Home / Forum / Mein Baby / Nach Pferdefleischskandal Was esst ihr jetzt noch? Oder lässt euch das "kalt"?

Nach Pferdefleischskandal Was esst ihr jetzt noch? Oder lässt euch das "kalt"?

19. Februar 2013 um 12:57 Letzte Antwort: 19. Februar 2013 um 14:57

Iwie ekelt es mich schon, dass da soviel Schindluder mit dem Essen getrieben wird! Ich will auch gar nicht wissen, was ich alles schon gegessen habe bzw was dort drin war!

Ich habe in Zeiten der Vogel- u. Schweinegrippe auch noch Hühnchen, Schweinefleisch und Co. gegessen!

Es ist iwie immer jedes Jahr ein neuer Skandal was mit Essen zutun hat! Wer weiß wie lange wir schon Pferd essen! Wohl nicht erst seit gestern!

Was haltet ihr davon? Esst ihr jetzt nichts mehr, wo getestet wurde, das etwas drin war? Wo kauft ihr euer Fleisch?

Arme Welt!

Mehr lesen

19. Februar 2013 um 13:05

Habe damit kein problem
ich esse gerne pferdefleisch. ist sogar mein lieblingsfleisch. verstehe die aufregung darum nicht... und sowas wie antibiotikum und andere unschöne dinge findet man in anderen sachen auch. so what... wir essen das schon seit jahren, früher hats nur niemand gewusst und somit auch niemanden interessiert.

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 13:22

Warum wollen leute kein pferd essen?
das frage ich mich echt immer wieder? eine kuh ist auch süss und ein schweinchen ist auch niedlich und trotzdem essen wir es! warum also kein pferd? wie du schon sagst pferdefleisch ist teuer und gibts auch nicht überall, aber es gibt ab und an mal sogar richtige pferdemetzgereien!

ich liebe pferdefleisch und ich bin immer die erste die losrennt wenns auf irgendeinem rummel oder markt mal pferdewurst zu kaufen gibt.

viele sagen "pfui" ohne es je probiert zu haben. komisch wie menschen differenzieren können zwischen "das tier ist zum essen" und "dieses tier isst man nicht".

wegen den medikamenten würde ich mir eher sorgen machen, aber wie ich schon sagte in anderen fleischsorten ist das auch drin. oder was meint ihr warum die kleinen schweinchen so schnell so gross und stark werden?^^

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 13:24

Ich esse nicht anders als sonst
Da ich immer frisch koche und Lebensmittel bewusst (oft regional und saisonal) einkaufe, mach ich mir da keine Gedanken - sonst würde mir wohl auch die Lust auf essen vergehen.

Ich finds halt ne Sauerei was zu verkaufen, was was anderes enthält als auf der Zutatenliste steht. Wer lässt sich schon gern verarschen?!

LG

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 13:28

Wir
kaufen unser Fleisch in der Edeka. Wir essen nur Rind und Huhn/Pute, Schwein nur selten in Form des Bratens. Es hat sich nix verändert. Wenn ich Appetit auf einen Döner habe, dann ess ich einen.

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 13:33

Das habe ich nicht gesagt
sicher darf jeder das essen was er für richtig hält, aber ich kann es nicht verstehen das leute bestimmte tiere nicht essen wollen weil sie "niedlicher" sind als andere. oder weil man gerne reitet oder was auch immer. ich trinke auch gerne milch und esse trotzdem kuh. und ich finde kleine ferkel auch niedlich und esse trotzdem schwein. nur bei pferden wird ein riesen trara gemacht, wenn man den fernseher anmacht hört man nur noch "pferdefleisch hier, pferdefleisch da".

naja, haustier ist für mich eine katze oder ein hund, vielleicht noch ein hamster aber ein pferd im wohnzimmer?

nein im ernst, ich will das gar nicht abstreiten das ich kein grosser pferdefan bin, ich mag pferde nicht, ausser sie liegen auf meinem teller. und ja man kann mich jetzt als die böse hinstellen damit habe ich kein problem. ich mag pferde halt nicht besonders, andere mögen keine hunde oder katzen. auch das sollte jedem selbst überlassen sein.

alles was ich sagen wollte ist das man einen riesen aufriss macht um nichts. (ich spreche von dem fleisch ansich, die medikamente finde ich natürlich auch nicht so lustig).

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 13:35

Na dann lies dir mal durch was in rindsleberwurst drin ist
in den meisten fällen ist da kein stück oder nur in total geringen mengen rind drin! und das essen die meisten auch ohne sich durchzulesen was genau drin ist.

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 14:02
In Antwort auf an0N_1283973799z

Warum wollen leute kein pferd essen?
das frage ich mich echt immer wieder? eine kuh ist auch süss und ein schweinchen ist auch niedlich und trotzdem essen wir es! warum also kein pferd? wie du schon sagst pferdefleisch ist teuer und gibts auch nicht überall, aber es gibt ab und an mal sogar richtige pferdemetzgereien!

ich liebe pferdefleisch und ich bin immer die erste die losrennt wenns auf irgendeinem rummel oder markt mal pferdewurst zu kaufen gibt.

viele sagen "pfui" ohne es je probiert zu haben. komisch wie menschen differenzieren können zwischen "das tier ist zum essen" und "dieses tier isst man nicht".

wegen den medikamenten würde ich mir eher sorgen machen, aber wie ich schon sagte in anderen fleischsorten ist das auch drin. oder was meint ihr warum die kleinen schweinchen so schnell so gross und stark werden?^^

Dito
ich reite seit 21 Jahren und besitze seit 10 Jahren Pferde. waren sie zu alt etc. kamen sie zum Schlachter. Mir schmeckt Pferd auch. Meine eigenen würde ich aber nie essen.
Wenn man auf dem Land groß wurde,hat man doch wie andere Einstellung zu Sowas.

Aber da ist ja PferdeFleisch von nicht schlacht Tieren drin. das ist schon eklig

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 14:11


Wir essen auch nicht anders als vorher und ich oute mich jetzt mal : Ich kaufe bis auf dünn geschnittenes Bauchfleisch für Bulgogi, weil ich das so im Supermarkt nicht bekomme, auch kein Fleisch beim Metzger, sondern meistens bei Aldi Uns schmeckts und ich hatte an Qualität und Geschmack bisher auch noch nie was zu bemängeln.

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 14:12

Wir kaufen unser fleisch
Immer beim türk.metzger im türk.supermarkt. Dort bekomm ich alles fleisch genau so wie ich es will. Hack mit fett ,ohne fett, plus es is super frisch
TK sachen kaufen wir nur ma pizza u da isst mein freund nur thunfisch u ich vegetarischi

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 14:23

Ich kann
mich über die Fokussierung auf diese Thema nur aufregen. Mir persönlich ist es völlig egal, ob jemand Pferd, Rind, Hund oder Maus isst- Tier ist Tier. Was ich so schlimm finde, ist dass man generell als Verbraucher nur verarscht wird. Und dass so vieles nicht daklariert werden muss. Lecker find ich die Vorstellung nicht, dass Sägespäne in meinem Jogurt ist. Ich versuche, mich wirklich bewusst zu ernähren (sind Vegetarier), aber man weiß einfach nicht, wo die Sachen herkommen und was drin ist. Selbst die Biosachen, die man im Supermarkt kaufen kann sind ja nicht unbedingt politisch korrekt. Bioladen wäre zwar ne Alternative. Werd ich gern Dauerstammkunde, wenn ich das für ne 4köpfige Familie bezahlen kann.
Liebe Grüße
Sammy

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 14:36


Wir essen ganz das was wir davor auch gegessen haben..wer weiss was wir alles schon gegessen haben? Und zu den ganzen Skandalen: mal ist es Vogelgrippe mal BSE etc.dann wieder ist beim Chinessen was gefunden worden oder in dem Restaurant XY wurde Wild aus der Dose zubereitet statt wie angeschrieben fisch...wenn ich auf alles achten muss/will darf ich gar nichts mehr essen... Und wenn ne Lasagne 3Euro pro Kilo kostet,kann man micht erwarten das ein argentinisches Rind drinnen ist,aber ganz klar auch kein Pferd...jeder will sparen auch die Hersteller! Und bei den Strafen die sie erwarten "wenn" sie dann mal zufällig Kontrolliert werden und erwischt sind ein Witz.. Also ist die hemmschwelle irgendwas zu "zusammen zumixen" nicht allzu gross..

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 14:50

Was
bin ich froh, dass ich kein Fleisch esse Oder nur selten mal BioFleisch (ja, klar, kann auch belastet sein mit diversen Schweinereien.. ).
Aber für meine Familie kaufe ich weiterhin wie gehabt. Fertiglasagne oder so "verstecktes" Fleisch (gefüllte Tortellini und Co hab ich eh noch nie gekauft weil das das Billigste Fleisch überhaupt ist meistens.
Ich finde nur wegen so einem Skandal braucht man jetzt nicht seine Gewohnheiten zu ändern - lieber grundsätzlich mal nachdenken was man kauft an Fleisch und was lieber nicht.
LG Julia

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 14:54

Mir egal
Ich esse alles weiterhin, auch die genannten Produkte wie TK-Lasagne.

Mich nervts eher, ständig was neues! Aber mich belastet Pferd nicht, war lecker

Gefällt mir
19. Februar 2013 um 14:57
In Antwort auf an0N_1265854599z

Mir egal
Ich esse alles weiterhin, auch die genannten Produkte wie TK-Lasagne.

Mich nervts eher, ständig was neues! Aber mich belastet Pferd nicht, war lecker


Alles eine Frage der Einstellung

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers