Home / Forum / Mein Baby / Nach der 2 ten Schwangerschaft schwerer abzunehmen?

Nach der 2 ten Schwangerschaft schwerer abzunehmen?

24. Februar 2014 um 9:04

Hey, viel es euch auch schwerer nach der 2ten Ss wieder abzunehmen?ich kann machen was ich will, ich komme einfach nicht mehr unter 70 Kg-.-.die Geburt ist nun 3 Monate her und ich mache Sport, verzichte auf Kohlenhydrate weitgehend und so weiter. Wie war es bei euch?
Lg

Mehr lesen

24. Februar 2014 um 9:06


Abnehmen durch Verzicht ist schonmal nicht gut. Was isst du denn so über den Tag verteilt? Und wie groß bist du? Stillst du noch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 9:16
In Antwort auf dahee_12136723


Abnehmen durch Verzicht ist schonmal nicht gut. Was isst du denn so über den Tag verteilt? Und wie groß bist du? Stillst du noch?

Ich bin
1,75 und ich stille voll. Hatte vor der 2.Ss 65 Kg gewogen. Ich esse auch nicht sehr vviel durch den Stress mit den Kindern. Zum Frühstück ein vollkornbrot, wenn ich es schaffe.da der kleine an die Brust und gehalten werden möchte und ich es wichtiger finde, das die große ordentlich Frühstückt vorm Kindergarten(bekommt dort kein Frühstück oder Essen dort auch kein mitgebrachtes Frühstück)Esse mittags und Abends abwechselnd Fleisch mit Gemüse oder einen großen Salat...mein Freund und der großen mache ich natürlich auch mal nudeln, Kartoffeln, pfannkuchen usw zum Abendbrot. Denke das ist auch genetisch so bei mir. Meine Mutter ist auch nicht mehr die schlankeste und kann seit der Geburt meines Bruders auch nicht wirklich abnehmen(das ist 16 Jahre her).
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 9:24


Auch wenn das jetzt blöd klingt: Du nimmst anscheinend nicht ab, weil dein Körper auf Sparflamme läuft und alles ansetzt was du isst. Dein Kind benötigt eine AUSGEWOGENE Ernährung. Dazu gehören auch Kohlenhydrate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 9:38

Ich
Trinke dafür säfte und Milch. Wasser kann ich nicht trinken ob mit oder ohne sprudel.das schmeckt mir einfach nicht und das war auch immerschon so.trinke 2-3 l. Den Saft trinke ich mal pur oder gestreckt. Wenn ich nicht auf meine Ernährung achte nehme ich schnell zu... Kam mit 74 Kg aus dem Kh 2 Wochen später wieder 77Kg. Am Ende der Ss 86kg, da ich da auf nichts verzichtet habe und das war mir auch egal, Hauptsache dem kleinen ging es gut. Der kleine wog 3580g und hatte 52 cm zur Geburt jetzt mit 15 Wochen wiegt er 8110g und ist 69 cm lang, also er nimmt ordentlich zu, würde sogar sagen er ist ein echter wonneproppen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 9:42

Bei mir
Ist auch die Brust ziemlich groß geworden...meine Tochter wollte damals nicht gestillt werden, da sie 2 Wochen auf intensiv lag und die Brust nicht nahm. Habe damals abgestillt und vor der 2 ten Ss eiNe 75 a jetzt 80 c bis d..,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 10:15


Achso und da du befürchtest schwanger zu sein, solltest du eh auf NICHTS verzichten, so wie du es schon in der SS deines zweiten Kindes getan hast! Gib deinem Körper was er braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 10:22
In Antwort auf dahee_12136723


Achso und da du befürchtest schwanger zu sein, solltest du eh auf NICHTS verzichten, so wie du es schon in der SS deines zweiten Kindes getan hast! Gib deinem Körper was er braucht.

Ich bin
Zum Glück nicht schwanger. Habe es testen lassen, da ich ziemliche unterleibschmerzen habe. War negativ.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 10:32

Vllt
Sehe ich das so eng, weil ich durch meinen Vater nichts anderes kenne. Er meinte schon immer ich wäre zu dick obwohl es nie so war. Wenn ich bei ihm bin oder er bei mir, kommen immer Sprüche, wie " Kind iss nicht so viel oder dein a.... Ist ja immernoch zu fett"-.- und dann ist der kleine ja auch zu schwer für ihn und er meint das lege an mir, da ich ja soviel essen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 10:35

Ich weiß
Das in fruchtsäften Zucker ist und das sind auch Kohlenhydrate. Ich kann bloß kein Wasser mehr trinken, seitdem ich als Kind von wasser nach meiner blinddarm op sehr viel erbrechen musste...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 10:50
In Antwort auf kleinesglueckinside

Ich bin
1,75 und ich stille voll. Hatte vor der 2.Ss 65 Kg gewogen. Ich esse auch nicht sehr vviel durch den Stress mit den Kindern. Zum Frühstück ein vollkornbrot, wenn ich es schaffe.da der kleine an die Brust und gehalten werden möchte und ich es wichtiger finde, das die große ordentlich Frühstückt vorm Kindergarten(bekommt dort kein Frühstück oder Essen dort auch kein mitgebrachtes Frühstück)Esse mittags und Abends abwechselnd Fleisch mit Gemüse oder einen großen Salat...mein Freund und der großen mache ich natürlich auch mal nudeln, Kartoffeln, pfannkuchen usw zum Abendbrot. Denke das ist auch genetisch so bei mir. Meine Mutter ist auch nicht mehr die schlankeste und kann seit der Geburt meines Bruders auch nicht wirklich abnehmen(das ist 16 Jahre her).
Lg

??? 1, 75m und 70 kg
Sind Normal und gesund!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2014 um 14:44

Hallo kleines Glück inside
Ist ja total lustig ... Mein Sohn hatte dieselben Maße bei der Geburt wie meiner ... Mein kleiner Schatz ist am 29.11.2013 geboren.
Ich stille voll, habe vor der ss 60 kg gewogen , bin mit 27 ( und viel Wasser ) aus der ss gegangen .
Seit Wochen Krieg ich nicht die unter 70 kg Grenze.
Ich gehe am Tag 3 Stunden raus.
Naschen tue ich kaum.
Aber ich liebe Müsli ( nehme zwar das Bio Müsli ohne Zucker)
Aber das sind ja auch kalorien .
Macht euch keinen Stress solange ihr stillt !
Genießt es ( und das essen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest