Home / Forum / Mein Baby / Nach 3 Std noch milch gespuckt Baby 4 Monate alt

Nach 3 Std noch milch gespuckt Baby 4 Monate alt

11. November 2010 um 15:50

Hallo!
Sagt mal kennt das jemand von Euch. Meine Kleine ist nun 4 Monate alt und trinkt alle 4 h am Tag 160-200 ml (Flaschenmilch Beba sensitiv). nun ist es ab und zu , und heute das 2. mal das sie nach 3 Std. noch milch spuckt die schon angedaut ist und dann säuerlich riecht.ist von der Milch eher wässerig. Das hat sie nicht jeden tag , hatten nun auch schon 1 Woche mal ruhe. Aber nun wieder das. Ist das noch normal bei ihr , oder soll ich doch den Kinderarzt anrufen?????
Sie trinkt hippelig und hastig und hat immer viel Luft im Bauch.
Bevor eben die Milch hochkam hat sie am Schnulller und Finger starkt gesaugt.

Ich hab es shcon mal mit Reisflocken zum andicken probiert, aber das war nicht ihr Ding.
Ich muß noch zu ihr sagen sie kam 2 Wochen zu früh und ist von ihrer Entwicklung um 3 Wochen zurück. Ist eine kleine Zarte. 5500g und 60cm groß. Bei Geburt 2230g und 44cm
LG Tina1406 und Jil Luna 4 Monate

Mehr lesen

11. November 2010 um 15:56

Hi
hatte das selbe problem mit der kleinen.sie hat auch viel gespuckt und das auch immer 3-4 std. nachdem sie gegessen hat.
also mein kinderarzt sagte es sei überhaubt nicht schlimm,solange sich das kind altersgerecht entwickelt.

meine kleine war auch immer unruhig und neugierig,hat ständig rumgezappelt.deshalb konnte ich sie auch nicht stillen.

was gibst du ihr denn für eine nahrung?

mitlerweile ist es auch beser geworden bei ihr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2010 um 19:17
In Antwort auf banu_12372392

Hi
hatte das selbe problem mit der kleinen.sie hat auch viel gespuckt und das auch immer 3-4 std. nachdem sie gegessen hat.
also mein kinderarzt sagte es sei überhaubt nicht schlimm,solange sich das kind altersgerecht entwickelt.

meine kleine war auch immer unruhig und neugierig,hat ständig rumgezappelt.deshalb konnte ich sie auch nicht stillen.

was gibst du ihr denn für eine nahrung?

mitlerweile ist es auch beser geworden bei ihr

Danke für Deine Antwort
Sie bekommt Beba Sensitiv bei 3 Monatskolliken und mit weniger Lactolose. Da sie viel Blähungen von der anderen Milch bekommen hat..
Jil zappelt auch viel und ist unruhig und auch neugierig. Zum Glück schläft sie meistens nahcts gut durch.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2010 um 19:36

Ist voll ok!!
macht meiner auch immer mal wieder!! ist jetzt knapp 5 monate alt!! wenn sie keine unmengen spuckt und nicht richtig bricht ist das schon alles ok!! nimmt sie denn gut zu???

kommst du mit beba sensitiv zurecht...ich hatte das anfangs auch mal versucht..also als joshua so drei monate alt war,. aber er war davon dann total verstopft!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Trennung - gemeinsames Sorgerecht - Probleme ohne Ende
Von: rio_12903050
neu
11. November 2010 um 18:34
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club