Home / Forum / Mein Baby / Muss mich ausheulen..... Mein Sohn.....

Muss mich ausheulen..... Mein Sohn.....

28. August 2014 um 13:33 Letzte Antwort: 29. August 2014 um 13:58

Heute war die Jahreskontrolle bei uns...motorisch alles super....Gewicht und Grösse top...er ist sogar der leichteste in der Tabelle (wenn man ueberlegt das er 5 kg bei der Geburt wog o-O).....naja er fragte halt allgemein und ihm fiel das Schwitzen schon auf(er hatte Tshirt und normale Hose an eher dünnere, im Zimmer war es angenehm gar nicht warm) nunja ih sagte das er schon immer so ein schwitzbaby war und ist...wirklichbihm rinnt halt ständig der Schweiss von der Stirn ich habe mir da null gedanken gemacht....er hörte sich dann das Herz an....lange...sehr lange.....dann fühlte er mit der Hand.....wieder sehr lang.....dann rief er die Arzthelferin das sie doch bitte das Ultraschallgerät holen soll.....er dann den us gemacht....und sagte er glaube da sei was mit der Herzklappe nicht in Ordnung aber kann es nicht ao gut sehen....er sagte er würde mich gerne zum Kinderkardiologen schicken ins Uni Spital......ich bin völlig fertig...sie rufen mich heute Nachmittag an...ich hab sooo mega schiess.....bitte beruhigt mich

Mehr lesen

28. August 2014 um 13:42

Danke euch
Ich bin immer noch geschockt...normal ist er ein Arzt der nicht so schnell zum Spital schickt....aber da sagte er lieber soll da ein Fachmann drauf schauen

Gefällt mir
28. August 2014 um 13:46


Ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass da nichts ist und der Arzt nur übervorsichtig war!!
Nur noch eine Nachfrage: Das Unispital ruft dich heut nachmittag wegen eines Termins an? Lass dich bloß nicht abspeisen mit einem Termin in x Wochen; "mach" es dringend!!

Gefällt mir
28. August 2014 um 13:50
In Antwort auf kamala_11901399


Ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass da nichts ist und der Arzt nur übervorsichtig war!!
Nur noch eine Nachfrage: Das Unispital ruft dich heut nachmittag wegen eines Termins an? Lass dich bloß nicht abspeisen mit einem Termin in x Wochen; "mach" es dringend!!

Nein nein
Die sind da sehr schnell...habe noch nie länger als 2 Tage gewartet

Gefällt mir
28. August 2014 um 13:52

Mimi
ich drück dich mal und hoffe, dass mit O. alles okay ist oder zumindest nur eine klitzekleine Unregelmäßigkeit ist. Der Kinderkardiologe muss nicht sofort was Schlimmes heißen, sieh ihn als sicheren Weg, etwas Gefährliches auszuschließen. Bisher ist der Kleine ja auch fit, sagst du selbst, von daher denke ich, dass es nicht so arg schlimm um ihn steht.

Wenn du mich brauchst, weißt du ja, wo du mich findest :-*

Gefällt mir
28. August 2014 um 13:59
In Antwort auf mimimalwieder11

Nein nein
Die sind da sehr schnell...habe noch nie länger als 2 Tage gewartet

Das ist gut!
Wir kennen uns zwar nicht, aber ich drück, wie gesagt, ganz fest alle Daumen, dass alles ganz harmlos ist! Halt uns weiterhin auf dem laufenden bitte!

Gefällt mir
28. August 2014 um 14:00

Geh mit dem Gedanken hin
Das es gut ist das es abgeklärt wird.
Vielleicht findet er nichts auffälliges und ihr könnt beruhigt wieder heim.
Es muss nichts schlimmes sein.
Wenn doch ne Kleinigkeit gefunden wird weist du wenigstens Bescheid und weist warum er immer schwitzt oder warum er einfach ein heißes Baby ist.

Wird bestimmt alles gut werden

Gefällt mir
28. August 2014 um 14:01

Unsere Große
hatte 2 Löchlein im Herzen, davon ist eines wieder zugegangen
sie ist aber Fit, wenn auch ein bisschen zierlich für ihr alter.
Sie darf halt nicht grössere anstrengnungen haben. QWir haben am Anfang jeden dritten MOnat ein Termin in KN gehabt. Dann war sie 13 Monate alt und eines war zu. das andere wird jährlich kontrolliert, außer wenn es ihr schlecht gehen würde (was ja klar ist) aber, toi, toi bisher gehts ihr super

ich drücke dir die Daumen das sich alles gut verwächst. Ich kann den Schock verstehen.

Alles liebe!!!

Gefällt mir
28. August 2014 um 14:17

So richtig aufgefallen ist es erst so ab 6 Monaten
aber ich wusste das nicht...deswegen habe ichs als harmlis angesehen.....und im letzem Sommer wars so heiss ich habs da drauf geschoben...

Gefällt mir
28. August 2014 um 14:19

Danke euch allen
Weiss gar nicht wohin mit mir....Herzerkrankungen sind recht häufig bei uns....

Gefällt mir
28. August 2014 um 14:22
In Antwort auf bastelbiene

Mimi
ich drück dich mal und hoffe, dass mit O. alles okay ist oder zumindest nur eine klitzekleine Unregelmäßigkeit ist. Der Kinderkardiologe muss nicht sofort was Schlimmes heißen, sieh ihn als sicheren Weg, etwas Gefährliches auszuschließen. Bisher ist der Kleine ja auch fit, sagst du selbst, von daher denke ich, dass es nicht so arg schlimm um ihn steht.

Wenn du mich brauchst, weißt du ja, wo du mich findest :-*

Das weiss ich
Anke dir liebe Biene :-*

Gefällt mir
28. August 2014 um 14:23

Hier sind die
Untersuchungen anders....er hat mir gesagt es müssen nicht alle U's gemacht werden sondern nur nach Bedarf....ich sah keinen weil er Quick fidel war....oh man....

Gefällt mir
28. August 2014 um 14:34

Danke das beruhigt
er sagte auch das er es nicht als notfall sieht....er sagte sehr wahrscheinlich sei es auffällig...aber er sieht dem O.scar gehts gut...hat mir noch viiieelle Fragen gestellt ob er vlaue Lippen bekomme einfach so...oder etvl festen Husten hat....er sagte er sieht es nicht sehr gut....würde es lieber abklären....er ist halt sehr ..hmm wie soll ich sagen...als mir die Tränen kamen lachte er halt und sagte " : Frau Xxx, es ist alles okay....aber ich will sicher sein.....und tätschelte den Kopf meines Sohnes.....ach man.....

Gefällt mir
28. August 2014 um 14:42

Hallo mimi
Vielleicht kann ich dich etwas beruhigen: mein Partner (25) hat eine vergrößerte Herzklappe. Festgestellt wurde es im Kindesalter. Es hat keinerlei Auswirkungen auf das Leben. Man muss keine Medis nehmen, nur alle 2-3 Jahre zum Kardiologen. Du siehst es gibt auch harmlose Herzveränderungen.

Liebe Grüße

Gefällt mir
28. August 2014 um 15:10

Ich wünsche euch
dass bei der Untersuchung alles okay ist. Meine Daumen sind auf jeden Fall gedrückt.
Und mach die gewiss keine Vorwürfe. Mein Grosser (4) war bei jeder Untersuchung und dennoch hat man gestern erst festgestellt, dass irgendetwas nicht stimmt, nun dürfen wir nächste Woche ins Herzzentrum nach Zürich um das abzuklären. Ich weiss also genau wie du dich grad fühlst.

Gefällt mir
28. August 2014 um 15:14

2 kinder mit herzgeräuschen
Bei der Großen wurde es mit 1 Jahr festgestellt. Sie hat(te) ein kleines Loch im Herzen das fast ganz zugewachsen ist. Wir müssen es im Laufe des nächsten Jahres (mit ca. 3,5) nochmal kontrollieren lassen, aber der Kinderkardiologe geht davon aus das es ganz zuwächst. Und auch wenn nicht, ist es nicht so schlimm. Nur tauchen sollte sie dann nicht.

Beim Kleinen wurde jetzt mit 9 Monaten ein Herzgeräusch vom Arzt festgestellt. In einem Monat sind wir beim Kinderkardiologen um dem auf den Grund zu gehen.

Bei der Großen war ich anfangs auch extrem besorgt, jetzt beim Kleinen seh ich es "lockerer", hab sogar den Termin beim Kardiologen eeewig nach hinten verschoben, da mir die früheren freien Termine nicht passten.
Der kleine ist (wie deiner) quitschfidel, munter, aktiv und für sein Alter schon sehr weit, dementsprechend wirds ganz sicher harmlos sein!

Gefällt mir
28. August 2014 um 15:24
In Antwort auf lilaweisskariert

Ich wünsche euch
dass bei der Untersuchung alles okay ist. Meine Daumen sind auf jeden Fall gedrückt.
Und mach die gewiss keine Vorwürfe. Mein Grosser (4) war bei jeder Untersuchung und dennoch hat man gestern erst festgestellt, dass irgendetwas nicht stimmt, nun dürfen wir nächste Woche ins Herzzentrum nach Zürich um das abzuklären. Ich weiss also genau wie du dich grad fühlst.

Ne freundin ist auch dort regelmässig in Zürich
Ihr Sohn hat ein zu grosses Herz....sie sagt es sei super dort!! DANKE fürs Mitgefühl

Gefällt mir
28. August 2014 um 15:27

Ja er ist wirklich sehr gut
Da bin ich sehr zufrieden Nein habs eben auf den heissen Sommer 2013 geschoben...ab 6 Monaten dahte ich das sei normal...

Gefällt mir
28. August 2014 um 18:52

Wünsche dir
Das Beste

Gefällt mir
28. August 2014 um 19:45

Mimi
darf ich fragen wie viel und wann dein Kleiner schwitzt? Mein Kleiner (2 1/4 Jahre) schwitzt auch relativ viel. Habs nun auch immer auf das Wetter oder das Bettzeug geschoben.
LG Tanja

Gefällt mir
28. August 2014 um 20:05
In Antwort auf gizi_12331926

Mimi
darf ich fragen wie viel und wann dein Kleiner schwitzt? Mein Kleiner (2 1/4 Jahre) schwitzt auch relativ viel. Habs nun auch immer auf das Wetter oder das Bettzeug geschoben.
LG Tanja

Oh man
würd mich auch interessieren..hatte vor kurzem erst nen "schwitz-thread" bzgl meiner tochter...

Gefällt mir
28. August 2014 um 20:22

Alles
Gute für deinen Sohn!
Krass, dass die Ärzte das nicht beim Neugeborenenscreening entdeckt haben, da wird doch extra auf sowas geachtet

Gefällt mir
28. August 2014 um 20:25

Eine ehemalige Freundin von mir
hatte ein Loch in der Herzklappe. Sie musste dann nur mit Sport aufwachsen. Als sich unsere Wege trennten war sie 17 und es war verwachsen- von alleine. Musste aber jedes halbe Jahr zum EKG und US.

Es muss nichts Schlimmes sein!

Gefällt mir
28. August 2014 um 20:26

Mimi
Es tut mir leid mach dir bitte keine Vorwürfe, und nun wird das alles untersucht und notfalls operiert.
Meine Maus hatte auch Auffälligkeiten. Bin mit der neugeborenen durch halb Berlin gefahren, weil alle kardiologen ausgebucht bis 2987 waren... Im Endeffekt war es nur ein kleines Geräusch und ist mittlerweile alles in Ordnung. Vielleicht ist es nichts dramatisches und es repariert sich von selbst.
Es ist gut, dass es jetzt aufgefallen ist und nun gehandelt werden kann!
Alles wird gut!
Ich drück dich!

Gefällt mir
28. August 2014 um 20:54
In Antwort auf an0N_1205189099z

Alles
Gute für deinen Sohn!
Krass, dass die Ärzte das nicht beim Neugeborenenscreening entdeckt haben, da wird doch extra auf sowas geachtet

Oft sind die löcher anfangs
soooooooo klein, dass sie nicht gesehen werden. Sie wachsen mit dem Herzen dann mit, und werden erst später entdeckt.

Gefällt mir
28. August 2014 um 20:55

Hey
Ich drck auch die Daumen, dass alles gut ist und nichts Schlimmes ist.
Du hast unten geschrieben, dass das bei euch (familiär?) öfter vorkommt.
Vielleicht kannst du da ein bisschen vorarbeiten und dir vom Stammbaum her die genauen Diagnosen von allen aufschreiben. Viele Ärzte wollen sowas und im Gespräch ist man dann so aufgeregt und die Zeit evtl knapp.

Lg und alles Gute

Gefällt mir
28. August 2014 um 21:12

Hallo Mimi,
fühl dich gedrückt! Das ist ein Schock und ich kann mir vorstellen, wie es Dir geht.
ABER: Ich bin mir ganz sicher, dass es nichts Gravierendes oder Einschränkendes ist. Du hast wirklich nur einen guten, gewissenhaften Kinderarzt.
Als Mutter dreht man natürlich durch bis man Gewissheit hat und geißelt sich selbst, weil man alles für normal hielt. Aber das ist einfach nur der erste Moment bis eine Diagnose steht und ihr wieder aufatmen könnt. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr das alles gut durchsteht!

Gefällt mir
28. August 2014 um 23:07

Es ist ein Kinderspital
http://www.ukbb.ch/

Gefällt mir
28. August 2014 um 23:10
In Antwort auf gizi_12331926

Mimi
darf ich fragen wie viel und wann dein Kleiner schwitzt? Mein Kleiner (2 1/4 Jahre) schwitzt auch relativ viel. Habs nun auch immer auf das Wetter oder das Bettzeug geschoben.
LG Tanja

Hmm eigentlich sind die Haare nie wirklich trocken
vorallem bei der Flasche schwitzt er sehr viel...da läuft der Schweiss nur so runter....und beim schlafen auch, egal was er anhat, dabei hat er aber sehr kalte Gliedmassen, decke ich ihn zu, brüllt er so lange bis er die Decke weggestrampelt hat

Gefällt mir
28. August 2014 um 23:32

Sie haben heute nicht angerufen
wenn sie bis Mittag nicht anrufen, rufe ich an!!!!

Gefällt mir
29. August 2014 um 11:14

Sie haben angerufen
Am 11. Sep um 10 Uhr habe ich ein Termin....irgendwie beruhigt mich es das er so spät ist, wäre es akut hätte man mich doch früher bestellt oder???

Gefällt mir
29. August 2014 um 12:04

Ich drücke euch ganz fest die Daumen und schicke dir
viel Zuversicht rüber.

Lg
Pupsigel

Gefällt mir
29. August 2014 um 13:16
In Antwort auf mimimalwieder11

Hmm eigentlich sind die Haare nie wirklich trocken
vorallem bei der Flasche schwitzt er sehr viel...da läuft der Schweiss nur so runter....und beim schlafen auch, egal was er anhat, dabei hat er aber sehr kalte Gliedmassen, decke ich ihn zu, brüllt er so lange bis er die Decke weggestrampelt hat

Ok
so extrem ists bei uns nicht...merkt man außer der schwitze aber sonst nichts oder?

Gefällt mir
29. August 2014 um 13:58

Dann drücke ich auch dir die
Daumen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers