Home / Forum / Mein Baby / @morgaine (mal wieder )

@morgaine (mal wieder )

23. Juli 2012 um 17:56

Hallo morgaine!
Ich hab ja vor ein paar monaten den ersten kurs der trageberatung an der clauwi gemacht.
Hatte keine vorerfahrung mit dem tragetuch, hat aber ganz gut geklappt.
So, ich übe immernoch fleissig, fühle mich aber noch nicht in der lage, anderen das binden beizubringen.
Mein grösstes problem ist die känguru- rücken- bindeweise. Mit puppe gehts, aber mit meinem 13 monate alten sohn... so geh ich nicht aus dem haus, da kann ich genauso gut nen banybjörn nehmen
Ich werd demnächst noch einen termin bei einer trageberatung in der nähe ausmachen, im nochmal alles durchzugehen.
Eigentlich gehts mir aber um was anderes.
Ich bin schwanger und trage zur zeit mit der manduca aif dem rücken. Jetzt fängt der bauchgurt langsam an unangenehm zu werden.
Ich hab vorhin mal im internet nach einem onbuhimo geschaut, da es, selbst wenn ichs mit dem tt irgendwann mal hinbekomme, manchmal schnell gehen muss/soll.
Jetzt hab ich einen gebrauchten aus einem girasol- tt für 60 euro gefunden.
Woher weiss ich denn welcher was taugt? es sind nur bilder ohne kind in der anzeige.
Oder hadt du eine idee wo ich eine gute trage finde?
Sie sollte nicht zu teuer sein, ist ja nur für die schwangerschaft.
Dann wollte ich noch fragen, welche tragehilfen du wirklich gut findest, um sie für eine beratung da zu haben?
Ich hab jetzt meinen bondolino, manduca und ergo baby( die find ich aber nicht gut)
Ich dachte noch an fräulein hübsch mei tai( auch für meinen baldigen nachwuchs). Ist die eigentlich auch so unangenehm auf dem rücken wie der bondolino?
welchen toddler würdest du empfehlen,grad nach der schwangerschaft, wenn ich meinen dann 1,5 jährigen sohn mal tragen will?
Und welche tragen sind noch super zum ausprobieren für die beratungen?
Ich kenne mich mit den tragehilfen eben nicht so aus und habe keine möglichkeit die mal zu testen.
Ich weiss zb nur warum ich die manduca besser find als den ergo, weil ich beide ne weile ausprobiert hab.
Dann würde ich so nach und nach ab und zu mal eine trage kaufen.
Woher kennst du dich eigentlich so gut aus mit tragehilfen?
Ist jetzt etwas lang geworden, sorry...
Liebe grüsse!

Mehr lesen

23. Juli 2012 um 19:28

Hallo
Wegen dem Onbuhimo: Kannst Du mir mal den link zu der Anzeige schicken, vielleicht kann ich was zu sagen. Ansonsten muss man es drauf ankommen lassen. Ist halt schwer nur vom Bild zu schließen udn es gibt ja unendlich viele die sowas nähen. Manche mit Ahnung., manche ohne Ahnung.

Ich habe für Beratungen im Moment den Bondolino, den Mysol, den Hop-Tye und den Storchenwiege Carrier. Ich hätte gerne noch einen Fräulein Hübsch und eine Emai und einen Didytai. Der SW Carrier könnte dann weg. Meine Erfahrungen zu Tragehilfen habe ich aus über 1,5 Jahren Beteiligung im Trageforum von Stillen-und-tragen.de und durch den privaten Austausch mit anderen Trageberaterinnen. Und viel testen, wann immer mir eine neue Trage unter die Hände kommt.

An Toddlertragen habe ich einen Toddler-Mei Tai von Redfroschmaen und einen Buzzidil. Bis vor kurzem hatte ich noch einen Huckepack Fullbuckle, aber der war mir einfach zu klobig und für den Kleinen (fast 2) noch zu groß. der Buzzidil ist da zarter und passt im Moment super und passt auch noch etwas.

Zum Ausprobieren versuche Kontakte zu Beraterinnen oder anderen Tragebegesiterten in Deiner Nähe zu bekommen, wo Du auch mal Dir unbekannte Tragen testen kannst. Was auch sehr hilft ist halt der Kontakt mit anderen Beraterinnen übers Trageforum.

Kamst Du nicht aus der Gegend vom Bodensee? Oder habe ich das falsch im Kopf?

Zum Rucksack müsstest Du mal mehr schildern wo das Problem liegt. Wahrscheinlich streckt sich Dein Kleiner, wenn Du BB-Haltung sagst. Wann streckt er sich? Wie beutelst Du ihn ein? Hast Du mal versucht zuerst die Pokante anzuziehen, damit er sich nicht mehr so durchstrecken kann? Kennst Du das Video von Nicole für Zappelkinder?

Gefällt mir

23. Juli 2012 um 19:49

Danke!
Nein, ich wohn in der nähe von salzburg.
Aber ich hab schon auf der clauwi seite eine beraterin in der nähe gefunden.
Ja das mit dem trageforum ist so ne sache, weil ich eigentlich nur mit dem handy im internet bin und da ist das ganz schön umständlich.
Aber ich schau schon immer wieder rein.
Da ich eben mit dem handy online bin, kann ich dir leider keinen link schicken.
Aber wenns dir nicht zu umständlich ist, kannst du mal auf www.willhaben.at gehen, dann auf marktplatz, und dann bei suche onbuhimo eingeben.
Dann kommen 2 ergebnisse. Der 1. Ist aus ikea- stoff, der kann ja eigentlich nichts taugen, und der 2. ist eben der aus dem girasol-tuch.
Zur rucksack- trageweise:
Am anfang war mein sohn total zappelig. Hab ihn immer wieder ins tuch gelegt und ihn anstatt auf den rücken zu tun einfach wie in einer hängematte rumgeschaukelt- fand er furchtbar lustig- seitdem ist er wirklich ganz ruhig wenn ich ihn dann auf den rücken tu.
Meun problem liegt irgendwie am festziehen.
Es ist IMMER zu locker! Das heisst, der hintern ist tiefer als die beine, die beine sind fast durchgestreckt , zeigen nach oben.
Ich tu mich total schwer mit dem festziehen, mir wird das gewicht dann mit der zeit auch zu viel, wenn ich so lange die stränge in der hand halte( ich brauch halt noch viel zeit)
Das nächste problem ist, dass ihm immer die kopfkante am hals drückt,oder ich das gefühl habe dass es unterhalb der schulterblätter einschnürt wenn er die arme draussen hat.
Wenn ich dann endlich mal bis zum schluss komme, drückt es mir immer unangenehm auf den schultern.
Also du siehst, es passt hinten und vorne nicht. Mit der puppe hat es so gut geklappt

Wegen den tragen schau ich mal, fräulein hübsch möchte ich auf jeden fall, da hab ich nur bedenken ob es auf dem rücken bequem ist.
An einen storchenwiege carrier könnte ich für 40 euro kommen, vielleivht nehm ich den.
Und wegen toddlern schau ich mal.
Vielen vielen dank für deine zeit!
Liebe grüsse!

Gefällt mir

23. Juli 2012 um 21:41

So
Die verkäuferin hat mir einen link zum blog der näherin geschickt, sie ist trageberaterin der clauwi.
Ich glaub dann kann ich es guten gewissens drauf anlegen

Gefällt mir

23. Juli 2012 um 21:49
In Antwort auf iguazou2

So
Die verkäuferin hat mir einen link zum blog der näherin geschickt, sie ist trageberaterin der clauwi.
Ich glaub dann kann ich es guten gewissens drauf anlegen

Ja
Das klingt nicht schlecht.

Gefällt mir

23. Juli 2012 um 21:53

Sag mal
Du hast gesagt du hast einen buzzidil toddler. War jetzt mal auf der homepage, hab nur ein modell von 0-4 jahre gesehen. Meinst du das?
Oder gibts noch extra eonen toddler und ich hab es übersehen?
Liebe grüsse!

Gefällt mir

23. Juli 2012 um 21:58

Zum Rucksack
Ich kann mit meinem 12,5 kg-Brocken auch nicht so binden wie mit Puppe, da mir dann die Hand abbricht.
Ich binde immer so:
Kind einbeuteln udn mit Schmackes auf den Rücken schwingen (findet er lustig). Dann klemm ich mir beide Stränge zwischen die Beine und sortiere hinten die Pokante. Ordentlich bis in die Kniekehlen ziehen und evtl. die Anhockung etwas korrigieren. Dabei lehne ich mich nach vorne. Dann nehme ich einen STrang, den anderen lasse ich zwischen die Beine geklemmt, greif mir die Kopfkante und ziehe Strähnchenweise fest. Sobald ich die Kopfkante festgezoegn habe achte ich darauf, dass ich ganz gerade da stehe, das ist ganz wichtig. Wenn ich einmal durch den Stoff durch bin ziehe ich die ersten 10 bis 20 cm an der Kopfkante nochmal nach. Dann führe ich den Strang nach hinten (über das erste Bein und unter das 2. Bein) und achte dabei schon darauf, dass ich mit em Strang die Pokante fixiere. Wenn der STrang wieder vorne ist klemme ich ihn zwischen die Beine und nehme den anderen Strang und mach da dasselbe. Wenn ich fertig bin verknote ich die beiden Stränge vorm Bauch.

Das mit dem zu tief im Beutel sitzen passiert bei meinem Kleinen auch manchmal. Gerade heute wieder auf dem Rückweg vom Spielplatz war er völlig überhockt udn quasi in den Kniekehlen aufgehängt. Ich habs erst nach dem Binden gemerkt, da ich beim sortieren am Anfang nicht so darauf achte, da ich eher meist das Problem habe, dass er dann man die Beine gerade nach unten streckt. Aber ich denke an dem Punkt könnte man die Haltung schon mal korrigieren. Versuchs einfach mal, am Besten erstmal vor dem Spiegel.

Gefällt mir

23. Juli 2012 um 22:02
In Antwort auf iguazou2

Sag mal
Du hast gesagt du hast einen buzzidil toddler. War jetzt mal auf der homepage, hab nur ein modell von 0-4 jahre gesehen. Meinst du das?
Oder gibts noch extra eonen toddler und ich hab es übersehen?
Liebe grüsse!

Nee
Ich habe den normalen Buzzidil. Der passt etwa bis 98/104 würde ich sagen. Ab wann habe ich noch nicht testen können, er kam erst vor ein paar Tagen an udn mir fehlen Kinder mit den Größen 62, 68 und 74 zum testen. Ich hoffe beim Tragetreff am Samsatg kommen mal ein paar, an denen ich testen kann. Was ich durch Kolleginnen schon weiß, ist dass 56/62 als unterste Größe absolut nichts ist. Ich hoffe 68 geht schon, evtl. aber halt auch erst ab 74.

Dann gibt es ja mittlerweile einen Mini-Buzzidil, allerdings nur zum Ausleihen, für die Kleinen bis der normale Buzzidil passt. Und einen XXL-Buzzidil, der nur auf Auftrag genäht wird und etwas größer ist wie der normale.

Wie gesagt, der normal ist im Moment für uns gut passend.

Gefällt mir

23. Juli 2012 um 22:12

Ach
Danke!
Deine antworten sind immer so genial, toll dass du dir so viel zeit nimmst!
Du bindest ganz anders als ich, das werd ich auf jeden fall ausprobieren! Dann lastet nicht so viel gewicht auf den händen.
Hab alle tragen gegoogelt und mir ne liste gemacht, was ich alles haben möchte.
Bondolino( hab ich)
Fräulein hübsch mei tai
Hop tye
Storchenwiege carrier
Buzzidil( dann reicht mir bestimmt auch ein normaler, hab eh ein klein und schmächtiges kind)
Emei hört sich auch echt toll an!
Und den onbuhimo, der ist jetzt schon bestellt.

Aber die preise sind teilweise echt saftig!
Wird ewig dauern bis ich alle hab
Liebe grüsse!

Gefällt mir

24. Juli 2012 um 11:32

Ohgottohgottohgott!!!
Morgaine!
Ich hab meinen sohn grad so gebunden wie du es gesagt hast, also ich hab es versucht...
Es ist das erste mal, dass ich ihn länger auf dem rücken hab als auf dem weg zum spiegel!! Es sieht gar nicht schlecht aus!
Das ist ne super idee, die stränge mit den beinen zu fixieren, geht viel einfacher.
Und ich glaub er fühlt sich sogar wohl!
Das einzig komische ist, wenn ich eine seite fest ziehe, hängt er danach komplett schief auf meinem rücken.
Naja und meine schultern schmerzen schon, faltenfrei ist der beutel auch nicht.
Aber jetzt hab ich eine idee und kann üben!!
Danke!!!!

Gefällt mir

24. Juli 2012 um 14:06
In Antwort auf iguazou2

Ohgottohgottohgott!!!
Morgaine!
Ich hab meinen sohn grad so gebunden wie du es gesagt hast, also ich hab es versucht...
Es ist das erste mal, dass ich ihn länger auf dem rücken hab als auf dem weg zum spiegel!! Es sieht gar nicht schlecht aus!
Das ist ne super idee, die stränge mit den beinen zu fixieren, geht viel einfacher.
Und ich glaub er fühlt sich sogar wohl!
Das einzig komische ist, wenn ich eine seite fest ziehe, hängt er danach komplett schief auf meinem rücken.
Naja und meine schultern schmerzen schon, faltenfrei ist der beutel auch nicht.
Aber jetzt hab ich eine idee und kann üben!!
Danke!!!!


Dann fleissig weiterüben. Das wird sicher immer besser.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen