Home / Forum / Mein Baby / Moosgummibausteine erst ab 3 Jahren

Moosgummibausteine erst ab 3 Jahren

12. März 2009 um 17:17

Hallo,

wir haben heute eine Packung von diesen Bausteinen aus Moosgummi geschenkt bekommen.
Mein Sohn hat sie natürlich gleich näher untersucht. Er ist 11 Monate alt und nimmt noch alles in den Mund. Da er unten zwei Zähne hat, kaut er natürlich auch drauf rum.

Jetzt meine Frage:
Kann er an diesen Bauklötzen was abbeissen, oder sind die so stabil?
Oder kann da die Farbe abgehen, wenn er da dran rumlutscht?

(Mir ist schon klar, dass er in dem Alter noch keine Türme damit bauen wird. Aber einfach so zum Spielen geben, bzw. zum Turm umschmeissen)

Habt ihr da Erfahrungen ??


LG

Mehr lesen

12. März 2009 um 17:53

Hi,
wir haben unserer kleinen heute auch solche Moosgummibausteine gekauft. Sie ist 12 Monate alt und hat auch Zähne. Sie kaut auch ein bischen drauf rum, aber noch ist nichts abgegangen. Selbst wenn, so schlimm wird es wohl nicht sein. Es steht zwar drauf, erst ab 3 Jahre, aber mit drei Jahren spielen Kinder glaube ich garnicht mehr mit Bauklötzen. Ich guck halt, dass sie möglichst nichts davon abbeißt und runter schluckt, aber man kann ja nicht permanent daneben sitzen. Ich würde ihn ruhig spielen lassen und drauf achten, dass keine riesen Stücke abgebissen werden.

Schöne Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 19:24
In Antwort auf tavie_12141528

Hi,
wir haben unserer kleinen heute auch solche Moosgummibausteine gekauft. Sie ist 12 Monate alt und hat auch Zähne. Sie kaut auch ein bischen drauf rum, aber noch ist nichts abgegangen. Selbst wenn, so schlimm wird es wohl nicht sein. Es steht zwar drauf, erst ab 3 Jahre, aber mit drei Jahren spielen Kinder glaube ich garnicht mehr mit Bauklötzen. Ich guck halt, dass sie möglichst nichts davon abbeißt und runter schluckt, aber man kann ja nicht permanent daneben sitzen. Ich würde ihn ruhig spielen lassen und drauf achten, dass keine riesen Stücke abgebissen werden.

Schöne Grüße!

OK !
Danke für die Tipps.

Werd Sie ihm halt wirklich nur dann zum spielen geben, wenn ich dabei bin und sollte er einen "anfressen", kommt der halt gleich weg. Bei so angenagten Teilen geht dann ja auch leichter was ab als an den neuen.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mein Sohn (14 Monate) hat so "dicke Füße" Wessen Kind noch
Von: valora_12126153
neu
8. Juni 2009 um 21:38
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper