Home / Forum / Mein Baby / Mumu 1cm offen!! Wie lange noch? Wie war s bei euch??

Mumu 1cm offen!! Wie lange noch? Wie war s bei euch??

1. Februar 2007 um 13:52

Huhu,
komme grade vom Arzt und sie meinte, dass alles schön weich ist, der Mumu ca 1cm geöffnet ist und das Kleine wunderbar und fest im Becken liegt.
Meine Frage steht ja schon irgendwie oben! Wie lange hats bei euch noch gedauert, bis ihr euer Kleines in den Armen halten konntet? Ich habe schon irgendwie zwischenzeitlich Wehen (dachte heute nacht, es geht los, aber auf einmal nix mehr

Habt ihr vorher Akkupunktur gemacht? Oder Tees getrunken???

Bin schon sooooo gespannt auf den kleinen Wurm- und, was es denn nun ist, wollte sich nämlich noch nicht outen

Würde mich über Erfahrungen freuen....

Vielen lieben Dank
FEE
38+0

Mehr lesen

1. Februar 2007 um 13:59

Hallo Fee
ich denke mal, wenn Du hier fragst, bekommst du von 100 Frauen, 100 verschieden Geschichten dazu.

Ich war genausoweit wie Du jetzt, da sprang die Blase, setzten kurz danach die Wehen ein und 2,5 h später war er da, ohne Wehenpause, ohne Schmerzbehandlung, ohne Zeit zum Nachdenken. Dachte ich werd irre.

Akkupunktur hatte ich auch, aber die letzten 2 Sitzungen sind wegen vorzeitigen Kindrauswollen ausgefallen.

Ich wünsch Dir das alles super klappt und Du bald Dein gesundes Baby in den Armen hällst. Weißt Du schon was es wird?

LG
Kerstin

Gefällt mir

1. Februar 2007 um 15:07

Hallo ...
... ja, so sah mein Befund kurz vorm ET auch aus: Mumu ca. 1 cm, Köpfchen tief im Becken, leichte Wehentätigkeit, "Kann jeden Moment losgehen." sagte meine Ärztin. Und was passierte? Nix. Gar nix. Akkupunktur habe ich keine bekommen aber ich habe für viel Bewegung gesorgt und Eisenkrauttee getrunken, bis ich dachte ich hab' mich vergiftet (schmeckt ekelhaft). Aber es tat sich einfach nichts weiter. Das ging so lange (8 Tage über ET), bis meine Ärztin die Nerven verlor(und ich dadurch beinahe auch) und mich zur Einleitung ins KH geschickt hat.

LG und toi toi toi für die Geburt

Manuela

Gefällt mir

1. Februar 2007 um 16:24
In Antwort auf aya_12474947

Hallo ...
... ja, so sah mein Befund kurz vorm ET auch aus: Mumu ca. 1 cm, Köpfchen tief im Becken, leichte Wehentätigkeit, "Kann jeden Moment losgehen." sagte meine Ärztin. Und was passierte? Nix. Gar nix. Akkupunktur habe ich keine bekommen aber ich habe für viel Bewegung gesorgt und Eisenkrauttee getrunken, bis ich dachte ich hab' mich vergiftet (schmeckt ekelhaft). Aber es tat sich einfach nichts weiter. Das ging so lange (8 Tage über ET), bis meine Ärztin die Nerven verlor(und ich dadurch beinahe auch) und mich zur Einleitung ins KH geschickt hat.

LG und toi toi toi für die Geburt

Manuela

Danke
für deine Antwort. ABER das wollte ich nun grade nicht hören, GRINS.... meine Ärztin hat nicht gesagt, dass es jeden Moment los gehen kann, sie meinte nur, alles ist super und es stände dem nix im Wege... Ich hoffe ja mal, dass es bald losgeht, ist ja immer so, dass man es am Schluß nicht mehr abwarten kann, gelle

Also noch mal DANKE und viel Spaß nohc mit deinem Spössling

LG

Gefällt mir

1. Februar 2007 um 16:27
In Antwort auf aggie_876314

Hallo Fee
ich denke mal, wenn Du hier fragst, bekommst du von 100 Frauen, 100 verschieden Geschichten dazu.

Ich war genausoweit wie Du jetzt, da sprang die Blase, setzten kurz danach die Wehen ein und 2,5 h später war er da, ohne Wehenpause, ohne Schmerzbehandlung, ohne Zeit zum Nachdenken. Dachte ich werd irre.

Akkupunktur hatte ich auch, aber die letzten 2 Sitzungen sind wegen vorzeitigen Kindrauswollen ausgefallen.

Ich wünsch Dir das alles super klappt und Du bald Dein gesundes Baby in den Armen hällst. Weißt Du schon was es wird?

LG
Kerstin

Wow
so schnell gings bei dir?? Herzlichen Glückwunsch- oder nicht?? Ich bin jetzt echt gespannt, ob noch 100 Geschichten kommen und hoffe, dass es so lnagsam losgeht- gestern nacht dachte ich ja schon, nun ist s soweit, aber ne, nix ist...

Wir wissen leider noch nicht, was es wird- würden es sooo gerne wissen, aber das Kleine will sich nicht zeigen, letzte Woche haben wir s dann aufgegeben und lassen uns nun überraschen. Habe aber eher das Gefühl, dass es ein Mädchen wird, mal schauen, ob ich mich auf mein Gefühl verlassen kann- Männe würd sich darüber tierisch freuen (soll jetzt nicht heißen, dass er sich bei nem Jungen nicht freut!!)

Also, vielen Dank für deine Antwort.... Ich wünsche dir mit deinem Kleinen eine wunderschöne Zeit.
LG

Gefällt mir

1. Februar 2007 um 18:18

Hi Fee,
Also ich war zwei Wochen vier Centimeter geoeffnet und es hat sich nix getan!!!!Als ich dann zwei Wochen ueber meinen errechneten termin war und einen Tag vor der einleitung hab ich mich dazu entschlossen zur Akkunktur zu gehen...und Schwups drei Stunden spaeter war mein kleiner Da!!!

Davor hab ich auch alles moegliche probiert,vom Himbeertee bis zu den Zi,mtstangen,viel laufen und treppensteigen und ich habe sogar das ganze Haus auf Knien geputzt!!!
Mein Mann war mehr als happy...aber das war es auch
Wenn das Baby nicht raus will ist da nicht viel zu machen.
Letzendlich bin ich froh das er zwei Wochen spaeter kam,mein kleiner ist sehr ausgeglichen,schreit kaum und hat keine Kolliken und ich glaube das haengt alles damit zusammen!
Aber Akkupunktur wuerde ich Dir empfehlen wenn Du gar nicht mehr warten willst
lg kicklat

Gefällt mir

1. Februar 2007 um 18:29
In Antwort auf oriana_12354800

Hi Fee,
Also ich war zwei Wochen vier Centimeter geoeffnet und es hat sich nix getan!!!!Als ich dann zwei Wochen ueber meinen errechneten termin war und einen Tag vor der einleitung hab ich mich dazu entschlossen zur Akkunktur zu gehen...und Schwups drei Stunden spaeter war mein kleiner Da!!!

Davor hab ich auch alles moegliche probiert,vom Himbeertee bis zu den Zi,mtstangen,viel laufen und treppensteigen und ich habe sogar das ganze Haus auf Knien geputzt!!!
Mein Mann war mehr als happy...aber das war es auch
Wenn das Baby nicht raus will ist da nicht viel zu machen.
Letzendlich bin ich froh das er zwei Wochen spaeter kam,mein kleiner ist sehr ausgeglichen,schreit kaum und hat keine Kolliken und ich glaube das haengt alles damit zusammen!
Aber Akkupunktur wuerde ich Dir empfehlen wenn Du gar nicht mehr warten willst
lg kicklat

Oh
das hört sich ja nach evt noch langer Wartezeit an- schade....
mal sehen, ob s bei mir auch so lnagwierig ist- hoffe ja mla nicht
Akkupuntur habe ich schon 2 Sitzungen hinter mir, macht meine Hebi ab der 36.SSW,wenn erwünscht (aber da gibts bestimmt auch total unterschiedliche Stellen- ich bekomme eine Nadel in den Kopf, 3 seitlich von der Kniescheibe (etwas tiefer da) und eine beim Fußknöchel in der Innenseite)

Vielen Dank, dass du geantwortet hast!!

LG
FEE

Gefällt mir

1. Februar 2007 um 20:55

Ca.2Wochen
hatte ich den gleichen Befund wie Du. Habe Akkupunktur bekommen und Himbeerblättertee getrunken. Meine Hebi sagte mit dem Befund kann es so losgehen kann aber auch noch über den Termin gehen und das wollte ich damals auch nicht hören!!!Als ich einen Tag drüber war hatte ich dann ein ziehen wie Regelschmerzen was im Laufe des Tages immmer wieder kam. Gegen Abend wurde mir klar das es Wehen sind...
Der Kleine ist letztendlich per Kaiserschnitt zur Welt gekommen...
Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute und la0 mal von Dir hören was es geworden ist (wenn Du magst auch per PN).

LG Claudia und Lucas (8Mon.)

Gefällt mir

2. Februar 2007 um 10:16

Hallo Fee!
Vielleicht ist dein Kind schon da!?

Ich war freitags beim FA,weil ich Magen-Darm-Grippe hatte und Angst wegen dem Kleinen hatte. Da war mein Mumu auch 1 cm offen. Montag morgens ist die Fruchtblase geplatzt und abends war er da.
Ich hatte einmal Akkupunktur und hatte den Himbeerblättertee getrunken.

Viel Glück!

Gefällt mir

2. Februar 2007 um 10:54

Diesen Befund habe ich seit 3 Wochen
und hoffe Woche für Woche, dass der kleine noch drin bleibt. Du kannst Himbeerblättertee trinken, dass soll die Wehen anregen.

LG MAria 32+5

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen