Home / Forum / Mein Baby / Mongolenfleck

Mongolenfleck

11. März 2010 um 13:42

Mein kleiner hat seiner geburt am rechten oberschenkel diesen sog. fleck, damals hatte meine hebamme gesagt man muss es beobachten und es kann sein das es mit der zeit weg geht weil er ja auch zunimmt, grad beim wickeln hab ich gesehen das dieser fleck noch da ist.

Bleibt der für immer??
Hat jemand damit erfahrungen damit gemacht???

Danke schon mal für eure antworten.

Lg

Jamila mit Samir 6 Moante jung

Mehr lesen

11. März 2010 um 14:08


keiner erfahrungen??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 14:10


aha ja am popo hat er auch eine ganz kleine stelle, wenn jemand anders das sehen würde würd man denken der hat einen blauen fleck total komisch sieht das aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 14:12


hat das jemand aus deiner familie?? das haben die mich auch gefragt und bei mir ist keiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 14:19

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
ok

Aber johnny meinst du wenn die älter werden bleibt es so??? ich mein wenn bei deinem die eine brustwarze so ist und die andere so ist das ok????

ok es ist so wie es ist aber..............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 14:20

Hallo,
Moritz hat auch einen kleinen blauen Fleck am Po. Bis jetzt hat er sich nicht verändert. Stört ja auch nicht und damit ist er unverwechselbar

LG Suse+Moritz (18 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 14:22
In Antwort auf pirjo_12870795

Hallo,
Moritz hat auch einen kleinen blauen Fleck am Po. Bis jetzt hat er sich nicht verändert. Stört ja auch nicht und damit ist er unverwechselbar

LG Suse+Moritz (18 Wochen)


bei meinem an seinem oberschenkel sieht aus als würde er immer ein eisbein bekommt oder sich immer stösst

das ist dann nicht mehr so erfreulich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 14:24


ich auch nicht aber is ja was orginelles hat ja nicht jeder solche eier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 14:52

Ja stimmt schon
aber das ist auch so ne art zeichen das man mal vorfahren hatte die einer mongoliden herkunft sind z.B japaner, turkvölker, indianer usw..........

Bin mal gespannt ob es wirklich mal weg geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 14:57

Meine
Nicht hat ihn auch am steiß!

Ok wir sind ja selber keine ganzen deutschen und bei ihr sind dann auch noch 3 nationen drinne!

Und sowas muss auch nicht BEOBACHTET werden
In Kolumien wo meine mama her kommt haben das einige und ist auch nix ungewöhnliches da!

Ach ja meine nichte ist gestern 2 geworden und hat ihn immernoch.........

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 15:04

Hi...
das ist nix worüber du dir Sorgen machen müsstest...
die Mongolenflecke sind bei manchen mehr bei anderen weniger ausgeprägt..
meine Kleine hat einen leicht blau schattierten Steiss,
meine Nichte hingegen sieht aus als würde sie regelmä'ig verschlagen werden, hat schon für fragende Blicke in der Krabbelgruppe gesorgt

Sicher ist... die verschwinden i.d.R. spurlos... mit der Zeit...kann aber Jahre dauern.
Also meiner is weg

LG


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 15:11

Mein Sohn hat das auch von Geburt an
Und zwar ueber der Poporitze. So ca. am Steißbein.
Wird aber immer heller und kleiner.
Denn nach der Geburt war der Fleck nicht zu uebersehen.

Dafuer hat er nun seit ein paar Monaten am rechten Schulterblatt so einen Fleck und das sieht immer aus als wenn er sich gestoßen haette.

Aber die Aerzte haben mir gesagt das waere nicht Schlimm und muss auch nicht kontrolliert werden.

Lg Bianca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 15:21

Ja
leute fallen sachen ein die denken echt das wir unsere kinder misshandeln, das durfte ich mir auch anhören wegen dem oberschenkel

Aber wenn man mal ehrlich ist sieht das ja auch aus wie ein blauer fleck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club