Home / Forum / Mein Baby / Morgen U6: ich glaub wir kommen nicht durch den TÜV

Morgen U6: ich glaub wir kommen nicht durch den TÜV

16. Januar 2011 um 22:12

oh mädelz,
wir müssen morgen zur u6 und ich glaub,mein sohnemann ist etwas hinterher in seiner entwicklung...
er ist 11 monate alt und er kann leider noch nicht krabbeln. er schafft es immer nur kurz sich in den 4-füßler-stand hochzudrücken und rutscht dann aber immer nach hinten. wir hatten bis vor kurzem krankengymnastik weiler sich auch nicht wirklich drehen wollte.
er zieht sich auch noch nicht hoch und auch wenn ich ihn auf meinem schoß hinstelle dann kann er das nicht wirklich. er hat halt echt noch gummi-beine.
wahrscheinlich müssen wir weiter zur KG gehen. man kann ja auch nicht wirklich was anderes machen. wir gehen noch zum babyschwimmen.
ich denke mir immer: lass ihm seine zeit...aber irgendwie ist das schon deprimierend wenn immer alle fragen: na,läuft er schon??? ähm nee, er krabbelt noch nicht mal

wie war das bei euren spätzündern?

Mehr lesen

16. Januar 2011 um 22:19


Hey!
Das Baby meiner Schwester ist mit 13 Monaten gekrabbelt und mit 18 Monaten gelaufen! Da haben auch alle immer nur blöde Kommentare gelassen! Sie war auch nicht bei der Krankengymnastik oder ähnlichem...
Naja jetzt ist die kleine 2 einhalb kann super laufen und alles ist bestens aber sie spricht noch nicht besonders viel. Sie versteht alles kann auch einiges sagen, wenn sie möchte, aber tut es einfach nicht oft Und wieder stürzen sich alle drauf und geben iher Kommentare ab! Naja wenn der Arzt bei Deinem Sohn andere Gründe als pure Faulheit ausschließen kann, dann sage ich dir nur: Genieße die Zeit bevor Du ihm ständig hinterherlaufen musst!
Alles gute! Mone und Yara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2011 um 22:24

Also,
ich war ja schon beim kia weil er sich mit fast 8 monaten noch immer nicht gedreht hat.
und da meinte der kia auch,dass er halt etwas "gemütlich" sei...
es nervt halt echt. ich lese auch schon bei den februarmamas nicht mehr mit weil ich dann immer nur deprimiert bin,was die babys schon alles machen...
und auf krabbelgruppe hab ich auch keinen bock mehr,weil man immer nur mitleidige blicke kriegt und man merkt voll,dass sich keine traut irgendwas über seine entwicklung zu fragen... ich gehe aber trotzdem hin in der hoffnung,dass er sich vielleicht was abschauen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2011 um 22:28

Na,
das ging ja dann flott mit dem laufen.
da hab ich ja noch hoffnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2011 um 22:31

Nee,
ich versuche ja auch ihn nicht unter druck zu setzen.
aber die anderen nerven halt echt.
und er tut mir auch leid.weil alle immer irgendwohin gehen oder krabbeln und er sitzt dann noch alleine da und spielt für sich dann halt oder schaut nach den anderen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2011 um 22:35

Kein frühchen
ein frühchen war er nicht.
aber er ist tatsächlich sehr groß und schwer...
da hat ers natürlich auch schwerer im wahrsten sinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 0:21

Oh ja ich kannDich so gut verstehen
Wir haben zwar noch nicht die U6 aber am 31.Ten die U5!
Meine kleine ist zu dem Zeitpunkt fast 7 Monate alt und dreht sich auch nicht geschweige denn Robben etc !
Es ist deprimierend und ich könnte heulen wenn ich die anderen Mamis reden höre und sehe was die Babys alles schon können!
Ich habe tierische Angst das meine Tochter zurück ist!
Sie ist zwar drei Wochen zu früh geboren denke allerdings nicht das das ausschlaggebend ist!
Ich kann dich sooooo unendlich gut verstehen!!
Keine Mutter die nicht in der Situation ist,kann diese Gedanken nachempfinden!ich höre immer nur lass ihr Zeit das wird schon,sie überrascht dich usw !!!
Neee tut sie nicht und andere kinder die fast nen Monat jünger sind drehen und wenden sich und Robben und mein Kind kann sich nicht mal drehen!!
Ich liebe sie unendlich doll und will das nicht dieses vergleichen aber es kommt automatisch!
Wenn du dich nochmal austauschen willst meld dich!
Lg Helferchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 10:40

Wieder zurück von der u6
war soweit alles in ordnung.
aber als er mich fragte,ob er sich schon hochzieht oder robbt und ich wahrheitsgemäß mit "nein" geantwortet hab hat er schon etwas überrascht geschaut....
naja,wir gehen jetzt noch 10 mal zur krankengymnastik und kia meinte unser ziel ist es, ihn bis dahin auf dem altersgemäßen stand zu haben...
naja,bin ich mal gespannt.

auf jeden fall schonmal vielen lieben dank für eure antworten!

LG,
februarmami.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 14:04


Mein Sohn konnte mit 11 Monaten auch noch net krabbeln, aber die KIÄ hat ihm Zeit gegeben. Mit 12 Monaten und 4 Tagen war es soweit und ne Woche später hat er sich hochgezogen und mit 14 Monaten konnte er alleine laufen. Übrigens haben wir bei der U-Untersuchungen noch nie auf Anhieb der TÜV bestanden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen