Home / Forum / Mein Baby / Müssen Geschwisternamen zusammen passen???

Müssen Geschwisternamen zusammen passen???

19. Juni 2007 um 8:15 Letzte Antwort: 20. Juni 2007 um 10:34

Hallo ihr Lieben!!!

Bitte nochmals um eure Meinung!!! Haben ein weiteres Problem bei der Namenssuche... unser Sohn heißt ja wie gesagt Linus (engl. ausgesprochen Leines). Nun erwarten wir zum zweiten Mal Nachwuchs.... haben bisher einfach geschaut was vom Klang her zu Linus passt. Also quasi sind wir bei Linus & Lenn oder Linus & Linnea, Jenna oder Lisann. Jetzt ist ja nur Jenna engl.
Frage: Muss zu Linus ein englischer Name??? Was findet ihr, oder kommt es eher darauf an, wie sich die Namen zusammen anhören??? Immerhin sind es ja auch zwei verschiedene Kinder....keine Ahnung, sehr schwierig. Und was ist mit Bedeutung der Namen??? wichtig, ja oder nein???

Liebe Grüße,

Kathrin (16+4)

Mehr lesen

19. Juni 2007 um 8:56

Ist Geschmackssache...
... ich finde z.B., dass zu dem Namen Linus engl. gespr. kein Gustav passt und kein Friedrich. Die Anfangsbuchstaben müssen jetzt aber nicht unbedingt gleich sein. Linus & Linnéa wären mir schon fast zu ähnlich, weil die ersten 3 Buchstaben gleich sind. schön finde ich Linus & Jenna. Unbedingt englisch muss es nicht unbedingt sein. Aktuelle Modenamen, die gerade in Deutschland ganz oben sind, passen auch irgendwie. Nur die ganz klassischen (s.o.) und extrem nordische Namen passen nicht, finde ich.
Hier ein paar Namen, die ich ganz schön und passend zu Linus finde:

Linus & Elias
Linus & Finn
Linus & Ben
Linus & Emilio
Linus & Bennet
Linus & Rouven
Linus & Paul (engl. gespr.)
Linus & Jean
Linus & Jason
Linus & Lennert
Linus & Andrew
Linus & Luke
Linus & Tayfun
Linus & Louis
Linus & Mikel
Linus & Tristan
Linus & Cassius (engl.)

Linus & Emily
Linus & Mia
Linus & Amélie
Linus & Janina (engl.)
Linus & Florence (engl.)
Linus & Aurélie
Linus & Leona
Linus & Leandra
Linus & Leonie
Linus & Annelie
Linus & Catalie
Linus & Caitlin
Linus & Camille (ohne e gespr.)
Linus & Dominica
Linus & Elaine
Linus & Julie (engl. o. frz. gespr.)
Linus & Lilly
Linus & Liliana
Linus & Loraine
Linus & Vivienne
Linus & Fabienne
Linus & Tarah (engl.)
Linus & Alicia

Gefällt mir
19. Juni 2007 um 10:01

Hallo,


ich hatte die schon letztes Mal geschrieben...
Ich finde schon, dass Namen zusammen passen sollten. Meine Kinder heißen alle "nordisch". Wenn du aber zu dem engl. Linus nun eine schwedische Linnea möchtest, finde ich das auch ok. So fangen beide wenigstens gleich an! Lisann passt nicht so gut, fidne ich. Jenna ist schön zu Linus, auch Liam passt, finde ich. Ich hatte dir schon Vorschläge gemacht, war denn da was dabei?

Gruß Krümel

Gefällt mir
19. Juni 2007 um 14:30

Ich finde nicht,
dass die Namen dieselbe Herkunft haben müssen. Ich würde zu Linus jetzt nicht unbedingt was französisches nehmen. Aber die Namen, die Ihr Euch rausgesucht habt, passen meiner Meinung nach alle gut dazu. Lediglich Linnea finde ich zu ähnlich.
Wir werden zu Jannik eine Judith bekommen. Die Herkunft dieser beiden Namen ist auch total unterschiedlich. Uns stört es nicht.
Melaitsch

Gefällt mir
19. Juni 2007 um 19:14
In Antwort auf honora_12525432

Hallo,


ich hatte die schon letztes Mal geschrieben...
Ich finde schon, dass Namen zusammen passen sollten. Meine Kinder heißen alle "nordisch". Wenn du aber zu dem engl. Linus nun eine schwedische Linnea möchtest, finde ich das auch ok. So fangen beide wenigstens gleich an! Lisann passt nicht so gut, fidne ich. Jenna ist schön zu Linus, auch Liam passt, finde ich. Ich hatte dir schon Vorschläge gemacht, war denn da was dabei?

Gruß Krümel

Hallo...
also, ich fand von deinen Vorschlägen Noel und Jayden ganz schön. Joshua gibts hier sehr häufig. Also uns gefallen nicht unbedingt nur Namen aus einem Land. Finde auch viele englische Namen überhaupt nicht toll. Um jeden Preis ausgefallen soll es auch nicht sein, nur eben kein Name, den es im Ort schon 20mal gibt. Grins.... es muss sich einfach gut anhören. Bei Linus waren wir uns sofort einig, nur nicht über die Schreibweise.... und jetzt??? So unterschiedliche Meinungen.... wie heißen denn deine anderen Kinder??? Gab es bei euch auch so Diskussionen????

Gefällt mir
19. Juni 2007 um 21:16

Jo
ich habe ja auch schon was geschrieben.

Ob Geschwisternamen zusammen passen hängt natürlich von vielen Faktoren ab. Und von dem, was ich passend haben will.
Vielleicht will ich für alle Kinder einen modernen Namen - dann passen z. B. Sarah und Leon gut zusammen. Oder ich will Hollywood - dann paßt Keanu, aber dazu nicht Mary. Abgesehen davon würden für mich z. B. Korbinian und Leticia ("Lätischa") einfach nicht zusammen passen.
Wegen der Aussprache.

Bei deinen Namen ist es auch eher die Aussprache, die für mich den Ausschlag gibt. Ihr sprecht Linus englisch aus - ich glaube, da würde ich unweigerlich den Namen des anderen Kindes auch englisch aussprechen - und das hört sich bei "Lisänn" (oder so) oder "Leinniä" (oder so) nich so gut an...

Gefällt mir
20. Juni 2007 um 9:11
In Antwort auf angel_12342849

Hallo...
also, ich fand von deinen Vorschlägen Noel und Jayden ganz schön. Joshua gibts hier sehr häufig. Also uns gefallen nicht unbedingt nur Namen aus einem Land. Finde auch viele englische Namen überhaupt nicht toll. Um jeden Preis ausgefallen soll es auch nicht sein, nur eben kein Name, den es im Ort schon 20mal gibt. Grins.... es muss sich einfach gut anhören. Bei Linus waren wir uns sofort einig, nur nicht über die Schreibweise.... und jetzt??? So unterschiedliche Meinungen.... wie heißen denn deine anderen Kinder??? Gab es bei euch auch so Diskussionen????

Hallo Liru,


meine Kinder heißen Finn-Jannis, Lenn-Vincent und Pia-Mailin. Bis auf Pia alles nordisch, Mailin gibt es auch irisch, die nordische Form kommt von Magdalena.

Bei uns hat es sich so ergeben. Bei Finn wollte ich einen ZN, da mir der Name zu kurz war. Bei meiner Tochter stand schnell Mailin fest, im Kreißsaal haben wir dann Pia davor gesetzt, den fanden wir immer schön und beide Omas auch. Plötzlich dachte ich, wenn der erste 2 Namen hat, muss das 2 auch zwei Namen bekommen. Heute ärgere ich mich ein wenig, weil das Mailin oft weg gelassen wird. (Erzieher, Lehrer, andere Kinder). Bei dem 3 war es dann ein Selbstgänger, es muss ein Doppelname sein. Auch diesmal wieder, doch so richtig haben wir noch nichts. Momentan sind wir bei Ida-Mavie oder Ida-Linnea. Heute würde ich aber auch einzelne Namen vergeben, wenn ein Geschwisterkind schon einen Doppelnamen hat. Nun bleiben wir aber bei den 2 Namen, nicht dass das Baby denkt, bei ihm reichte es nur für einen!
Ich finde alle Namen nach wie vor schön!

Es muss nur ein wenig passen, finde ich. Oft geben die Leute ihren Kindern alte Namen oer nordische oder englische udn bleiben dann dabei. Zu Linus finde ich aber auch Noah zum Beispiel schön, oder Elias. Auch Noel kann man gut zu Lines vergeben!

Alles Liebe Krümel

1 LikesGefällt mir
20. Juni 2007 um 10:34

Nöö
Ich finde nicht das ihr einen engl. Namen nehmen müsst. Es kommt für mich eher darauf an wie die Namen zusammen klingen. Sie sollten nicht zu ähnlich sein aber vielleicht doch ein gemeinsames Muster haben.

z.B. gleiche Buchstabenzahl und Endbuchstaben.
Linus und Jules

Auf die Bedeutung lege ich keinen Wert. Ich bin lediglich neugierig wenn ich einen Namen höre der mir gefällt, was er bedeutet. Aber das ich zuerst auf die Bedeutung schaue und dann auf den Namen, so ist es nicht.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers