Home / Forum / Mein Baby / Mütze bei dem Wetter?

Mütze bei dem Wetter?

3. April 2016 um 21:10

Wir hatten heute 22 Grad draußen und nur einen ganz leichten Wind. Da stellte sich mir die Frage Mütze ja oder nein???? und was generell anziehen? Dicke Jacke oder nicht???

Wenn meine Tochter (18 Monate) aus dem Auto steigt (Cybex sirona) dann ist sie jetzt immer total verschwitzt. Und dann (sie war ja ohne Jacke im Auto) - Jacke anziehen oder nicht...

Oh man, finde das total schwierig gerade.

Mehr lesen

3. April 2016 um 21:13

Schau
doch einfach, wie deine tochter mit den temperaturen umgeht. wenn sie schwitzt-mütze ab und jaacke aus. ich qar schon immer fan vom zwiebelprinzip. Aber rein vom Alter-dünnes Mützchen ja-dicke Jacke nein.

Gefällt mir

3. April 2016 um 21:17
In Antwort auf eddietheheadxxx

Schau
doch einfach, wie deine tochter mit den temperaturen umgeht. wenn sie schwitzt-mütze ab und jaacke aus. ich qar schon immer fan vom zwiebelprinzip. Aber rein vom Alter-dünnes Mützchen ja-dicke Jacke nein.

War auch so mein Gefühl - Mütze wichtiger als Jacke
aber ich muss morgen erstmal schauen, wo ich eine dünne Mütze her bekomme. Haben gerade nur die dicken Pudelmützen noch....

Aber was mach ich wegen dem Schwitzen im Auto.... durch den Fangkörper staut sich da ganz schön die Temperatur... und der richtige Sommer kommt erst noch.

Gefällt mir

3. April 2016 um 21:18

Neee
Weder Mütze noch dicke Jacke. 22 Grad sind mehr als Frühlingstemperaturen und in der Sonne ist es echt schön richtig warm.

Ich würde auf die Mütze verzichten (ist doch kein Baby mehr) und eine Strickjacke anziehen.

Gefällt mir

3. April 2016 um 21:21

Hab heute mittag einen Jungen in gleichem Alter gesehen
mit dicker Wollmütze, dickem Strickpullover und Daunenjacke und kurz danach einen anderen Jungen (etwas älter) in T-Shirt....

Gefällt mir

3. April 2016 um 21:21
In Antwort auf villeneuve78

War auch so mein Gefühl - Mütze wichtiger als Jacke
aber ich muss morgen erstmal schauen, wo ich eine dünne Mütze her bekomme. Haben gerade nur die dicken Pudelmützen noch....

Aber was mach ich wegen dem Schwitzen im Auto.... durch den Fangkörper staut sich da ganz schön die Temperatur... und der richtige Sommer kommt erst noch.

Kann mich auch noch erinnern
das das bei uns ein problem war. meine tochter ist ja schon älter und zoeht sich selbst aus Auf jeden fall sowieso keine jacke im sitz, mütze ab und schuhe aus. hilft schon, auch für kurze strecken. bei längeren hab ich sie nur im body und strumpfhosen reingesetzt. Und gaaaanz wenig klima an... schwitzen und klaaanlage ergibt gerne ein infekt.

Gefällt mir

3. April 2016 um 21:25

Unsere Kleine, 13Monate
Hatte heute z.b. eine Strumpfhose, kurzer Jumpsuit und ein kurzarm Body an. Da es im Schatten etwas kühler war haben wir ihr dann noch ein Tshirt angezogen. Abends hatte sie dann eine Jogginghose, dünne Socken, kurzarm Body und Tshirt an. Für draußen dann noch eine dünne Jacke. Auf eine mütze haben wir verzichtet da sie eh sehr schnell schwitzt am Rücken. Nacken und Kopf.
Fürs Auto fahren würde ich sagen keine Jacke und beim Aussteigen einfach eine dünne Strickjacke die ersten 5Minuten anziehen. Die kann man ja wieder ausziehen.

Gefällt mir

3. April 2016 um 21:53

Naja
Also ich würde das vom Kind abhängig machen. Softshelljacken sind ja bei Übergangstemperaturen sehr gut geeignet. Wir hatten heute 19 Grad und ich zog meiner Tochter eine Softshelljacke an und einen Sommerhut. Beides zog sie dann nach einer Zeit aus, weil es ihr ganz einfach zu warm war, war ok für mich Bei 22 Grad in der Wohnung würdest du doch auch nicht auf die Idee kommen, deinem Kind eine Mütze aufzusetzen Und der Wind ist bei solchen Temperaturen ja auch meist warm. Zur Not würde ich das Zwiebelprinzip bevorzugen, ausziehen kann man schließlich immernoch. Im Auto ziehe ich ihr immer alles an "Draußenkleidung" aus, bis auf die Schuhe.

Gefällt mir

3. April 2016 um 21:56

Na
Bis zum Tshirt Wetter fehlen dann aber doch noch ein paar Grad mehr!

Gefällt mir

3. April 2016 um 22:27

Mit 18 monaten
ist sie doch kein Baby mehr. Ich frag mich manchmal wirklich was die Leute ihren Kindern im Winter anziehen. Wir waren heute im Zoo, es war Sonne pur, 23 Grad und kein Wind. Wir waren alle im T-Shirt und da stecken ernsthaft Eltern ihre Kinder in den Buggy mit Fußsack, Winterjacke und Mütze.

Gefällt mir

3. April 2016 um 22:30
In Antwort auf jungemami2013

Na
Bis zum Tshirt Wetter fehlen dann aber doch noch ein paar Grad mehr!

Warst du heute
draußen? Bei uns war eindeutig T-Shirt Wetter mit 23 Grad. Es war super schön und total warm.

Gefällt mir

3. April 2016 um 22:43
In Antwort auf chichi210812

Warst du heute
draußen? Bei uns war eindeutig T-Shirt Wetter mit 23 Grad. Es war super schön und total warm.

Klar war ich heute draußen
Aber auch bei 23 Grad ist für mich kein Tshirt Wetter

Gefällt mir

4. April 2016 um 7:34
In Antwort auf jungemami2013

Klar war ich heute draußen
Aber auch bei 23 Grad ist für mich kein Tshirt Wetter

Das ist bei
dir kein T-Shirt Wetter? Muss es da erst 35 Grad haben? Also erwachsene Personen habe ich persönlich gestern nur im T-Shirt gesehen.

Gefällt mir

4. April 2016 um 7:42

Schwiegermutter meinte ernsthaft zu mir
Warum ich der kleinen keine Strumpfhose anziehe...
Ich hab sie gefragt was ich ihr im Winter anziehen soll.
Softshelljacke reicht völlig. Und ein Stirnband, bei uns geht öfter mal ein Wind.

Gefällt mir

4. April 2016 um 7:49

Kommt echt aufs kind an
Meine kleine ist ein heizofen (oft ohne socken in der Wohnung und sie schläft auch im winter hauptsächlich ohne Decke)

Zwiebellook ist echt gut, hätte einen Body ohne ärmel, ein T-Shirt, ein Strickjäckchen angezugen und eine Sommermütze. Ausziehen kann man dann ja immernoch

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen