Home / Forum / Mein Baby / My miracle ??

My miracle ??

9. August 2013 um 19:39

Jemand erfahrung mit diesem Programm ???
Glg

Mehr lesen

9. August 2013 um 19:42


ja ich

seit jänner sind 12 kg weg und ich habe seit 2 monaten keinen schokoladefrusttag mehr gebraucht

ich liebe es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 19:48
In Antwort auf matrizze27


ja ich

seit jänner sind 12 kg weg und ich habe seit 2 monaten keinen schokoladefrusttag mehr gebraucht

ich liebe es


Und das kostet auch nix und man verpflichtet sich auch für nix ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 19:57
In Antwort auf steffi2012821


Und das kostet auch nix und man verpflichtet sich auch für nix ?

Ja
ist völlig kostenfrei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 20:03
In Antwort auf matrizze27

Ja
ist völlig kostenfrei


Danke für Deine antwort. Dann werde ich mich mal anmelden und schauen ob ich damit klar komme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 21:00
In Antwort auf matrizze27


ja ich

seit jänner sind 12 kg weg und ich habe seit 2 monaten keinen schokoladefrusttag mehr gebraucht

ich liebe es

Wow
12 kg. Nicht schlecht!!! Ich mache es jetzt auch seit 6 Wochen und es geht nicht voran 2,5 kg hab ich abgenommen und das wars. Was mach ich falsch? Ich halte mich an die Punkte und esse sehr viel Gemüse und mache 2 mal die Woche Sport!
Bin drauf und dran alles hinzuschmeißen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 21:16
In Antwort auf lili_12661993

Wow
12 kg. Nicht schlecht!!! Ich mache es jetzt auch seit 6 Wochen und es geht nicht voran 2,5 kg hab ich abgenommen und das wars. Was mach ich falsch? Ich halte mich an die Punkte und esse sehr viel Gemüse und mache 2 mal die Woche Sport!
Bin drauf und dran alles hinzuschmeißen


wenn du mir deinen mm namen sagst, kann ich mir ja mal dein tagebuch anschauen, wenn du magst, vielleicht seh ich was

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 21:19
In Antwort auf matrizze27


wenn du mir deinen mm namen sagst, kann ich mir ja mal dein tagebuch anschauen, wenn du magst, vielleicht seh ich was

glg

Ok
Schick ich dir später oder morgen per pn. Bin grad mit dem handy on! Vielen dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 21:25

Hier!
Erfahrung - und zwar positive...
19kg fehlen mir, seit November. Noch eines und ich bin da wo ich hin will *stolzbin*
MM ist was für Leute, die viel daheim Essen/Essen mitnehmen können - ausser Haus ist es kaum machbar.
Das ständige Abwiegen der Lebensmittel, das notwedig ist, geht vielen auf Dauer auf den Keks - mir nicht, im Gegenteil. Ich hab festgestellt, dass ich nur durch diese enge Kontrolle in der Lage bin, mein Essverhalten vernünftig umzustellen. Deswegen funktioniert MM bei mir so gut. Und aufgrund der Tatsache, das ich mir nichts verbieten muss, sondern lediglich planen was ich esse (damit z.B. abends noch ein paar Punkte für ein Duplo o.ä. übrig bleiben...)
Ich denke, ein Abnehmprogramm muss zum "Typ" passen - was bei einem super läuft wär für jemand anders einfach völlig ungeeignet.
Probier es einfach aus, es ist wirklich völlig kostenlos - nach wenigen Wochen wirst du sehen ob es was für dich ist oder nicht.

Viel Erfolg!

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 22:35

Jip
Seit Mai dabei und jetzt sind es -9kg!
Das abwiegen wird total zur Routine und ich bin immer noch überrascht, wie sehr ich mich beim schätzen vertue. das bestätigt mich immer wieder es weiter zu wiegen
Und auf nichts verzichten zu müssen ist natürlich super

Wichtig ist es dran zu bleiben und wirklich jeden Tag Tagebuch zu führen
Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 1:47

Ich hab da auch noch mal ne Frage
Hab mir die App runtergeladen und alles durchgelesen so eigentlich auch alles klar ich komm nur nicht mit dem wiegen des gekochten Essen klar ob vorher oder hinterher da man ja alles enzelnd wiegen soll da das Mittagessen bei uns Standard bleiben soll wie mach ich dad den bei z.b. Spagetti mit hackFleisch soße muss ich da jede zutat vorher einzelnend wiegen oder das gesamte.hinter da Blick ich nicht durch deswegen hab ich's wieder dran gegeben LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 8:51
In Antwort auf karita_11888380

Ich hab da auch noch mal ne Frage
Hab mir die App runtergeladen und alles durchgelesen so eigentlich auch alles klar ich komm nur nicht mit dem wiegen des gekochten Essen klar ob vorher oder hinterher da man ja alles enzelnd wiegen soll da das Mittagessen bei uns Standard bleiben soll wie mach ich dad den bei z.b. Spagetti mit hackFleisch soße muss ich da jede zutat vorher einzelnend wiegen oder das gesamte.hinter da Blick ich nicht durch deswegen hab ich's wieder dran gegeben LG

Also
Das ist wirklich ein bisschen kompliziert,vor allem,wenn man nicht für sich allein kocht.
ich wiege alle Komponenten einzeln und schreibe sie mir auf,dann wiege ich am Ende das gesamte gekochte (zb die sauce) und dann das,was ich davon esse. wenn die sauce zb insgesamt 1000g wiegt und ich dann 250g davon esse,teile ich alle aufgeschriebenen Zutaten beim Eintragen ins Tagebuch durch vier .
ist das irgendwie verständlich,wie ich das meine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 12:31

So, erster tag heute mit app
Klappt eigentlich ganz gut. Nur mit den Trinkeinheiten ist etwas komisch. Ich darf nur Wasser, ungesüßten Tee oder Kaffee ohne alles eintragen ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 14:30
In Antwort auf steffi2012821

So, erster tag heute mit app
Klappt eigentlich ganz gut. Nur mit den Trinkeinheiten ist etwas komisch. Ich darf nur Wasser, ungesüßten Tee oder Kaffee ohne alles eintragen ?!

Nein,
als Getränke darfst du alles eintragen,was du trinkst. das ist nur ein zusätzlicher optischer Anreiz,um zu überblicken wie viel du trinkst!
Ich komme mit der app nicht so gut zurecht,am pc fällt es mir leichter
Viel Erfolg!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen