Home / Forum / Mein Baby / Nach Kaiserschnitt probleme beim Wasserlassen

Nach Kaiserschnitt probleme beim Wasserlassen

8. Juli 2006 um 20:12

Hi ihr...
ich hatte letzten Montag einen kaiserschnitt und seit dem der Katheter (Mittwoch) entfernt wurde tut es hoellisch weh beim pipi machen.. hat jemand das auch gehabt ?? wenn ja, wie lange dauert das noch bis man wieder normal aufs klo gehen kann..?

Mehr lesen

8. Juli 2006 um 20:26

1,5 Wochen
hatte ich nach einer Blasenspiegelung Probleme. Das ist wohl noch ein wenig heftiger als ein Katheter. Ich hatte eine normale Geburt.

Bei Dir sinds ja erst 3 Tage. Warte noch ein wenig ab. Es wird jeden Tag besser!

Aber auch von mir erst mal: Herzlichen Glückwunsch! Kann man nach einem KS so schnell wieder nach Hause? Wow.

LG,

kleinebiene25 mit Matthäus (fast 9 Mo)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2006 um 21:48

Sitzbäder
Hatte auch einen Kaiserschnitt und dem entsprechend Probleme beim Piseln. Meine Hebi hat mir eine Calendulatinktur von Weleda mitgebracht womit ich wenigstens 1mal täglich ein Sitzbad machen sollte. Hat geholfen bei der Heilung der Narbe und auch gegen die Probleme mit dem Piseln. Ansonsten viel trinken, auch mal nen Kamillentee (*würg*)der wirkt desinfizierend. Und bis es besser ist auf stark säurehaltigen Saft verzichten, reizt noch zusätzlich.

Bin aber auch ein bisschen neidisch, das du schon zu Hause bist. Ich musste volle 6 Tage da bleiben.

LG Maja

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2006 um 21:55

Mensch
ich hab das auch, ich wurde 4 mal unter der (spontanen) geburt ( mit PDA) kathedert und anschliessend noch 2 mal. mein sohn ist am montag 9 wochen alt, und ich hab immer noch probleme beim pieseln. es piekst und drückt, als ob die harnröhre immer noch verletzt wär. weiss jemand, ob es auch dauerschäden gibt, Fa und hebi haben mich immer vertröstet, aber die blöde kuh, die in mir rumgestochert hat, würde glatt ne klage bekommen, denn es stört mich massiv, also falls jemand antwort hat, ich freu mich. l.g. mari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2006 um 22:30
In Antwort auf celine_12040260

Mensch
ich hab das auch, ich wurde 4 mal unter der (spontanen) geburt ( mit PDA) kathedert und anschliessend noch 2 mal. mein sohn ist am montag 9 wochen alt, und ich hab immer noch probleme beim pieseln. es piekst und drückt, als ob die harnröhre immer noch verletzt wär. weiss jemand, ob es auch dauerschäden gibt, Fa und hebi haben mich immer vertröstet, aber die blöde kuh, die in mir rumgestochert hat, würde glatt ne klage bekommen, denn es stört mich massiv, also falls jemand antwort hat, ich freu mich. l.g. mari

Hey ihrs
erstmal vielen dank das beruhigt mich das es auch anderen so geht.. ich wurde auch vertroestet, es wurde ein urin test gemacht weil ich dachte das ich eine infektion habe und als da nix war hat mir auch keiner mehr auskunft gegeben wieso das immer so zieht und weh tut.. naja ich hoffe das es bald vorbei geht, ist echt nervig sowas..

@kleinebiene ich bin auf eigenen wunsch nach hause gegangen, hab dort keine ruhe gefunden und konnte ueberhaupt nicht schlafen.. hab aber noch ganz schoen aua, narbe brennt und kann schlecht laufen..aber hier kann ich wenigstens schlafen und fuehl mich wohl =)

liebe gruesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram