Home / Forum / Mein Baby / Montag 1. Arbeitstag

Montag 1. Arbeitstag

26. August 2014 um 20:55

Nach knapp 23 Monaten elternzeit und 2. Kindern werde ich am Montag wieder arbeiten gehen. Ihrgendwie schon komisch.

Mehr lesen

26. August 2014 um 21:21

Bei mir ist es
in knapp 4 Wochen soweit
Ich kann mich grad gar nicht damit anfreunden

Leider wächst das liebe Geld noch nicht auf den Bäumen.


Die ersteZeit wird bestimmt ne große Umstellung für alle werden. Ich stell es mir jedenfalls stressig vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 21:37

Hallo
Ich reihe mich mal mit ein...
Muss am Montag nach knapp 2 Jahren auch wieder los...
Auf der einen Seite freue ich mich auf Abwechslung und sif meine Kollegen...
Aaaaaaber auf der anderen Seite habe ich riesen Respekt, oder doch eher Angst , meine beiden (1 und 4) pünktlich und ohne Theater im KiGa abzugeben... Ganz zu schweigen von dem Chaos was wir wohl im Haus zurück lassen werden
Ach Mann.....


Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 8:51

Hey,
ich bin durch meinen Sohn ca. 19 Monate zuhause gewesen und habe auch jetzt erst wieder angefangen. Allerdings auf Teilzeit, nur 5 Std./taegl.

Mein Sohnemann wird um 08:30 vom Papa in den Kiga gebracht und ich hole ihn um 14 Uhr schon wieder ab.

Mir tut die Arbeit gut. Es ist angenehm, im Büro einen eigenen Rythmus bestimmen zu können und sich nicht die ganze Zeit nach dem Kind richten zu müssen.

Mein Kleiner geht auch ganz gerne in den Kindergarten. Ich denke er genießt die Abwechslung, auch mal ohne Mama spielen zu können (da darf er bestimmt mehr) und selbstständiger sein zu können. Seit dem er in den Kiga geht (3 Wochen!) fängt er an zuhause alleine zu essen und zu trinken. Er schläft jetzt in seinem Bett ein, das hat vorher nie geklappt, wir mussten ihn immer in den Schlaf wiegen. Und er sagt jetzt immer Mama und Papa zu uns.

Manchmal habe ich ein schlechtes Gewissen, dass ich nicht sehr traurig über die zeitweilige Trennung von meinem Sonnenschein bin.

Ich hoffe, dass es dir ähnlich gehen wird und du hauptsächlich die positiven Veränderungen wahrnimmst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 8:55
In Antwort auf mamam2013

Hey,
ich bin durch meinen Sohn ca. 19 Monate zuhause gewesen und habe auch jetzt erst wieder angefangen. Allerdings auf Teilzeit, nur 5 Std./taegl.

Mein Sohnemann wird um 08:30 vom Papa in den Kiga gebracht und ich hole ihn um 14 Uhr schon wieder ab.

Mir tut die Arbeit gut. Es ist angenehm, im Büro einen eigenen Rythmus bestimmen zu können und sich nicht die ganze Zeit nach dem Kind richten zu müssen.

Mein Kleiner geht auch ganz gerne in den Kindergarten. Ich denke er genießt die Abwechslung, auch mal ohne Mama spielen zu können (da darf er bestimmt mehr) und selbstständiger sein zu können. Seit dem er in den Kiga geht (3 Wochen!) fängt er an zuhause alleine zu essen und zu trinken. Er schläft jetzt in seinem Bett ein, das hat vorher nie geklappt, wir mussten ihn immer in den Schlaf wiegen. Und er sagt jetzt immer Mama und Papa zu uns.

Manchmal habe ich ein schlechtes Gewissen, dass ich nicht sehr traurig über die zeitweilige Trennung von meinem Sonnenschein bin.

Ich hoffe, dass es dir ähnlich gehen wird und du hauptsächlich die positiven Veränderungen wahrnimmst.

Uuund
wir haben nun etwas mehr Geld, ca. 250 Euro im Monat als in der Elternzeit. Das ist auch nicht gerade wenig.

Ich hatte auch Angst, nicht alles zu schaffen, aber es geht ganz gut. Mini isst in der Kita zu Mittag und Papa auf der Arbeit. Also mache ich abends um 18 Uhr, wenn der Lütte im Bett ist nur Mittagessen für mich. Zwischenmahlzeit und Abendbrot für den Kleinen geht ja schnell...

Putzen tu ich deutlich weniger als vorher (jeden Tag 1 Raum gründlich, saugen täglich, wischen 1x wöchentlich, Abwasch und Wäsche nach Bedarf). Einkaufen gehe ich auf dem Rückweg vom Spielplatz/Spaziergang nachmittags. Nach Bedarf wird abends vorm TV gebügelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen