Home / Forum / Mein Baby / Mundgeruch bei Kleinkind

Mundgeruch bei Kleinkind

10. November 2011 um 12:14

Hallo,

sagt mal, haben eure Kinder auch ab und zu leichten Mundgeruch?
Meine Süße ist grad mal 20 Monate und nach etlichen Kämpfen, Liedern, Ablenkungsversuchen und Vorführungen an uns,etc. klappt es endlich mit dem Zähneputzen morgens und abends...aber leider immer nur kurz. Sogar danach hat sie oft etwas Mundgeruch

Wenn sie zahnt, wird das sogar richtig doll, allerdings bekommt sie dann seltsamerweise auch immer ne Angina, worauf ich das bisher schob.

Ich scheue leider bisher den ersten Zahnarztbesuch, da sie jegliche Fremdeinwirkung auf sie( und wenn's,,nur" Kämmen ist) hasst wie die Pest...ich hab ihr das Connibuch(die liebt sie heiß und innig),,Conni geht zum Zahnarzt" gezeigt und sobald Conni irgendwie angefaßt wird, sagt sie gleich ganz aufgewühlt:,,Conni!Weg!Nein!"

Ich hab echt Sorge um ihre schönen, weißen Beißerchen! Soll ich trotz allen Befürchtungen mal mit ihr zum Zahnarzt gehn? Übrigens: wenn ich mich als Erstes untersuchen lasse, macht's alles nur schlimmer! War schon beim Friseur so, als da jemand Fremdes mich anfaßte, war sie fix und fertig!

LG

Mehr lesen

10. November 2011 um 12:21

Als Grund
kann ich mir wirklich nur die Angina vorstellen.Ich kann mir nicht vorstellen das es an den Zähnen liegt.20 Monate ist dafür schon extrem jung.Hast du schon mal versucht ihr in den Mund zu schauen.Ich habe das im Spiel oder beim Lachen oder Gähnen gemacht.

Hat sie viel Kontakt mit süßen Lebensmitteln oder Nuckelflaschen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 12:25
In Antwort auf gianna_12038903

Als Grund
kann ich mir wirklich nur die Angina vorstellen.Ich kann mir nicht vorstellen das es an den Zähnen liegt.20 Monate ist dafür schon extrem jung.Hast du schon mal versucht ihr in den Mund zu schauen.Ich habe das im Spiel oder beim Lachen oder Gähnen gemacht.

Hat sie viel Kontakt mit süßen Lebensmitteln oder Nuckelflaschen?

Die Zähne
sehen gut aus...kann aber immer nur beim Putzen in den Mund gucken, da macht sie inzwischen brav ,,Aaaah"

Sie hatte nie Nuckelflaschen, sie ist ein Stillkind und war nie scharf auf sowas
allerdings hat sie viel Familie. Die geben ihr gern mal Süßigkeiten und da ich arbeite, passen die oft auf sie auf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 12:26

Hey Du!
Mein Sohn hat das auch ab und zu, meistens aber nur nach dem Schlafen (mit Schnuller). Oft hat er dann gerade einen Infekt oder brütet was aus... Wenn das zeitlich mit der Angina zusammenhängt würde ich mir keine Sorgen machen, wenn es aber immer ist, solltest du schon mal beim Kinderarzt nachfragen.

Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 12:27

Gibt's das?
Sie braucht echt jemanden mit Einfühlungsvermögen und auch Zeit...das ist ja inzwischen die absolute Ausnahme geworden. Leider!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 12:42

Ich hab letztens auch
in eine Kinderarztpraxis reingeschaut. Das ist schon ganz anders als normale Zahnärzte. Alles nett und bunt und klein, Videos usw. Da haben die Zahnärzte bestimmt auch ein paar mehr Tricks drauf, wie man Kinder zum Mitmachen animiert.

Ich würde aber trotzdem erst mal einfach beim Kinderarzt fragen. Dass es an den Zähnen liegt halte ich eher für unwahrscheinlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 12:44
In Antwort auf jaime_11874276

Hey Du!
Mein Sohn hat das auch ab und zu, meistens aber nur nach dem Schlafen (mit Schnuller). Oft hat er dann gerade einen Infekt oder brütet was aus... Wenn das zeitlich mit der Angina zusammenhängt würde ich mir keine Sorgen machen, wenn es aber immer ist, solltest du schon mal beim Kinderarzt nachfragen.

Grüße!

Ach so
mein Sohn ist 2 und wir putzen jeden Tag morgens und abends, eigentlich seit er Zähne hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest