Home / Forum / Mein Baby / Musste ihr euren Krankenhausaufenthalt wegen der Geburt was bezahlen?

Musste ihr euren Krankenhausaufenthalt wegen der Geburt was bezahlen?

13. Juni 2012 um 23:33

Ich hab heut 17 Monate nach der Geburt ne Rechnung von der Krankenkasse in Höhe von 40 bekommen.

Im Krankenhaus haben wir nichts bezahlt. Hat jemand ne Ahnung?

LG und danke
Jasper 80 mit Lana 17 Monate an der Hand

Mehr lesen

13. Juni 2012 um 23:35


Nein,
nur das Familienzimmer, der normale Aufenthalt wird von der KK übernommen!!! Würde da nachfragen, berichte gerne mal!

Lg
Judi (40. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2012 um 23:48

Ich
War mit meinem ersten Sohn 5 Tage im KH. Mit dem zweiten nur über Nacht und mit dem dritten zwei Tage ( wegen einleitung ) im KH und musste nie was bezahlen. Ich würde mal bei der Krankenkasse anrufen und fragen wofür die 40 euro sind. Den normalerweise bezahlt man ja die KH Rechnung noch im KH.
Lg Bianca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2012 um 9:03

Das ist aber falsch
Die hätten die Falle zusammen legen müssen und einen draus machen,das hätte ich nicht bezahlt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2012 um 9:34

Also
ich hatte per KS entbunden und hätte 10 tage bleiben können habe mich aber nach 7 tagen auf eigenen wunsch nach hause entlassen und ich wurde auch zu kasse gebeten

mein blick war so
finde ich unverschämt!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2012 um 10:12

Bist
Du mit dem Krankenwagen ins KH?
Vielleicht ist die Rg dafür?
Oder steht drin das es für den Aufenthalt war?

Ich war vor der Entbindung 7 Tage im KH wegen Blutungen, hab 70 Euro zahlrn müssen.
Dann war ich nochmal im KH 3 Tage, dann KS und dann nochmal 9 Tage, dafür hab ich "noch" nichts zahlen müssen. Ist fast 14 monate her.

Die erste Rg kam allerdings vom KH nicht von der KK!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2012 um 10:53

Also
Ich hab da jetzt angerufen und die spinnen wohl.

Also wir sind ca 9 stunden nach der Geburt verlegt worden, weil meine Mäusen Atemstillstand hatte und das Krankenhaus keine intensiv hatte.

Nun wurde mir gesagt das ich das bezahlen muss, weil ich ja das Krankenhaus gewechselt hab.

Hab den zur schnecke gemacht. Hab ihm gesagt das es doch wohl nicht sein kann das wenn das Kind gesund ist man nichts bezahlen muss, aber wenn es krank ist soll ich zahlen! Sie sollten mal die Moral ihres Hauses überprüfen.

Naja nun wird der Fall geprüft!

Danke für eure Erfahrungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2012 um 10:57


Das ist ja wohl ein schlechter Witz. Sowas bescheuertes...
Berichte uns bitte was nach Prüfung raus kam.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2012 um 11:01


Wahnsinn!
Die sollten sich echt was schämen!

Ich mein, es sind "nur" 40, aber wenn man sich überlegt, dass Dein Kind fast gestorben wäre und das somit eine lebenserhaltende Maßnahme war, ist das echt weder angemessen noch zu vertreten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2012 um 12:49

Ja
Ich werde euch berichten, die meinten aber die Prüfung kann einige Tage bis Wochen dauern.

Es bleibt also weiter spannend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen