Home / Forum / Mein Baby / Muss eins von euren babys helm tragen??

Muss eins von euren babys helm tragen??

9. Juni 2012 um 21:35

Oh man..mein Sohn (7Mon) lag von Anfang an in Bel und immer mit Kopf gegen meinen Rippen. Als er dann da war, hat er auch immer seinen Kopf nur nach rechts bzw komplett nach rechts drehen können. Dadurch lag er auch immer so. Dann hat sich sein Kopf bisschen verformt, also rechte Gesichtshälfte so bisschen nach vorne "gedrückt",so dass es aissieht als hätte er dicke backe. Wir waren Osteopath,Physiotherapie und dann nochmal anderen Osteopath. Dann waren Blockaden weg! Haben auch so ein Lagerungskissen (babydorm) benutzt,ist auch schon viel besser geworden. Jetzt sollten wir mal zum spezialisten wegen Hinterkopffontanelle. Nur prüfen ob gut zusammen wächst. Medizinisch ist wohl alles okay, aber kopf hat sich wohl um 1,7cm verschoben! Jetzt soll er so einen Helm tragen !! als die das vermessen haben , haben sie ihn und Kopf festgehalten! Mein Kleiner hat so geschrien!!!! Und mich angeguckt warum ich das zulasse!! Und dann müssen noch seine vielen schönen lange haare abgeschnitten oder sogar rasiert werden! Weil sonst Helm hin und her reibt. Und dann nochmal messen weil durch vielen Haare eventl Ergebnis verfälscht ist !. Dann haare abrasieren und ich muss zugucken!! Er muss den Helm dann wohl 8 monate tragen! Länger als er überhaupt alt ist!!! Muss jemand von euch das mitmachen??
Sorry ist sehr lang geworden! Aber ich bin fertig mit nerven! Seine geburt war schon so schrecklich. (spontanversuch Bel,dann notkaiserschnitt und dann musste der kleine Reanimiert werden!) und jetzt nimmt das alles kein Ende..

Wer muss auch so ein Ding tragen?
LG

Mehr lesen

10. Juni 2012 um 15:01

Mein sohn
trägt seit 2 Wochen einen Helm. Er hat eine abgeflachte Seite am Hinterkopf, weil er wegen des Kiss-Syndroms seinen Kopf nicht zur anderen Seite bewegen konnte. Durch Behandlungen beim Orthopäden, Osteopathen ist es weg. Die Seite ist auch schon etwas rausgewachsen, aber nicht so, dass es ganz weg gehen wird. Bei ihm ist es rein ästhetisch. Bei stärkeren Verformungen kann sich z. B. der Kiefer verschieben. Daher wurde uns die Helmtherapie empfohlen und bereits nach den 2 Wochen kann man schon einen Erfolg sehen. Unser Sohn soll ihn 3-4 Monate tragen und ist jetzt 5 1/2 Monate. Der Erfolg ist auch nur bis zum 1. Jahr an Besten, da sich da der Kopf noch formen lässt. Er hat beim Vermessen nicht geschrien, da er die ganze Zeit durch Spielzeug abgelenkt wurde. Seine Haare sind alle noch dran, aber er hat auch noch nicht so lange. Der erste Tag mit Helm war schlimm, wenn er gelegen hat, aber dann hat er sich gleich daran gewöhnt. Für die Eltern ist es viel schlimmer! Wir freuen uns immer auf die 1h Helmfrei am Tag. Der Helm ist echt unkuschlig. Letztendlich soll er aber auch als Erwachsener vernünftig aussehen und keinen Eierkopf behalten. Von daher ist das momentan unsere einzige Motivation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2012 um 14:17

Helm
Unser trägt auch einen Helm . Das vermessen ging ohne Probleme und Haare konnten auch bleiben? Wo bist du den?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 16:39

Nun ist der helm
Schon seit 3 Wochen auf Jerry's Kopf! Und es ist alles ganz okay! Nach neun Tagen habe ich schon einen Fortschritt am Honterkopf gesehen! Die abgerundete Ecke ist weg! Na das motiviert erstmal! Aber das erste was ich gemacht hatte als wir mit Helm zu Jause ankamen, ich habe ihn mit Serviettentechnik gepimpt. Nun sieht der Hem einem Fahrradhelm ähnlich und nicht so medizinisch aus.

Wir sind in Berlin bei Dr.Blecher

Am 7.8. Haben wir unsere erste Kontrolluntersuchung. Bin schon echt gespannt.

Nur gestern haben wir die erste Ablehnung von der BKK BBraun bekommen

Lg Juice und Lord Schelmchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 18:18
In Antwort auf juice83

Nun ist der helm
Schon seit 3 Wochen auf Jerry's Kopf! Und es ist alles ganz okay! Nach neun Tagen habe ich schon einen Fortschritt am Honterkopf gesehen! Die abgerundete Ecke ist weg! Na das motiviert erstmal! Aber das erste was ich gemacht hatte als wir mit Helm zu Jause ankamen, ich habe ihn mit Serviettentechnik gepimpt. Nun sieht der Hem einem Fahrradhelm ähnlich und nicht so medizinisch aus.

Wir sind in Berlin bei Dr.Blecher

Am 7.8. Haben wir unsere erste Kontrolluntersuchung. Bin schon echt gespannt.

Nur gestern haben wir die erste Ablehnung von der BKK BBraun bekommen

Lg Juice und Lord Schelmchen

Wir waren
am Mo zur Kontrolle, sind bei Cranio in Wedding, und nach 7 Wochen ist der Kopf bereits um 3/4 rausgewachsen! Es fehlen nur noch 0,3 cm. Wir haben Ende August den nächsten Kontrolltermin und dann denke ich, dass der Helm abkommt.
Ich habe den Helm mit Winnie Puuh Aufklebern aufgeppimpt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2012 um 13:18

Hey! wir sind auch da in wedding triftstraße wa!
Na Sessi! Das hört sich ja super an!
Das mit Winnie Pooh wollte ich meinem Sohn mal ersparen,weil..er muss sonst überall schon den Pooh ertragen
Von wandaufkleber zur Krabbeldecke,Decke,Pooh Krabbelbär,andere Pooh bären,Wipper...usw. Der helm ist mit ner blauen Fußball serviette gepimpt. Voll cool geworden. Und bei www.helm-aufkleber.de hab ich noch seinen Namen bestellt.

Wo wohnst du Sessi ( hoffe es wird so geschrieben .. Wenn ich fragen darf. Wir wohnen in Rudow.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2012 um 13:19

Krankenkasse??
Wie sieht es bei euch mit der kostenübernahme aus und welche kassen seid ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 9:49
In Antwort auf juice83

Hey! wir sind auch da in wedding triftstraße wa!
Na Sessi! Das hört sich ja super an!
Das mit Winnie Pooh wollte ich meinem Sohn mal ersparen,weil..er muss sonst überall schon den Pooh ertragen
Von wandaufkleber zur Krabbeldecke,Decke,Pooh Krabbelbär,andere Pooh bären,Wipper...usw. Der helm ist mit ner blauen Fußball serviette gepimpt. Voll cool geworden. Und bei www.helm-aufkleber.de hab ich noch seinen Namen bestellt.

Wo wohnst du Sessi ( hoffe es wird so geschrieben .. Wenn ich fragen darf. Wir wohnen in Rudow.

Unsere Kasse
hat die Kostenübernahme abgelehnt (BKK VBU). Das wussten wir schon vorher. Klagen wollten wir nicht, da der Helm bei ihm nur ästhetische Gründe hat und da wäre es sehr wahrscheinlich aussichtslos gewesen. Wir werden die Kosten dann beim FA einreichen.
Cranio gibt es ja nur 1x in Berlin in der Triftstr. Der Typ heißt aber nicht Dr. Blecher. Das ist nur der Firmeninhaber, der für alles seinen Namen gibt. Der Techniker ist Herr Tschierner. Der ist nett, ne.
Da habt ihr ja auch einen ganz schönen Anfahrtsweg. Wir kommen aus Köpenick.
Es ist schon erstaunlich wie schnell man Fortschritte sieht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 23:45

Cranio
Dr Blecher arbeitet aber auch in der Charite. Da wurden wir ja vom Kinderarzt aus hin geschickt. Eigentlich wegen Verdacht auf Schädelnahtsynostose. War zum Glück nicht. Aber Charite hat uns zu cranio geschickt wegen Optik. Und wegen der Krankenkasse-man weiß doch jetzt noch nicht,ob das Kind ohne Helmtherapie mal Kieferfehlstellung bekommt oder Nackenprobleme! Ja im Moment ist es nur optisch und beim Baby (je nach Asymetrie) sowieso wegen Pausbacken und weil Babys sowieso niedlich sind kein Problem. Aber man weiß nie wie es sich alles verwächst und wenn die Bäckchen weg sind?!? Da soll die Kasse mal überlegen! Und Ohren sind ja wohl auch versetzt, wer weiß ob das nicht auch auswirkungen hätte. Und wenn die Charite mich zu cranio schickt wegen aussehen,kann Irgendein Mitarbeiter der Krankenkasse nicht einfach behaupten, dass es nicht zu erwarten ist, das es zu einer großen optische Beeinträchtigung kommt , das er deswegen nicht von der Gesellschaft anerkannt wird. Grrr ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2012 um 16:23
In Antwort auf juice83

Cranio
Dr Blecher arbeitet aber auch in der Charite. Da wurden wir ja vom Kinderarzt aus hin geschickt. Eigentlich wegen Verdacht auf Schädelnahtsynostose. War zum Glück nicht. Aber Charite hat uns zu cranio geschickt wegen Optik. Und wegen der Krankenkasse-man weiß doch jetzt noch nicht,ob das Kind ohne Helmtherapie mal Kieferfehlstellung bekommt oder Nackenprobleme! Ja im Moment ist es nur optisch und beim Baby (je nach Asymetrie) sowieso wegen Pausbacken und weil Babys sowieso niedlich sind kein Problem. Aber man weiß nie wie es sich alles verwächst und wenn die Bäckchen weg sind?!? Da soll die Kasse mal überlegen! Und Ohren sind ja wohl auch versetzt, wer weiß ob das nicht auch auswirkungen hätte. Und wenn die Charite mich zu cranio schickt wegen aussehen,kann Irgendein Mitarbeiter der Krankenkasse nicht einfach behaupten, dass es nicht zu erwarten ist, das es zu einer großen optische Beeinträchtigung kommt , das er deswegen nicht von der Gesellschaft anerkannt wird. Grrr ..

Na
versuch doch dein Glück, vielleicht übernimmt ja eure Kasse die Kosten oder einen Teil. Der Sohn meiner Freundin hat auch einen Helm bekommen und ihre Kasse ( Barmer) wird evtl. sich an den Kosten beteiligen. Sie muss aber einiges dazu schreiben und nachweisen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2012 um 21:16
In Antwort auf juice83

Krankenkasse??
Wie sieht es bei euch mit der kostenübernahme aus und welche kassen seid ihr?

Helmchen
Wir bekommen morgen unseren Helm . Unsere Kasse hat sofort gezahlt (TK). Sind in Hannover im Annastift.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2012 um 22:16
In Antwort auf eeva_12288008

Helmchen
Wir bekommen morgen unseren Helm . Unsere Kasse hat sofort gezahlt (TK). Sind in Hannover im Annastift.

Hi
Na das ist ja toll mit der Krankenkasse! Wie sind eure Werte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2012 um 13:23

Gestern
Hatten wir nach 6 Wochen Helmtragen Kontrolle!
Wir hatten eine Differenz von 1,7cm und jetzt: 0,8!! Das ist echt der Hammer! Man sieht es ja schon, aber wenn man dann die Werte hört,ist das natürlich noch besser ! Jetzt muss nur noch die Stirn/Gesicht wachsen damit seine rechte "dicke" Wange verschwindet
Das ist so toll! Wir freuen uns!
LG Juice und Lord Schelmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2012 um 18:42
In Antwort auf juice83

Gestern
Hatten wir nach 6 Wochen Helmtragen Kontrolle!
Wir hatten eine Differenz von 1,7cm und jetzt: 0,8!! Das ist echt der Hammer! Man sieht es ja schon, aber wenn man dann die Werte hört,ist das natürlich noch besser ! Jetzt muss nur noch die Stirn/Gesicht wachsen damit seine rechte "dicke" Wange verschwindet
Das ist so toll! Wir freuen uns!
LG Juice und Lord Schelmi

Klasse!
Es ist echt schon irre, wie schnell man Ergebnisse sehen kann, vor allem, wenn man früh mit der Therapie anfängt.
Wir haben Ende August wieder einen Termin und das wird dann hoffentlich der letzte sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 13:15
In Antwort auf juice83

Gestern
Hatten wir nach 6 Wochen Helmtragen Kontrolle!
Wir hatten eine Differenz von 1,7cm und jetzt: 0,8!! Das ist echt der Hammer! Man sieht es ja schon, aber wenn man dann die Werte hört,ist das natürlich noch besser ! Jetzt muss nur noch die Stirn/Gesicht wachsen damit seine rechte "dicke" Wange verschwindet
Das ist so toll! Wir freuen uns!
LG Juice und Lord Schelmi

Fertig!!!!
Wir hatten heute unseren letzten Kontrolltermin. Nach fast auf den Tag genau 3 Monaten ist die Asymmetrie auf Null und mein Kind ohne Helm.
Den Helm haben wir gleich zum Entsorgen dagelassen. *freu*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 9:05
In Antwort auf matild_12770279

Fertig!!!!
Wir hatten heute unseren letzten Kontrolltermin. Nach fast auf den Tag genau 3 Monaten ist die Asymmetrie auf Null und mein Kind ohne Helm.
Den Helm haben wir gleich zum Entsorgen dagelassen. *freu*

sessie
Hey! Na das ist ja super!!
Aber das wär ja in paar Jahren auch von alleine weg gegangen wa.. manche glauben halt ganz fest dran wenn du weißt was ich meine

Das freut mich so für euch!
Ich kann mir auch vorstellen, das es bei uns nicht mehr sooo lange dauert.. Naja aber erstmal nächsten Termin trotzdem erst am 7.10.
Aber habe Helm neu gepimpt
Jetzt läuft Jerry mit den Schlümpfen rum voll süß geworden

Naja, dann alles Gute weiterhin!
LG Juice und Lord Schelmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 17:16
In Antwort auf juice83

sessie
Hey! Na das ist ja super!!
Aber das wär ja in paar Jahren auch von alleine weg gegangen wa.. manche glauben halt ganz fest dran wenn du weißt was ich meine

Das freut mich so für euch!
Ich kann mir auch vorstellen, das es bei uns nicht mehr sooo lange dauert.. Naja aber erstmal nächsten Termin trotzdem erst am 7.10.
Aber habe Helm neu gepimpt
Jetzt läuft Jerry mit den Schlümpfen rum voll süß geworden

Naja, dann alles Gute weiterhin!
LG Juice und Lord Schelmi

Danke!
Wir hatten zum Schluss Winnie Puuh Glitzeraufkleber dran. Die waren der Hit. Ein Junge, der auch bei Cranio zur Kontrolle war, hatte "Testpilot" als Aufkleber. Das fand ich auch witzig.
Da werdet ihr den Helm ja auch nicht mehr lange brauchen. 0,8 ist ja nicht mehr viel.
Also alles Gute bis dahin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 13:24

Sessie 13
Hey!
Wie waren eure Werte eigentlich genau am Anfang?

Wir haben vor ein paar Tagen Post erhalten.. Nach der 1.Ablehnung der Krankenkasse hat ja unser Anwalt ein Schreiben an die Krankenkasse geschickt! Und siehe da, die haben sich nochmal zusammen gesetzt und festgestellt, dass der Helm doch positiv auf Jeremy einwirken kann!
Und sie übernehmen nun die gesamten 1819 plus die Anwaltgebühren und was bei denen jetzt noch zusammen gekommen ist für den Beirat!

Also sind 1,7cm Asymetrie doch nicht nur ästhätisch!

Das ist toll wa!

Und optisch ist der Kopf wieder besser geworden . Nächster Termin am 4.10.
LG Juice und Lord Schelmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 15:00
In Antwort auf juice83

Sessie 13
Hey!
Wie waren eure Werte eigentlich genau am Anfang?

Wir haben vor ein paar Tagen Post erhalten.. Nach der 1.Ablehnung der Krankenkasse hat ja unser Anwalt ein Schreiben an die Krankenkasse geschickt! Und siehe da, die haben sich nochmal zusammen gesetzt und festgestellt, dass der Helm doch positiv auf Jeremy einwirken kann!
Und sie übernehmen nun die gesamten 1819 plus die Anwaltgebühren und was bei denen jetzt noch zusammen gekommen ist für den Beirat!

Also sind 1,7cm Asymetrie doch nicht nur ästhätisch!

Das ist toll wa!

Und optisch ist der Kopf wieder besser geworden . Nächster Termin am 4.10.
LG Juice und Lord Schelmi

Das ist ja klasse!
Gratuliere! Das sind ja gute Neuigkeiten.
Der Anfangswert bei uns war 1,2.
Jetzt ist es eh zu spät, da die Widerspruchsfrist schon längst abgelaufen ist,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 22:50

Helmfrei
Ich bins mal wieder

Wir hatten gestern unseren Abschlusstermin!
Nach 5 1/2 Monaten ist die Asymetrie von 1,7cm auf 0,0cm !!!! gegangen!!!
Das ist doch echt genial!!
Wir sind total froh, die Helmtherapie gemacht zu haben!
Naja und das die Krankenkasse das ja doch übernommen hatte, hatte ich ja geschrieben. Noch besser! Jetzt müsste ich eigentlich mal der Kasse bescheid geben, dass die Helmtherapie ja vielleicht aber nur eventuell ja doch was bringt?!?!?!!

Liebe Grüße Juice und inzwischen schon großer kleiner Mann!
Der übrigens trotz Helm Mama,Papa , Wau wau und Bunja usw sagen kann und auch trotz Helm laufen gelernt hat !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper