Anzeige

Forum / Mein Baby

MRT mit Narkose

Letzte Nachricht: 21. Januar 2008 um 10:37
T
taneka_12876750
21.01.08 um 0:34

Hallo Leute,
mein Kleiner hat bald ein MRT mit Narkose. Kann mir einer sagen wie das ungefähr abläuft und wie lange er dann in der Klink bleiben muss.
Ich hab schon beim KiA gefragt aber die meinten das muss ich in der Klinik fragen und die Klink bei uns kann man da mit sowas vergessen. Die sind da nicht so die schnellsten mit Fragen beantworten oder Berichte schicken.

Wäre echt toll wenn mir hier einer von euch helfen könnte.

Danke schonmal!

Mehr lesen

Anzeige
N
nadine_11986261
21.01.08 um 10:37

Wir hatten genau diese Untersuchung kurz vor Weihnachten
Wir kamen ca. 2 Stunden vor Untersuchung in der Klinik an (4 Stunden vorher durfte mein Sohn nichts mehr essen, 2 Stunden vorher dann auch nichts mehr trinken).
Beim Narkoselegen sollte ich zur BEruhigung mit dabei sein (es wird eine Spritze gesetzt und innerhalb 1 Sekunde ist dein Kind weg...). Zum Intubieren konnte ich dann aber schon den Raum verlassen - ich hätte es mir eh nicht mit ansehen können

Dann wurde er in die Röhre geschoben. Ca. 1 Stunde wird dann untersucht bzw. das Gerät durchleuchtet den Körper (weiß ja nicht, was dein Kleiner hat, bei uns war es ein Kopf-MRT)
Danach lag unser Sohn 1 Stunde im Aufwachraum (Puls und Sauerstoffsättigung im Blut werden überprüft). Als er zu sich kam, durfte ich gleich zu ihm. Er war sehr durcheinander und hat erstmal lang geweint Wir haben dann langsam angefangen, ihm Tee zu geben und als der drin blieb hat er auch schon Brei bekommen. Leider hat er dann abends doch einmal gebrochen (was wohl bei Kindern nach einer Narkose oft vorkommen kann).
Eigentlich hätten wir abends wieder nach Hause gehen können. Da mein Sohn aber in der Aufwachphase viele Atemaussetzer und zu niedrigen Puls hatte, mussten wir zur Beobachtung noch eine Nacht bleiben Am nächsten Tag konnten wir dann aber nach Hause.

Liebe Grüße und alles Gute

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige