Home / Forum / Mein Baby / Morgen Termin im SPZ

Morgen Termin im SPZ

3. April 2013 um 14:19

Bin schon aufgeregt.

Wir haben ganz schnell einen Termin bekommen. Innerhalb von wenigen Tagen. Die waren sehr freundlich dort. War ganz begeistert und überrascht, weil man mir sagte, dass ich warscheinlich ewig warten muss.

Mein Sohn ist fast 2 Jahre alt, krabbelt nicht ausgeprägt, zieht sich nicht hoch, läuft nicht. Physiotherapie bringt uns nicht weiter.

Am Telefon wurde mir gesagt, dass ich noch ein paar Fragebögen ausfüllen muss. Muss ich mich da irgendwie vorbereiten? Und was wird mit meinem Sohn gemacht? Läuft das ähnlich ab wie eine U ? Wie viel Zeit muss ich für den Termin einplanen?

Liebe Grüße, Kara

Mehr lesen

3. April 2013 um 20:34

Schubs
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 20:46

...
Ich glaube, da musst du DORT nachfragen, das kann ganz unterschiedlich sein...
Vermutlich werden sie euch Fragen zu Schwangerschaft, Geburt und der bisherigen Entwicklung stellen - da solltest du so in etwa wissen, was er wann konnte...
Was mit dem Kleinen gemacht wird, das weiß ich überhaupt nicht. Bei uns war es eine ganz andere Problematik...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 21:18

Huhu
Entspann dich. Du musst dich nicht vorbereiten. Die untersuchen dein Kind und machen altersgerechte Spiele um zu schauen, wie die Konzentration ist. Es ist ähnlich wie ne U. Nur Zeitintensiver. Die fragen dich alltagsdinge zum Kind. Der Fragebogen ist sehr ausführlich. Da wollten die sogar wissen, wann er das erste mal gelächelt hat.
Wir waren 2 1/2 std dort aber mein Sohn ist schon 4.

Ich wünsch euch alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2013 um 8:38

Also
Da mein Sohn auch stark entwicklungsverzögert ist, aufgrund seiner Trisomie 21, waren wir im Januar auch im SPZ Gelsenkirchen.

Du wirst gefragt wie die Geburt war, wie sich dein Kind motorisch verhält, es wird quasi ein kleiner Entwicklungstest gemacht um zu gucken welche Therapien noch benötigt werden. Z.B.Hat mein Sohn seit seiner Geburt Physio bekommen und jetzt ist eben Logopädie dazugekommen.

Ich weiß nicht wie es bei euch gehandhabt wird, aber bei und war es so, das ich Ralf auf den Boden legen musste und sie sich eben spielerisch angeguckt hat wie weit er schon ist, weil er eben einen sehr schlaffen Muskeltonus hat.

Vorbereiten musst du nichts, wenn du Berichte von Ärzten oder dem Physiotherapeuten hast, werden die gerne gesehen sind aber keine Pflicht.
Kontrolle wird in einem Jahr sein.

Wenn du noch Fragen hast, schreib mir ruhig ne PN^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen