Home / Forum / Mein Baby / Nach Kaiserschnitt - wann nach Hause / Schmerzmittel

Nach Kaiserschnitt - wann nach Hause / Schmerzmittel

4. Januar 2017 um 22:44

Hallo liebe Mama's,


wie sind denn eure Erfahrungen mit der Entlassung aus dem Krankenhaus nach einem Kaiserschnitt?
Wann seid ihr gegangen? Habt ihr noch Schmerzmittel in der Klinik gebraucht? Habt ihr noch Schmerzmittel für daheim bekommen? Wenn ja was für welche?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

Mehr lesen

4. Januar 2017 um 23:05

Hallo,
also ich konnte am 3. Tag die Klinik verlassen. Den ersten Tag war es sehr schmerzhaft aufzustehen, dann ging es recht schnell besser. Habe glaube ich 2 oder 3 x täglich 600er Ibuprofen bekommen, eine habe ich am vierten Tag zu Hause noch genommen. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2017 um 23:59

Inklusive KS Tag, abzüglich Vorgeplänkel war ich beide male 3 Tage drin.
Beim Zweiten habe ich mich selber entlassen, beim ersten haben sie wohl aufgrund von Überbelegung dankbar jeden ziehen lassen, der gehen will.
Beim ersten habe ich 2 Tage ibiprofen genommen. Dann brauchte ich nichts mehr.
Beim zweiten habe ich 2 Wochen Ibuprofen genommen.
Da war die Wundheilung insgesamt aber auch nicht soo toll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2017 um 4:56

Ich wurde 5 Tage nach dem Kaiserschnitt entlassen. Das erste Aufstehen am nächsten Morgen endete mit einem Kreislaufzusammenbruch, der zweite Versuch mittags hat geklappt. Empfand die Schmerzen als sehr stark, die ersten zwei Wochen waren furchtbar, v.a. das Aufstehen. Danach wurde es langsam besser.

Schmerzmittel gab es 3x täglich Ibuprofen 600 und am ersten Tag morgens ein stärkeres Schmerzmittel. Außerdem hab ich auf Nachfrage 2x zusätzlich Schmerzmittel bekommen, allerdings hielt sich die Wirkung in Grenzen. Spreche aber generell eher schlecht auf Schmerzmittel an. Zuhause habe ich noch ein paar Mal Ibuprofen 600 genommen, aber hauptsächlich gegen Rückenschmerzen. Da haben sie gut geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2017 um 5:14

Ich würde nach 5 Tagen entlassen. Schmerzmittel brauchte bzw. wollte ich keine. Habe auch eine sehr hohe Schmerztoleranz. Ich war schnell wieder fit. Falls du Schmerzmittel brauchst kannst du Ibuprofen oder Paracetamol nehmen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2017 um 6:41

Kaiserschnitt war freitags, gegangen bin ich wg Feiertag dann dienstags. Ca. die erste Woche habe ich Schmerzmittel genommen, angefangen bei 2x Ibu 600 am Tag in der Klinik, daheim war es dann nur noch eine Ibu 200 am Tag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2017 um 9:08

Vielen Dank für eure Erfahrungen  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2017 um 11:24

Ich war insgesamt 6 tage im kh. Es war allerdings kein geplanter ks. Schmerzmittel habe ich glaub ich insgesamt 3 Wochen gebraucht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2017 um 12:02

Ich hatte 3ks (der 1. War ein not-ks unter Vollnarkose).
Beim 1. Ging es erst nach 4Tagen heim, da mein Sohn noch auf der Neo lag.
Beim 2. Ging es nach 3Tagen heim, wäre aber auch schon nach 2 Tagen gegangen. 
Beim 3. Ging es nach nicht mal 48h heim, ich wollte unbedingt, keiner riet mir davon ab und ich musste auch nichts unterschreiben.

Jedes Mal bekam ich 1g Dafalgan und 500mg Para verschrieben, musste sie aber eigentlich nie einnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen