Home / Forum / Mein Baby / Na super, die Rotznasenflecken meines Sohnes lassen sich nicht wegwaschen

Na super, die Rotznasenflecken meines Sohnes lassen sich nicht wegwaschen

12. März 2010 um 12:17 Letzte Antwort: 12. März 2010 um 12:34

Mein Sohn war krank und hat dann immer schön seine kleine Rotznase an meiner Schulter abgeputzt. Lässt sich ja nicht verhindern, dass das Sekret an meiner Schulter abgewischt wird, ist ja nicht tragisch, ich habe ja eine Waschmaschine.
Jetzt sehe ich, dass die Flecken gar nicht rausgeaschen sind . Habe eine relativ neue Waschmaschine von Bosch und Persil- Waschmittel.
Zählt das Nasensekret etwa auch zu den Bio- Waffen so wie die geronnene, aufgestossene Milch? (Und ich war schon so froh, dass wir die Milchzeit überlebt hatten )

Da macht man was mit mit den Kleinen...

Mehr lesen

12. März 2010 um 12:21

Gallseife
Hallo,

ich geb immer flüssige Gallseife (gibts bei Schlecker) vor dem Waschen auf die Flecken und lass sie bevor ich sie in die Waschmaschine werfe ein paar Stunden einwirken.
Hatte zwar das Problem mit dem Nasensekret noch nicht, aber ich hab sogar Karottenflecken usw. schon damit rausbekommen.

vielleicht hilfts bei dir ja auch....

lg
tanja

Gefällt mir
12. März 2010 um 12:34

Danke,
habe mir brav alles notiert und gehe nachher einkaufen.
Vielleicht gibt es ja "Dr. Beckmanns -Fleckenteufel- Gallseife- Varnish speziell gegen Leo- Rotz"?!



Jaaa, gebe es zu, der Scherz war nicht so der Knaller.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers