Home / Forum / Mein Baby / MOE oder Drei-Tage-Fieber??

MOE oder Drei-Tage-Fieber??

12. November 2014 um 15:13

Hallo,
die Frage steht ja oben, würde mich über eure Einschätzung freuen.

Also, unsere Kleine (knapp 13 Monate) hat letzten Freitagabend hohes Fieber (deutlich über 39) bekommen und wir waren dann am Samstag beim kinderärztlichen Notdienst. Dort wurde sie untersucht und eine beginnende Mittelohrentzündung war deren Diagnose. Die Ohren waren aber nur leicht gerötet und die Ärztin dort war sich auch nicht so recht sicher, ob das hohe Fieber tatsächlich davon kommt. Hat ihr aber dennoch ein Antibiotikum verschrieben, welches wir auch seit Samstag nehmen. Trotzdem fieberte die Maus weiter bis Montagabend (genau drei Tage also) und dann wir das Fieber genauso plötzlich wieder weg, wie es gekommen ist. Außerdem schien die Kleine eigentlich keine Ohrenschmerzen zu haben. Gestern bekam sie dann Ausschlag. Waren heute nochmal bei unserem Kinderarzt. Die Ohren sind wieder ok, zum Ausschlag hat er wenig gesagt. Er hält ihr jedenfalls für harmlos und denkt nicht, dass dieser vom AB kommt und wir sollen dieses zuende nehmen.

Jetzt hab' ich grade mal gegoogelt und denke, die Kleine könnte doch auch Drei-Tage-Fieber gehabt haben? Was meint ihr?

Mehr lesen

12. November 2014 um 15:52

Klingt für mich
sehr nach 3-Tage-Fieber. Was ein Virus ist, AB also unwirksam.
Nicht ausgeschlossen ist, dass sie gleichzeitig eine MOE hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 15:55

Hört sich wie 3 Tage Fieber an
Aber genau wird dir das wohl keiner mehr sagen können. Sollst du die AB trotzdem weiter nehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2014 um 9:55
In Antwort auf honoka_12297578

Hört sich wie 3 Tage Fieber an
Aber genau wird dir das wohl keiner mehr sagen können. Sollst du die AB trotzdem weiter nehmen?

Ja
Das AB soll sie fertig nehmen.

Ist im Endeffekt ja eigentlich auch egal was sie hatte, Hauptsache es geht ihr wieder gut.
Allerdings fänd' ich es schon blöd, wenn sie das AB umsonst genommen hat. Erstens hasst sie es und zweitens bin ich davon überzeugt, dass oft zu schnell AB verschrieben werden.
Außerdem wäre es natürlich auch gut zu wissen, dass sie das Drei-Tage-Fieber schon hatte.
Naja, vielleicht hätten wir nicht sofort zum Arzt gehen sollen, sondern erst mal 2-3 Tage abwarten. Aber wenn das 1. Kind zum ersten Mal hoch fiebert, dann wird man schon leicht panisch. Außerdem hatten wir nur noch 3 Zäpfchen, die hätten nicht übers Wochenende gereicht. Also dann lieber Samstag gleich zum Notdienst, wenn wenigstens noch die Apotheken offen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook