Home / Forum / Mein Baby / Nach ausschabung zwillinge?

Nach ausschabung zwillinge?

25. Dezember 2006 um 19:35

wollte mal fragen wie oft es vorkommt das man nach einer as dann zwillinge hat wenn es in der familie noch nie vorkam.
ist die chance zwillinge zu bekommen nach einer as höher oder ist das zufall?

lieben gruß happy

Mehr lesen

26. Dezember 2006 um 1:27

????
hi happy,
mal eine frage wie kommst du darauf das man nach einer Ausscharbung höhere chancen hat zwillis zu bekommen?
zwillinge können jeden treffen egal ob sie in der familie schon mal vertretten sind oder einfach so auftauchen das hat mit einer AS nichts zu tun! das einzige was es begünstigt sind künstliche befruchtungen oder ein großer hormonhaushalt!
hättest du denn gerne zwillinge?
lg petra mit sheyda und shirin inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2006 um 10:20
In Antwort auf darla_12688860

????
hi happy,
mal eine frage wie kommst du darauf das man nach einer Ausscharbung höhere chancen hat zwillis zu bekommen?
zwillinge können jeden treffen egal ob sie in der familie schon mal vertretten sind oder einfach so auftauchen das hat mit einer AS nichts zu tun! das einzige was es begünstigt sind künstliche befruchtungen oder ein großer hormonhaushalt!
hättest du denn gerne zwillinge?
lg petra mit sheyda und shirin inside

Ich hatte gegoogelt
und bei manchen kam nach einer as zwillinge.

ich sag mal so, ich hätte gerne zwillinge aber nicht auf krampf.

könnte man natürlich nachhelfen würde ich es versuchen aber nicht mit hormonen oder sonstigen eingriffen.

ich bin ein mensch der dahingehendst der natur freien lauf läßt.

meine cousine hat zwillinge aber duch künstliche befruchtung, sowas käme für mich nur in frage wenn es jahr nicht klappen sollte wovon ich mal nicht ausgehe, da ich schon eine tochter habe.

aber danke für deine antwort.

gruß happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2006 um 15:28
In Antwort auf happygirlmagic

Ich hatte gegoogelt
und bei manchen kam nach einer as zwillinge.

ich sag mal so, ich hätte gerne zwillinge aber nicht auf krampf.

könnte man natürlich nachhelfen würde ich es versuchen aber nicht mit hormonen oder sonstigen eingriffen.

ich bin ein mensch der dahingehendst der natur freien lauf läßt.

meine cousine hat zwillinge aber duch künstliche befruchtung, sowas käme für mich nur in frage wenn es jahr nicht klappen sollte wovon ich mal nicht ausgehe, da ich schon eine tochter habe.

aber danke für deine antwort.

gruß happy

Hi noch mal
naja meine zwillis sind zwar eine laune der natur, aber meine FA meinte halt das ich einen sehr starken hormon haushalt habe!
es soll laut wissenschaftlern schon ein paar aspekte geben die zwillis begünstigen, aber in wie fern die wirklich stimmen kann ich dir nicht sagen! ich kann sie dir aber aufzählen *g*!
ab 30 erhöht sich die chance zwillis zu bekommen wohl, manche sagen auch wenn man viel milch trinkt oder fleisch ist bekommt man auch schneller welche (daran glaub ich zwar nicht wirklich aber naja *g*) und im alter um die 20 stellt sich der hormon haushalt noch mal um da sind bei manchen frauen (wie bei mir) besonders viele hormone da!
naja ob davon was wirkt oder nicht weiss ich nicht *g* bei mir hats jedenfalls ohne besondere vor gründe geklappt bis auf das ich in die 20er ecke rein passe!
ich drück dir trotzdem die daumen!
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest