Home / Forum / Mein Baby / Na toll, jetzt ist meine Große enttäuscht und ich bin irgendwie "erleichtert"

Na toll, jetzt ist meine Große enttäuscht und ich bin irgendwie "erleichtert"

31. Oktober 2013 um 17:24

Sie ist 13, und heute wollte sie mit 2 ihrer Freundinnen (sind Schwestern) losziehen - ist ja Halloween, und eventuell bei ihnen übernachten.
Deren Mutter wollte sie gegen 15 h abholen.
Vor einer Stunde hat dann meine Tochter angerufen und gefragt, wann sie denn kommt.
Angeblich kann sie den Autoschlüssel nicht finden. Sie wollte sich dann später melden.
Bis jetzt nix.

Ich bin ehrlich gesagt irgendwie froh, denn so wohl war mir bei der Sache irgendwie nicht, obwohl die Mama recht nett zu sein scheint.
Die beiden Mädels wohnen in einer sozialpädagogischen WG hier im Ort. Sie sind nur am Wochenende bei ihrer Mama (ein paar Ortschaften weiter).
Vor etwas über 1 Jahr hat man die Mädels gefragt, ob sie zurück zur Mama wollen oder in der WG bleiben. Sie haben sich für die WG entschieden.
Die Kinder kamen vor Jahren in die Obhut des Jugendamtes, da der Vater gewalttätig war und die Mutter sich nicht von ihm trennen wollte. Mittlerweile sind sie getrennt (seit ca. 1 1/2 Jahren).

Die Enttäuschung steht meiner Großen ins Gesicht geschrieben.
Habt Ihr Tipps, wie ich sie aufheitern könnte?
Wir machen ja eine kleine Feier daheim, sobald mein Schatz da ist. Aber so richtig freut sie sich nicht.

Mehr lesen

31. Oktober 2013 um 17:31

Warum
Holt ihr die schwestern nicht ab und sie schlafen bei euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2013 um 17:36

Weil die beiden
nicht einfach so woanders übernachten dürfen. Das muss zuerst mit dem Jugendamt und der WG-Leitung abgeklärt werden (die Mutter alleine darf das nicht entscheiden - sie hat nur ein Umgangsrecht, kein Sorgerecht). Da ist um diese Uhrzeit natürlich niemand mehr da.
In der WG sind nur 2 Betreuer, die das nicht entscheiden dürfen. Leider.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2013 um 17:45

...
Nicht so einfach mit einer 13jährigen. Eltern sind ja peinlich, und kleine Geschwister sowieso.
In der Nachbarschaft sind sonst nur Jungs oder ältere (also 16+) und auch mit denen mag sie nicht los.

Habe jetzt kurz mit der Mama der beiden gesprochen, könnte ja die Große hinbringen, sobald mein Schatz da ist.
Sie meinte nur, dass sie noch einkaufen muss (hier im Umkreis schließen jedoch die Geschäfte um 18:00) und den Ersatzschlüssel für's Auto suchen wird.
Hatte eher das Gefühl, die Mama möchte nicht wirklich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen