Home / Forum / Mein Baby / MuKiKur

MuKiKur

16. Juli 2007 um 20:06


Wem steht wann eine Mutter-Kind-Kur zu? Beantragt man das dann bei der Krankenkasse?

Grüssle
Pixy

Mehr lesen

17. Juli 2007 um 1:57

Hallo,
mittlerweile, seit der neuen Gesundheitsreform ist die MUKIKUR von der Krankenkasse zu bezahlen, wenn sie notwendig ist. D.h. wenn du dich als Mutter erschöpft und ausgebrannt oder einfach chronisch kaputt fühlst, oder aber, wenn das Kind krank ist.
Das läuft über die Wohlfahrtsverbände. Gib einfach bei google.de "Mutter-Kind-Kur" ein, dann siehst du das schon.
Der Verband schickt dir Unterlagen zur Selbstauskunft, die füllst du aus und schickst sie zurück, mit dem Vermerk, in welcher Kurklinik du sein willst. (Liste ist beigefügt).
Danach schicken die dir den Termin, den sie nächstmöglich für dich frei haben. Der Termin wird fest, wenn du dann die Atteste hinterschickst, die beim ersten Brief des Verbandes mitgeschickt wurden. Die muss dein Hausarzt ausfüllen.
Sollte eigentlich keine Probleme geben.
Musst dich aber beeilen, denn viele Kliniken haben als nächstmöglichen Termin den HERBST 2007, und da müssen die Formulare teilweise schon bis Ende Juli vorliegen.

Oder warte mal, ich hab ne Hotline-Nummer, die bis 16.00 erreichbar ist: Ruf da mal an und lass dir die Unterlagen einfach zuschicken. Und wenn es nicht deren Gebiet ist, dann lass dir einfach dort eine andere Nummer geben.Der Wohlfahrtsverband, wo ich mich gemeldet habe, ist nämlich in Freiburg.
Also: 08000 828282
(ist kostenlos)
Sollte klappen.

Gruss, Lola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2007 um 15:16
In Antwort auf ikea14

Hallo,
mittlerweile, seit der neuen Gesundheitsreform ist die MUKIKUR von der Krankenkasse zu bezahlen, wenn sie notwendig ist. D.h. wenn du dich als Mutter erschöpft und ausgebrannt oder einfach chronisch kaputt fühlst, oder aber, wenn das Kind krank ist.
Das läuft über die Wohlfahrtsverbände. Gib einfach bei google.de "Mutter-Kind-Kur" ein, dann siehst du das schon.
Der Verband schickt dir Unterlagen zur Selbstauskunft, die füllst du aus und schickst sie zurück, mit dem Vermerk, in welcher Kurklinik du sein willst. (Liste ist beigefügt).
Danach schicken die dir den Termin, den sie nächstmöglich für dich frei haben. Der Termin wird fest, wenn du dann die Atteste hinterschickst, die beim ersten Brief des Verbandes mitgeschickt wurden. Die muss dein Hausarzt ausfüllen.
Sollte eigentlich keine Probleme geben.
Musst dich aber beeilen, denn viele Kliniken haben als nächstmöglichen Termin den HERBST 2007, und da müssen die Formulare teilweise schon bis Ende Juli vorliegen.

Oder warte mal, ich hab ne Hotline-Nummer, die bis 16.00 erreichbar ist: Ruf da mal an und lass dir die Unterlagen einfach zuschicken. Und wenn es nicht deren Gebiet ist, dann lass dir einfach dort eine andere Nummer geben.Der Wohlfahrtsverband, wo ich mich gemeldet habe, ist nämlich in Freiburg.
Also: 08000 828282
(ist kostenlos)
Sollte klappen.

Gruss, Lola

Danke

Danke für die ausführliche Erklärung! Super!

Grüssle
Pixy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest