Home / Forum / Mein Baby / Nach dem Mittagsschlaf ist mir immer übel

Nach dem Mittagsschlaf ist mir immer übel

15. Juli 2010 um 14:00

Hallo ihr lieben,
in letzter Zeit lege ich mich immer mal so für ca. 30min-1Std aufs Ohr, wenn mein kleiner schläft.
Wenn ich aufstehe, ist mir so schlecht das ich eigendlich kurz vom erbrechen sein müsste.
Das hält dann auch immer so bis zum abend an.
Ich liege auch ganz normal auf die Seite und nicht auf dem Bauch.
Ich hatte das schon mal eine Zeit lang gehabt und es ist auch weg gegangen und jetzt ist es seit 1er Woche wieder da.
Ich überlege schon ob das dann war, als ich schwanger war, aber ich kann mich nicht mehr erinnern. Aber ich denke nicht
Kennt das ener von euch?
Liebe Grüße Isabell

Mehr lesen

15. Juli 2010 um 14:58

Hmmm
ich habe das auch zur Zeit.
Aber nicht direkt nach dem Schlaf, sondern allgemein.
Hatte das damals schon mal, das lag an meinem Rücken. Erst nach dem ich Massagen von meiner HÄ verschrieben bekommen hatte, war es weg. Hätte mich bei der ersten Massage übergeben können, so übel war mir.
Wie gesagt, zur Zeit ist es wieder ganz schlimm, muss unbedingt zum Arzt.
Das sind Muskelverspannungen die sich vom Rücken bis über die Schultern ziehen, (ich denke durch die SS und jetzt durch Baby tragen)
Dadurch das die Muskelverspannungen u.a. auch Schwindel bei mir verursachen kommt auch noch Übelkeit hin zu.

Vielleicht konnte ich Dir ein wenig weiter helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest