Home / Forum / Mein Baby / Nabel hat leicht geblutet, mache mir Sorgen!!

Nabel hat leicht geblutet, mache mir Sorgen!!

4. November 2006 um 13:43

Hallo! Nabel ist noch nicht abgefallen. Heute hat es um die schwarze Stelle am Nabelansatz aber leicht angefangen zu bluten. Ich habs gemerkt, weil Blut an der Windel war. Gestern bei der Hebi war alles noch okay - nun kommt sie am WE aber nicht. Ist ja garnicht so leicht
den Nabel vor der Windel zu schonen. Baby bewegt sich ja so, daß es vorkommt, daß es scheuert. Hebi meint soll etwas Puder drauf machen, was ich dann eben auch mal gemacht hab.
Hat nicht viel geblutet, aber ich hab mich doch echt erschrocken und hoffe es ist okay daß es
ein wenig blutet kann....

Mehr lesen

4. November 2006 um 14:53

Hi missdunkelbunt!
Nun scheint das Baby ja da zu sein. Erstmal herzlichen Glückwunsch dazu!!!

Ich würde mir keine all zu großen Sorgen machen. Deiner Beschreibung nach entnehme ich mal, dass es wieder aufgehört hat zu bluten und Dein Baby keine 'größeren' Mengen Blut verloren hat, sondern vielleicht ein paar Tropfen.
Ich kann mich daran erinnern, dass Jonahs Nabel kurz bevor er abgefallen ist, auch geblutet hat. Das war wie eine kleine Minipfütze am Nabel,... einen kleinen Fingerhut voll Blut vielleicht. Ich war damals auch beunruhigt, aber meine Hebi hat mich damals bei ihrem nächsten Besuch beruhigt und mir versichert, dass es bei diesen kleinen Mengen kein Problem gibt.

Wenn Du allerdings ganz stark verunsichert bist, ruf Deine Hebamme (oder ihre Vertretung) doch einfach an und frage sie. Entweder sie wird Dir noch am Telefon sagen, dass es nicht weiter schlimm ist oder sie kommt vorbei und guckt sich den Nabel noch mal an.

Wie gesagt: mach Dich nicht verrückt! Ich kann Dich aber verstehen. Ich war wirklich froh als der Rest der blöden Nabelschnur endlich abgefallen war. Doofes Ding!!!

Alles Gute für Dich und Deine Baby!
---
Findus mit Jonah (*8.1.06)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2006 um 19:07

Hallo!
Erstmal auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Baby!!!
Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen, der Nabel beginnt zu bluten, wenn er sich ablöst. Das ist ganz normal! Nur wenn er gelb schmiert und schlecht riecht oder die Haut drum herum gerötet ist stimmt vermutlich was nicht (könnte dann eine Infektion sein).
Aber Du kannst ja zur vorsicht ja doch mal deine Hebi fragen (hast Du bestimmt schon, oder ), das ist sicher besser als eine Ferndiagnose!

Lg und viel Spaß mit Deinem Zwerg

Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2006 um 13:56

Kenn ich auch!
Nur keine Panik, in die bin ich nämlich leicht ausgebrochen als es bei uns so war. Ich hatte sogar den Eindruck der Nabel würde muffig riechen, und der Nabelschnurrest hing quasi an nem seidenen Faden. Also hab ich alle mobilisiert und Hebamme, Kinderarzt und meine Mama angerufen. Kinderarzt hat mir nen Termin für den nächsten Tag gegeben, Hebamme konnte auch erst am nächsten Morgen um 8 kommen und meine Mama sagte, das wäre normal. Doch Oh Schreck, am Abend hat ich den Rest auf einmal in der Hand! Also nochmal Mama angerufen, und die meinte dann, sie hat grad mein Babyalbum von damals angeguckt, und auch das von meinem Bruder, und wir sind sogar schon ohne den Rest aus dem Krankenhaus gekommen, also nach ner Woche is das echt normal das der abfällt... Hätt ich mich nur nicht auf das Buch verlassen in dem Stand dass der Nabel nach "Einigen Wochen" abfällt!

LG
Angelheart1501 mit Anika Aline (18.09.2006)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen