Home / Forum / Mein Baby / Morgen Angst vor Impfen - Baby 8 Wochen alt

Morgen Angst vor Impfen - Baby 8 Wochen alt

12. Dezember 2012 um 19:29

also ich weiß, es ist reichlich spät, der termin ist morgen früh. mein baby soll gegen 8 krankheiten geimpft werden. ich finde das so viel und mit 2 monaten so früh. natürlich wären die krankheiten schlimmer, aber ich fühle mich so unwohl dabei.

von manchen müttern habe ich gehört, dass ihre ärzte zb erst ab 1 jahr impfen. ich habe keine rationale begründung, mein instinkt lässt mich sehr unwohl fühlen. mir wäre es später und weniger impfungen lieber. mein kopf sagt aber, es ist gut so früh wie möglich bzw die kinderärztin macht auch einen druck.

würde am liebsten absagen

Mehr lesen

12. Dezember 2012 um 19:30

Wieso
denn gegen 8 Krankheiten? 6fach und Pneumokokken sind 7 und was ist das achte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 19:38
In Antwort auf lennie_12871937

Wieso
denn gegen 8 Krankheiten? 6fach und Pneumokokken sind 7 und was ist das achte?


Ich denke evtl Hepatits B. Hat unsere auch bekommen + Rotaviren Schluckimpfung.. hatten also in dem Sinne 9 Krankheiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 19:42

Impf
eben nicht.
Ist doch deine Entscheidung, nicht die der Ärzte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 19:43

Unsicherheit
6 fach
+ rota
+ pneumokokken

und was ist, wenn er die krankheit bekommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 19:58

Babys schmerz ist mein schmerz
so ein scheiß, den weg selber finden.
wenn es um mich gehen würde wäre es was anderes. ich kann fieber etc wegstecken. mir tut es nicht in der seele weh, wenn ich physische schmerzen habe.
aber wenn ich mir vorstelle mein baby hat es u es hätte verhinder werden können.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 19:59

Hey!
mein klener wurd heute geimpft. er ist genau nehn wo. alt heute.
bis jetzt gehts ihm super. bissel müder als sonst vielleicht.
rotaviren hab ich gelassen. da dort lebendimpfstoff gespritzt wird. hab da doch bedenken. hoffe das war kein fehler. aber der virus ist selten und heutzutage gut behandelbar falls es soweit kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 20:00

...
neun wochen heißt dat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 20:04

Also
6fach + Pneumokokken + Rotaviren find ich auch heftig. Wahrscheinlich würd ich morgen Rotaviren machen und 6 fach und Pneumok. mit dem entsprechenden Abstand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 20:40


Informiere dich gut, lass die ausreichend beraten und entscheide dann ganz in Ruhe.

Mein Sohn ist 3,5 Jahre alt und er wurde vergangenen Montag zum ersten Mal geimpft. 3-fach Impfung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2012 um 16:32

Er ist geimpft *grummel*
nun ist es vollbracht. mein baby hat bei jeder spritze laut geweint. so habe ich ihn erst sehr selten weinen gehört. wir versuchen immer so auf seine bedürfnisse einzugehen, dass er zusammengenommen max 5 min weint am tag. es war ein starkes weinen.

manchmal wacht er nach dem einschlafen auf, mittlerweile ca 1mal täglich und erschreckt sich, dann weint er extrem. das geht mir so nah, ich muss fast auch weinen. so ging es mir heute auch. konnte es mir gerade so vernkeifen.

nun schläft er. ihm ist ziemlich unwohl, er ist fast am weinen, wenn er wach ist. weiß noch nicht ob es die impfung ist oder ob er soo müde ist (war er heute schon vor der impfung)

nun kommt der abend bald....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen