, Maddox, Lennox, Tyler, usw.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 15:38

Und für mich
gehören Chiara, Aaliyah und Zoé absolut gar nicht in diese Kategorie. Höchstens vielleicht noch Chiara ein kleines bißchen.
Für mich sind v.A. diese Namen:

Dylan, Jason, Justin, Kevin, Dustin, Tyler,
Nadine, Jacqueline, Chantal, Mandy, Sandy, Cindy, Nancy, etc...

Modenamen sind für mich:
Ben, Luca, Leon, Nils, Jan, Finn, Noah
Marlene, Hannah, Zoé, Leah, Lena, Lily
eben Namen, die stark in Mode sind momentan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 18:28

Hmm
ich schreib mal auf welche Namen mir sofort in den Sinn kommen wenn ich deine Kriterien/Gruppen lese:

Luca (bei Familien ohne italienische Verwandtschaft)
Chiara (bei Familien ohne italienische Verwandtschaft)
Giulia (bei Familien ohne italienische Verwandtschaft)
Merlin
Kevin
Melvin
Marvin
Estelle
Emily
Madison
Mackenzie
Brittany, Britney
Kimberly
Joy
Justin
Jeremy
Jason
Chantal
Jacqueline
Janice
Maurice
Rhianna
Alisha
Charlene/Darlene
Melina/Melissa/Milena
Mandy
Sandy
Mindy
Cindy
Maik
aus dem bereich "Hauptsache kein deutscher Name". Am besten in der Komib mit:"Mir doch egal ob wie man XY richtig ausspricht". Da entstehen Geschichten wie die des kleinen Yves, der Üffes genannt werden wollte, weil seine Eltern keine Ahnung hatten wie man den Namen richtig ausspricht. Auch in diese Kategorie gehören franz. Namen mit Akzents, die völlig falsch gesetzt sind und daher den Namen grundlegend verändern- "Aber so sah es doch viel schöner aus...".

Oder:

Summer
Sunshine
Chastity
Melody
Apple,Peaches...
aus dem Bereich "mir ist es egal ob mein Kind einen lächerlichen Vornamen hat..."

Sorry, ich möchte hiermit niemanden zu nahe treten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 18:52

...
Ich finde man muss in den meisten Fällen zwischen No-go- und Modenamen unterscheiden. Allerdings gibt es auch Überschneidungen (Kevin war vor 10-15 Jahren schließlich auch DER Modename ). Generell muss man, wie schon erwähnt, auch immer den familiären Hintergrund berücksichtigen. Mein eigener Vorname wird von vielen auch in die Chantal-Schublade gesteckt, allerdings habe ich einen irischen Hintergrund bzw. englischen Nachnamen.
Aber ich muss zugeben, dass es (wenn man mal von einem typisch deutschen Nachnamen und keinerlei Bindung ins Ausland ausgeht)für mich auch allerhand Schubladennamen gibt

Kevin
Justin
Nico
Mike
Steven
Jason
Tyler
Jeremy
Enrico
Sandro
Alessandro, Gian-Luca, Fabiano und alle anderen italienischen Männernamen zum NN Müller
Leon
Dustin
Devin
Damien
Dennis
Joel/Noel
Finley
Marvin
Marco
Dario
Erik
Timothy
Maurice
Jerôme
...

Chantal
Aliyah
Jaqueline
Denise
Chiara
Justine
Joelle/Noelle
Fabienne
Chayenne
Charlize
Charleen
Laureen/Maureen
Sabrina
Celina
Nicole
...

To be continued

Ich glaube übrigens, dass Liam gute Chancen hat der neue Kevin werden, da ich den Namen persönlich aber ganz schön finde, hab ich ihn mal nicht in die Liste aufgenommen .

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 19:02

Im Moment...
krassiert ja offensichtlich die Mode
1. seltsam ausländische Namen zu nehmen zb. Indisch, hawaianisch usw.
2. die Namen müssen anscheinend so kurz wie möglich sein!
Lia, Tia, Mia, Luan, Luca..
3. werden dafür gerne 2 3 oder sogar 4 Namen vergeben, nach dem Motto: Wenn ich zwei total häufige Namen zusammensetze, dann wird daraus ein total neuer nicht so häufiger Name. Das ergibt dann häufig irgendeine Kombi mit SOPHIE!!

Mein Hass-Name zur Zeit ist ja Luan!!

LG Euri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 23:08

...
Absolut schlimm finde ich:

Jungen:

Luca
Kevin
Lukas
Simon
Pascal
Marcel
Leon
Justin
Jeremy
Dustin
Jeffrey
Sean
Tyler
James
Jerome
Philip
Jason
Noel
Finn
Dennis
Tobias
Florian
Felix
Daniel
Colin
Lennart
Ole
Mika
Oskar
Dominik
Luke
Marvin
Thorben
Lenny
Ronn
Robin
Jean
Steven
Mirko
Leandro
Julien
Timo
Kilian
Devin
Timon
Nevio
Rene
Dean
Finley
Lennox
Ryan
Jordan
Maddox
Oliver
Phil
....

Mädchen:

Zoe
Michelle
Sina
Fiona
Kira
Amy
Linn
Leonie
Dana
Alisha
Judith
Lavinia
Chantal
Nathalie
Ashley
Jonna
Charleen
Miriam
Isabelle
Alicia
Gina
Chayenne
Samantha
Kimberley
Viktoria
Lilly
Sarah
Lena
Nina
Jessica
Chiara
Alina
Nele
Maja
Angelina
Julie
Celine
Jacqueline
Virginia
Lea
Vanessa
Madeleine
Joleen/Jolina
Joy
Charlize
Mandy
Antonia
....

Könnte wahrscheinlich noch ewig so weitermachen, aber jetzt gerade fallen mir keine mehr ein

LG


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 11:36
In Antwort auf kristin2007

...
Absolut schlimm finde ich:

Jungen:

Luca
Kevin
Lukas
Simon
Pascal
Marcel
Leon
Justin
Jeremy
Dustin
Jeffrey
Sean
Tyler
James
Jerome
Philip
Jason
Noel
Finn
Dennis
Tobias
Florian
Felix
Daniel
Colin
Lennart
Ole
Mika
Oskar
Dominik
Luke
Marvin
Thorben
Lenny
Ronn
Robin
Jean
Steven
Mirko
Leandro
Julien
Timo
Kilian
Devin
Timon
Nevio
Rene
Dean
Finley
Lennox
Ryan
Jordan
Maddox
Oliver
Phil
....

Mädchen:

Zoe
Michelle
Sina
Fiona
Kira
Amy
Linn
Leonie
Dana
Alisha
Judith
Lavinia
Chantal
Nathalie
Ashley
Jonna
Charleen
Miriam
Isabelle
Alicia
Gina
Chayenne
Samantha
Kimberley
Viktoria
Lilly
Sarah
Lena
Nina
Jessica
Chiara
Alina
Nele
Maja
Angelina
Julie
Celine
Jacqueline
Virginia
Lea
Vanessa
Madeleine
Joleen/Jolina
Joy
Charlize
Mandy
Antonia
....

Könnte wahrscheinlich noch ewig so weitermachen, aber jetzt gerade fallen mir keine mehr ein

LG


@kristin
Findest du, dass Sean und James zu den Schubladennamen gehören oder magst du die Namen nur ganz einfach nicht? Würde mich interessieren .

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 15:01
In Antwort auf indira_11864565

@kristin
Findest du, dass Sean und James zu den Schubladennamen gehören oder magst du die Namen nur ganz einfach nicht? Würde mich interessieren .

LG

@x95southx
Da ich ja weiß, dass deine Söhne so heißen, mag ich eigentlich kaum was negatives sagen

Generell gehören sie wohl nicht dazu, aber ich finde das sie schon stark in die Richtung gehen. Erst Recht, wenn der Nachname kein dazu passender ist und es auch keinen bezogenen Hintergrund gibt. Dann hört sich das Ganze immer so leicht "nachgemacht" an, z.B. wegen den Söhnen von der Spears

So jetzt hör ich auf, sonst kann ich das mit meinem Gewissen nicht vereinbaren

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 15:20

Also
was man aber klar sagen muss: Wenn der Nachname nicht zu diesen Modenamen passt ist es richtig schlimm! Wenn ein Kind mit einem amerikanischem Elternteil so einen Namen bekommt kann man es durchaus machen und z.B Jason vergeben. Das Lächerliche sind nur meist die Kombis mit den Deutschen Nachnamen! Z.B Justin Breitner...wir klingt denn das...

Ich zähle hier Justin, Kevin, Chantal, Jaqueline, Tyler dazu. Wiegesagt, SOFERN ein Deutscher Nachname folgt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 18:14
In Antwort auf kristin2007

@x95southx
Da ich ja weiß, dass deine Söhne so heißen, mag ich eigentlich kaum was negatives sagen

Generell gehören sie wohl nicht dazu, aber ich finde das sie schon stark in die Richtung gehen. Erst Recht, wenn der Nachname kein dazu passender ist und es auch keinen bezogenen Hintergrund gibt. Dann hört sich das Ganze immer so leicht "nachgemacht" an, z.B. wegen den Söhnen von der Spears

So jetzt hör ich auf, sonst kann ich das mit meinem Gewissen nicht vereinbaren

LG

@kristin
Das sehe ich im Prinzip eh auch so , aber da unsere ja vor B. Spears' Söhnen da waren und es auch einen englischsprachigen Hintergrund gibt, zähle ich uns nicht in diese Kategorie *ggg*.

Habt ihr eigentlich auch einen englischsprachigen Hintergrund? Bei Ian Andrew verhält es sich mMn nämlich genauso .

LG
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 19:25
In Antwort auf kristin2007

...
Absolut schlimm finde ich:

Jungen:

Luca
Kevin
Lukas
Simon
Pascal
Marcel
Leon
Justin
Jeremy
Dustin
Jeffrey
Sean
Tyler
James
Jerome
Philip
Jason
Noel
Finn
Dennis
Tobias
Florian
Felix
Daniel
Colin
Lennart
Ole
Mika
Oskar
Dominik
Luke
Marvin
Thorben
Lenny
Ronn
Robin
Jean
Steven
Mirko
Leandro
Julien
Timo
Kilian
Devin
Timon
Nevio
Rene
Dean
Finley
Lennox
Ryan
Jordan
Maddox
Oliver
Phil
....

Mädchen:

Zoe
Michelle
Sina
Fiona
Kira
Amy
Linn
Leonie
Dana
Alisha
Judith
Lavinia
Chantal
Nathalie
Ashley
Jonna
Charleen
Miriam
Isabelle
Alicia
Gina
Chayenne
Samantha
Kimberley
Viktoria
Lilly
Sarah
Lena
Nina
Jessica
Chiara
Alina
Nele
Maja
Angelina
Julie
Celine
Jacqueline
Virginia
Lea
Vanessa
Madeleine
Joleen/Jolina
Joy
Charlize
Mandy
Antonia
....

Könnte wahrscheinlich noch ewig so weitermachen, aber jetzt gerade fallen mir keine mehr ein

LG


...
also bei dir finde ich, dass du etwas übertreibst

du hast ziemlich viele Namen aufgezählt und auch oft ziemlich ''gewöhnliche'' bzw. ''normale''

am wenigsten verstehe ich:
Simon..ist doch sogar kirchlich
Leon..ich kann an dem nichts ''unterschichtiges'' bzw. ''schlimmes'' erkennen
Philip..sehr gewöhnlich und gerne vergebbar in Deutschland habe ich festgestellt
Noel..ich finde zwar Joel schöner aber Noel hat doch ne schöne Bedeutung und ist ziemlich verbreitet
Finn
Dennis
Tobias
Florian
Felix..irgendwie ziemlich viele von deinen Namen
Daniel
Lennart
Dominik
Thorben
Robin
Leandro
Timo
Nevio
Rene
Oliver
Phil

Zoe
Fiona
Kira
Amy
Linn
Leonie
Judith
Chantal
Nathalie
Ashley
Charleen
Miriam
Isabelle
Alicia
Gina
Chayenne
Kimberley
Viktoria
Lilly
Sarah
Lena
Nina
Jessica
Chiara
Alina
Nele
Maja
Angelina
Julie
Celine
Jacqueline
Lea
Vanessa
Madeleine
Joleen/Jolina
Joy
Antonia

..ich hab fast jeden Namen nocheinmal aufgeschrieben..die meisten Namen von denen werden echt gerne vergeben und die kommen mir echt nicht schlimm vor..mir kommt sowieso kein Name schlimm vor weil es kann doch auch vernünftige Leute geben die Kevin oder Mandy oder sonstwie heißen..das mit den nicht passenden Nachnamen ist dann das Problem der Eltern

jetzt interessiert mich noch ob du die Namen meiner Kinder ''unterschichtig'' findest:
Enrique-Demacio Antonio
Sergio-Samuel Antonio
..dazu gesagt: spanische Abstammung

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 21:03

Versteh ich nicht...
Also allen voran, das ist meine erste schwangerschaft und wahrscheinlich bin ich ein wenig überreizt, aber ich verstehe diese ganze diskussion nicht.
Natürlich sind namen geschmacksache und es haben sich schon mehrere leute dazu geäußert, das besonders ausgefallene bzw. MODERNE namen immer darauf hindeuten, dass eltern ihren kindern wenigstens einen tollen namen verpassen wollten wenn sie schon keine chance auf ein tolles leben haben... aber das hier, diese ganze diskussion, ich weiß nicht, es ist wirklich nicht böse gemeint, aber solche leute sind daran schuld wie es um unsere gesellschaft bestellt ist.

was wollt ihr machen, wenn euer kleiner zwerg (ich nehme mal an: Paul- alter und langweiliger name oder markus - so wie jeder 2te bursch in Ö oder D) mit seinem besten freund KEVIN, LEON oder was auch immer nachhause kommt unhd spielen mag?

"Tut mir leid, dein bester freund hat so einen modernen namen, dass er sicher aus der sozialen unterschicht ist und nicht gut für dich" wird der kleine spatz nämlich nicht verstehen.

Und seid mal ehrlich zu euch selbst, wer ist mit seinem eigenen namen schon zufrieden? ich hasse meinen eigenen (es ist kein modename: cornelia) liebe aber den grund warum ich so heiße, da meine namensgebung eine geschichte hat.

ach ja mein baby wird auch einen Modenamen bekommen (auch wenn es sozial NICHT schlecht um mich gestellt ist):
Leilani wenns ein mädchen ist (es bedeutet HIMMELSBLUME hawai.)
Davide hätte ich gerne (bedeutet LIEBLING ital.) aber mein mann wollte ihn nicht, daher haben wir uns auf corvin geeinigt (bedeutet lat. entweder Herzblut oder aber auch kleiner rabe)

wie gesagt, das ist nicht bös gemeint, aber ihr redet da über kleine menschen die sich weder namen noch herkunft aussuchen durften...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 21:06
In Antwort auf vigdis_12042984

Versteh ich nicht...
Also allen voran, das ist meine erste schwangerschaft und wahrscheinlich bin ich ein wenig überreizt, aber ich verstehe diese ganze diskussion nicht.
Natürlich sind namen geschmacksache und es haben sich schon mehrere leute dazu geäußert, das besonders ausgefallene bzw. MODERNE namen immer darauf hindeuten, dass eltern ihren kindern wenigstens einen tollen namen verpassen wollten wenn sie schon keine chance auf ein tolles leben haben... aber das hier, diese ganze diskussion, ich weiß nicht, es ist wirklich nicht böse gemeint, aber solche leute sind daran schuld wie es um unsere gesellschaft bestellt ist.

was wollt ihr machen, wenn euer kleiner zwerg (ich nehme mal an: Paul- alter und langweiliger name oder markus - so wie jeder 2te bursch in Ö oder D) mit seinem besten freund KEVIN, LEON oder was auch immer nachhause kommt unhd spielen mag?

"Tut mir leid, dein bester freund hat so einen modernen namen, dass er sicher aus der sozialen unterschicht ist und nicht gut für dich" wird der kleine spatz nämlich nicht verstehen.

Und seid mal ehrlich zu euch selbst, wer ist mit seinem eigenen namen schon zufrieden? ich hasse meinen eigenen (es ist kein modename: cornelia) liebe aber den grund warum ich so heiße, da meine namensgebung eine geschichte hat.

ach ja mein baby wird auch einen Modenamen bekommen (auch wenn es sozial NICHT schlecht um mich gestellt ist):
Leilani wenns ein mädchen ist (es bedeutet HIMMELSBLUME hawai.)
Davide hätte ich gerne (bedeutet LIEBLING ital.) aber mein mann wollte ihn nicht, daher haben wir uns auf corvin geeinigt (bedeutet lat. entweder Herzblut oder aber auch kleiner rabe)

wie gesagt, das ist nicht bös gemeint, aber ihr redet da über kleine menschen die sich weder namen noch herkunft aussuchen durften...

...
ICH bin mit meinem Namen mehr als zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 21:09
In Antwort auf indira_11864565

@kristin
Das sehe ich im Prinzip eh auch so , aber da unsere ja vor B. Spears' Söhnen da waren und es auch einen englischsprachigen Hintergrund gibt, zähle ich uns nicht in diese Kategorie *ggg*.

Habt ihr eigentlich auch einen englischsprachigen Hintergrund? Bei Ian Andrew verhält es sich mMn nämlich genauso .

LG
Alex

...
Ok, puh *g*

Sein Opa, bzw. der Papa von meinem Freund ist Engländer und heißt ebenfalls Andrew.
Das ist eigentlich der Hauptgrund das er diesen als ZN bekommen hat. Der EN gefiel uns dazu einfach so so gut

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 21:10
In Antwort auf kristin2007

...
ICH bin mit meinem Namen mehr als zufrieden

Das versteh ich...
das versteh ich, weil ich finde, dass kristin auch ein schöner name ist. aber unter dem gesichtspunkt, dass dein name mittlerweile auch zum modenamen wird (dann eben englisch ausgespochen)müsstest du doch eigentlich ein problem damit haben, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 21:13
In Antwort auf vigdis_12042984

Das versteh ich...
das versteh ich, weil ich finde, dass kristin auch ein schöner name ist. aber unter dem gesichtspunkt, dass dein name mittlerweile auch zum modenamen wird (dann eben englisch ausgespochen)müsstest du doch eigentlich ein problem damit haben, oder?

...
Kristin ein Modename? Also davon hab ich ehrlich gesagt noch nichts mitbekommen, mh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 21:17
In Antwort auf kristin2007

...
Kristin ein Modename? Also davon hab ich ehrlich gesagt noch nichts mitbekommen, mh.

...
ich leider schon, da von einer sehr guten freundin der sohn (wieder ein modename: jeremy, 4 1/2Jahre) im kindergarten sogar gleich 2 Kristin`s und eine kirsten hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 21:34
In Antwort auf vigdis_12042984

...
ich leider schon, da von einer sehr guten freundin der sohn (wieder ein modename: jeremy, 4 1/2Jahre) im kindergarten sogar gleich 2 Kristin`s und eine kirsten hat...

..
Na ja, das kommt vor.
Aber ich finde nicht das man ihn zu den richtigen Modenamen zählen kann, aber egal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 21:38
In Antwort auf vigdis_12042984

Versteh ich nicht...
Also allen voran, das ist meine erste schwangerschaft und wahrscheinlich bin ich ein wenig überreizt, aber ich verstehe diese ganze diskussion nicht.
Natürlich sind namen geschmacksache und es haben sich schon mehrere leute dazu geäußert, das besonders ausgefallene bzw. MODERNE namen immer darauf hindeuten, dass eltern ihren kindern wenigstens einen tollen namen verpassen wollten wenn sie schon keine chance auf ein tolles leben haben... aber das hier, diese ganze diskussion, ich weiß nicht, es ist wirklich nicht böse gemeint, aber solche leute sind daran schuld wie es um unsere gesellschaft bestellt ist.

was wollt ihr machen, wenn euer kleiner zwerg (ich nehme mal an: Paul- alter und langweiliger name oder markus - so wie jeder 2te bursch in Ö oder D) mit seinem besten freund KEVIN, LEON oder was auch immer nachhause kommt unhd spielen mag?

"Tut mir leid, dein bester freund hat so einen modernen namen, dass er sicher aus der sozialen unterschicht ist und nicht gut für dich" wird der kleine spatz nämlich nicht verstehen.

Und seid mal ehrlich zu euch selbst, wer ist mit seinem eigenen namen schon zufrieden? ich hasse meinen eigenen (es ist kein modename: cornelia) liebe aber den grund warum ich so heiße, da meine namensgebung eine geschichte hat.

ach ja mein baby wird auch einen Modenamen bekommen (auch wenn es sozial NICHT schlecht um mich gestellt ist):
Leilani wenns ein mädchen ist (es bedeutet HIMMELSBLUME hawai.)
Davide hätte ich gerne (bedeutet LIEBLING ital.) aber mein mann wollte ihn nicht, daher haben wir uns auf corvin geeinigt (bedeutet lat. entweder Herzblut oder aber auch kleiner rabe)

wie gesagt, das ist nicht bös gemeint, aber ihr redet da über kleine menschen die sich weder namen noch herkunft aussuchen durften...

Mhhhh...
Liebe Cornelia!

Falls du damit auf mich anspielst (bin nämlich die Diskussionsstarterin), ich finde diese ganze Trara um Modenamen auch alles andere als schön, nur wird man nunmal dauernd damit konfrontiert und auch irgendwann angesteckt. Wenn man hier mal eine Weile mitliest, traut man sich gar nicht mehr zuzugeben, dass man beispielsweise Gefallen an Justin oder Kevin findet. (Oja, das gibt es )

Ich möchte mit dieser Diskussion nur wissen, welche Namen für euch dazugehören. Ich möchte nichts anstacheln, ich bin einfach neugierig, in wie weit diese "Welle" sich für euch schon verbreitet hat. Denn auch wenn ich es wirklich schade finde, dass es diese Vorurteile gibt: Ich würde dennoch meinen Sohn nicht Kevin nennen, wenn ihn viele Leute mit der "Unterschicht" in Verbindung bringen, auch wenn ich es nicht so empfinde.

Liebe Grüße, Caro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 22:13

Ja es ist schon soweit,
das sicher einige leute hier nicht mehr rein gucken,da es oftmals nur beleidigend und frustrierend ist.ich habe vier kinder,drei neffen und drei nichten und ich muß mit trauriger miene feststellen,dass wir in euren augen die totale unterschicht sind.grund unsere kinder heißen dem alter nach lea,cevin,jacqueline,michelle,joshua,jason,danny,j-olien,milana.finde es sehr erniedrigend das man als unterschicht angesehen wird,nur weil man die namen paul,julius,emma,helene,johannes,paula,haste nicht gesehen unmöglich findet.naja mir macht es aus dem grund kein spaß mehr öfter rein zu schauen.namen sind geschmacksache,aber andere sooo anzugreifen,dass ist in meinen augen unterschicht.denn wer so wenig anstand hat,hat wohl auch kaum was im kopf!vielen dank fürs zu hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 11:00
In Antwort auf kristin2007

...
Ok, puh *g*

Sein Opa, bzw. der Papa von meinem Freund ist Engländer und heißt ebenfalls Andrew.
Das ist eigentlich der Hauptgrund das er diesen als ZN bekommen hat. Der EN gefiel uns dazu einfach so so gut

LG

...
Na, dann passt es ja perfekt !

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 11:51
In Antwort auf marsha_12160664

Mhhhh...
Liebe Cornelia!

Falls du damit auf mich anspielst (bin nämlich die Diskussionsstarterin), ich finde diese ganze Trara um Modenamen auch alles andere als schön, nur wird man nunmal dauernd damit konfrontiert und auch irgendwann angesteckt. Wenn man hier mal eine Weile mitliest, traut man sich gar nicht mehr zuzugeben, dass man beispielsweise Gefallen an Justin oder Kevin findet. (Oja, das gibt es )

Ich möchte mit dieser Diskussion nur wissen, welche Namen für euch dazugehören. Ich möchte nichts anstacheln, ich bin einfach neugierig, in wie weit diese "Welle" sich für euch schon verbreitet hat. Denn auch wenn ich es wirklich schade finde, dass es diese Vorurteile gibt: Ich würde dennoch meinen Sohn nicht Kevin nennen, wenn ihn viele Leute mit der "Unterschicht" in Verbindung bringen, auch wenn ich es nicht so empfinde.

Liebe Grüße, Caro

...
Oh mein Gott, ich wollte überhaupt niemanden angreifen, falls das so ausgesehen hat, tut es mir leid.
ich muss nur leider gestehen, dass ich mir nicht gedacht habe, dass Namen solche wellen schlagen können. Des weiteren dachte ich, dass ihr (wahrscheinlich zum größten teil) alle selbst mütter seid und daher war ich wahrscheinlich ein wenig schockiert darüber wie leicht es fällt einen namen und im grunde damit spezifisch eben auch eine person zu klassifizieren.
Und ganz ehrlich gesagt macht es mir eine heidenangst, wenn man Menschen ins besondere Kinder aufgrund ihres namens schlecht behandelt.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 14:44

Hey
Ich finde "Mandy" gar nicht so mies.
Wenn ich ehrlich bin, muss ich dann immer an den wunderschönen Song "Mandy" denken und bin richtig neidisch darauf, dass es üer meinen Namen nicht so schöne Lieder gibt. Du solltest dich nicht schämen! Deine Mutter hat deinen namen mit Liebe ausgesucht und - wie ich finde - hat sie einen sehr schönen Namen ausgewählt.

Wenn ich mal ne Gegendiskussion starten darf: Solche Professoren und Klugscheißer heißen doch auch alle Jürgen, Joachim oder Hans!
Alles Spießer.

Ich bin übrigens eine "Leidensgenossin", heiße Jessica - der Name wurde auch erst 7 Jahre später in die Liste der Modenamen aufgenommen. Zur Zeit meiner frühen Kindheit war er noch sehr unbekannt. Trotzdem bin ich zufrieden und schäme mich nicht deswegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 22:33

Also modenamen,
sind doch momentan:emma,paula,johanna,josephine,leonie,oscar-,paul,ben,johannes,julius,marie marlene,casper,etc.in welche schublade die wohl in ein paar jahren kommen?!?jetzt wohl noch in die"meine mama wollte dazu gehören schublade".ja das ist doch ne maßnahme wenigstens mit dem namen des sprößlings nicht in die unterschicht zu rutschen.also mein jahrgang gabs auch viele modenamen zb.melanie,tanja,julia,michael,stefan,nicole,andre-as,daniel,usw,sind meines wissens auch nicht alle "abgerutscht"und minderwertig.modenamen wird es immer geben und obs nun ne emma,lotta,paul oder halt ne michelle,chantal,charline wird wo ist das problem?der name entscheidet doch nicht über den werdegang.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook