Home / Forum / Mein Baby / Nachbarn kiffen am Balkon was tun!!

Nachbarn kiffen am Balkon was tun!!

10. September 2009 um 20:38

Hallo, bekomm jetzt seit geraumer Zeit mit das mein NAchbar öfters am BAlkon kifft. Der Dampf zieht dann immer zu mir rein. Ok das ist ja scdhon grenzwertig..
Aber in dem Haushalt leben zwei Kinder (3 und 7) ! Ausserdem laden die anscheinend seit neusten immer noch jugendliche ein denen die auch was verkaufen was macht man iun so eonen fall??

Mehr lesen

10. September 2009 um 20:49

Ich
würd die ma drauf ansprechen und denen sagen das der qualm ständig in deine wohnung zieht. für dein kind ist das ja auch nicht gut und man kann ja auch passiv "breit" werden ich denk mal nicht das es jetzt so extrem ist um passiv breit werden zu können aber wer weiss wie das mit babys ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 20:51

Nimm ne Nase voll
OK. Spass bei Seite. Viel kannst du dagegen nicht machen. Wenn niemand sonst auffällig und ausfällig wird und die da hocken und rauchen und kein weiters Aufsehen erregen. . Allerdings, je nach dem wo du wohnst kannst du dich bei der Hausverwaltung beschweren oder beim Eigentümer.... natürlich kommt es hier wiederum darauf an, in wie weit euer Lebensumfeld dadurch gestört wird. .... da wären wir bei einem ähnlichen Fall: Nachbar grillt auf dem Nachbarbalkon und alles zieht rüber.... hmm...also schwierige Lage. Selbst habe ich in einem Urteil gelesen, dass die Kettenraucherin nebenan geduldet werden musste...

Das ist nun die eine Sache. Wenn dich die Umstände bzgl. der Kinder beunruhigen, geh zum Jugendamt, wenn du meinst, dass die dadurch gefährdet sind. ..... den Verkauf, an andere musst du beweisen können..... eine Anzeige ohne Fakten würde ich sein sein lassen.....

Ist ne blöde Situation aber.... tja... das mein Tip dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 20:51


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 21:27

!!!
Wenn die tatsächlich dealen geh zur Polizei, denn das ist eine Straftat. Ansonsten hilft nur Reden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 21:30

Lass sie
doch machen was sie wollen.

Könnte der Staat sich ne goldene Nase dran verdienen, wärs legal.

Wie in den Niederlanden.

Ausserdem lieber ne Tüte als ne Packung Antidepressiva oder Schmerzmittel.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 21:34

Je nachdem, wie die Leute sind...
entweder drauf ansprechen, oder dem Eigentümer bescheid sagen. Oder Miss Marple spielen, Bildmaterial machen oder vielleicht sogar Tonaufnahmen und die Herschafften anzeigen. Dann müßtest Du aber wissen, ob dir wirklich mit dem Zeug handeln und es in der Wohnung haben. Der Genuß ist nähmlich nicht strafbar, nur der Besitz und die Weiterveräußerung.

LG Ninusch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 21:43

Zumal
bei Alkohol kein soch ein Terz gemacht wird. Und ne Tüte ist wesentlich gesünder als sich mit Alkohol vollzudröhnen.

Mittlerweile wird in der Medizin Cannabis als Migränemittel eingestetzt.....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 21:56

Das sollte natürlich
Voraussetzung sein.

"Ein jedes Ding ist ein Gift - allein die Dosis machts"

Man kann sich sogar mit Wasser oder Milch vergrämen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 22:03

Das geht jetzt mal so ziemlich an alle hier...
wie locker seht Ihr eigentlich das Thema Kiffen und Drogen im allgemeinen. Klar fällt keiner Tod um, nur weil er mal ne Tüte nascht, aber ich bitte Euch. Klar sind Alkohol und Zigaretten auch ne Droge, aber habt ihr Euch mal gefragt, warum Canabis in den Niederlanden erlaubt ist und hier nicht. Weil da die Kontrollen einfach schlechter sind. Darum sterben da auch Babys an Melaninvergiftung, darum gibt es da noch Geschmachsverstärker und vor allem Farbstoffe, die schon bedenklich sind. Nicht falsch verstehen, ich bin jetzt nicht der Moralapostel nach dem Motto boahh Drogen sind sooo gefährlich... aber ich bitte Euch, Ihr habt jetzt schon so eine lockere Einstellung zu dem ganzen, welche Schlüsse werden Eure Kinder daraus wohl ziehen. Wenn wir uns heute "nur" darüber Sorgen machen müßten, ob unsere Kinder vielleicht mal Canabis rauchen, wäre das schön. Es stehen viel härtere Dinge bei denen auf dem Programm und wenn die Eltern schon so locker auf Drogen reagieren, was soll dann mit den Kindern werden. Da wundert es mich nicht mehr, das ständig volltrunkene, vollgedröhnte 14-Jährige in Kliniken eingewiesen werden oder vielleicht sogar verstorben sind, wenn deren Eltern auch so eine lockere Einstellung zu Drogen hatten, wundert mich das nicht.

LG Ninusch

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:09


Also ganz Ehrlich, ich bin sowas von Überrascht das es hier soviele so locker sehen

Mein Freund ist/war ein Kiffer...er ist zur Zeit beim Aufhören und das auch nur da ich Ihm sonst verlasse...Irgendwie fühle ich mich jetzt als währe ich irgendwie "anders"

Achja ist es nicht so das es die Grünen erlauben möchten

Darf ich vielleicht fragen wieso ihr es nicht so schlimm sieht...da er ja seiddem mehr raucht und öfters ein Bierchen trinkt...wusste nie das es eigentlich schädlicher ist...

und achja, ich will keine antwort haben, oh wie kann nur dein Freund kiffen...damit haben wir zur Zeit genügend Probleme...

mfg Maci

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:11
In Antwort auf ninusch4

Das geht jetzt mal so ziemlich an alle hier...
wie locker seht Ihr eigentlich das Thema Kiffen und Drogen im allgemeinen. Klar fällt keiner Tod um, nur weil er mal ne Tüte nascht, aber ich bitte Euch. Klar sind Alkohol und Zigaretten auch ne Droge, aber habt ihr Euch mal gefragt, warum Canabis in den Niederlanden erlaubt ist und hier nicht. Weil da die Kontrollen einfach schlechter sind. Darum sterben da auch Babys an Melaninvergiftung, darum gibt es da noch Geschmachsverstärker und vor allem Farbstoffe, die schon bedenklich sind. Nicht falsch verstehen, ich bin jetzt nicht der Moralapostel nach dem Motto boahh Drogen sind sooo gefährlich... aber ich bitte Euch, Ihr habt jetzt schon so eine lockere Einstellung zu dem ganzen, welche Schlüsse werden Eure Kinder daraus wohl ziehen. Wenn wir uns heute "nur" darüber Sorgen machen müßten, ob unsere Kinder vielleicht mal Canabis rauchen, wäre das schön. Es stehen viel härtere Dinge bei denen auf dem Programm und wenn die Eltern schon so locker auf Drogen reagieren, was soll dann mit den Kindern werden. Da wundert es mich nicht mehr, das ständig volltrunkene, vollgedröhnte 14-Jährige in Kliniken eingewiesen werden oder vielleicht sogar verstorben sind, wenn deren Eltern auch so eine lockere Einstellung zu Drogen hatten, wundert mich das nicht.

LG Ninusch


hab jetzt nur ein ganz wenig von dem text gelesen... ABER soweit ich mich erinnern kann (hab eigentlich immer gut aufgepasst in Bio) ist MELANIN der braune Farbstoff in der Haut.... was hat das also mit Kiffen zu tun??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:15


Also ganz ehrlich. Ich finde nichts so schlimmes am Kiffen... ich habe auch schon gekifft... net allein macht ja kein Sinn. das is so wie Bier alleine trinken... aber in ner großen runde nen joint rauchen und dazu gemütlich quatschen...ist doch ok... und meine mutter hat mit vor kurzem auch erzählt dass sie nohc gekifft hat (ab und zu) als wir schon groß waren... und DAS hätte ich nun echt nicht erwartet....

und das mit dem verkaufen..sind das vermutungen von dir..oder WEISST du das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:22


moragh wie schon gesagt.....

ich liebe dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:26

Ob abends ein Gläschen Wein
oder eine kleine Grastüte... für mich gibt es da keinen Unterschied. Wie hier schon einige geschrieben haben: Legalisierung in einem Head-Shop und Deutschland hätte eine neue steuerliche Einkommensquelle.

Dass direkt der herausgeholt wird, liegt wohl an mangelndem Wissen, wie THC wirkt bzw. was es bewirkt, weil es von den Ahnungslosen einfach nur als gefährliche Einstiegsdroge betrachtet wird.

Aber um Dein Anliegen zu beantworten: Einfach mal anschellen und eine Lösung vorschlagen, damit Du nicht ständig den Qualm in der Wohnung hast. Immerhin rauchen Deine Nachbarn jawohl auf dem Balkon, weil sie selbst auch den Qualm nicht in der eigenen Wohnung haben wollen, evtl. stößt Du sogar auf Verständnis.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:26


Er hat nie mehr als eine halbe Tüte geraucht...

Es ist eigentlich für mich persönlich nicht so schlimm...es geht mir um meine Kleine

Ich habe einfach sowas von große Angst das irgendwann das Jugendamt kommt und mir die Kleine wegnimmt

weiß echt nicht was ich denken soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:27

Ja Pfeffa...
WARUM eigentlich nicht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:29
In Antwort auf brady_12307472


moragh wie schon gesagt.....

ich liebe dich


ich lieb die moragh auch,und nu noch ein bisschen mehr



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:34

Klar, kann Kiffen abhängig machen,
aber das können andere Genussmittel wie Alkohol und Schokolade auch, daher ja auch das Wort "Genuss"-Mittel. Solange ich diese Dinge in Maßen genieße, kann es auch nicht wirklich schaden und macht meiner Meinung nach nicht körperlich abhängig. Wenn ich natürlich JEDEN MORGEN meine Milch mit Gras aufkoche, TÄGLICH ein Kilo Schokolade vertilge oder den Tag mit einer Pulle Korn starte, kommen Körper und Geist logischerweise nicht mehr mit und dann wird es auch zu einem Problem.

Ansonsten gilt für mich das Motto: Man lebt nur einmal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:35

@moragh
Ja das habe ich letztens leider mitbekommen er schaffte es 8wochen aufzuhören und dann machte er es wieder, zwar nur züge, aber es war wieder schrecklich für mich..halt wieder wegen der kleinen...hab schreckliche verlustängste...

ausserdem wollte ich dir schon immermal was sagen...ich finde deine antworten immer wundervoll!!! du bist immer sachlich und tust auch nie jemanden angreifen das finde ich an dir wundervoll

mfg maci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:36


ja,was macht man da....rüber gehn und fragen ob die was abtreten....

nee mal im ernst...wenns dich stört,was es ja offensichtlich tut,dann bitte sie verstärkt drauf zu achten nicht in eure richtung zu pusten...

ich finde kiffen besser als saufen... und wenn ich zu entscheiden hätte,würd ich alk verbieten und gras legalisieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:42


ich kann meistens nicht anders

bin irgendwie eine geborene verrückte zicke

kein wunder das mich hier die meisten nicht leider können

nein ich habs echt oft bestaunt, da deine antworten immer super geschrieben sind und du super viel weißt...ich sage es glaub ich nun für alle, aber ohne dich währ das forum inzwischen halbwegs untergegangen....danke ich mir halt

so mist...wir haben schon gleich 23:45
ich muss ins bett kleine steckt im wachstumschub*huuuuurrrrrrra*

so nachti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:43

Uhhh
the cure!!! ih liebe sie...obwohl the pixies um weiten besser ist...trotzdem sie sind genial!

naja mach jetzt trotzdem mal ab in die heia... irgendwie funkts heut irgendwie doch net so hier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:44


ih counterstrike....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:47

Ein dicker Humpen
schmockig-schlotziges Häagen Dazs von der Tanke wäre dann mindestens genauso toll - aber da hängen Kameras ( ) und statt Nutella darfs bei totaler Verzweiflung auch gerne der letzte Rest Kuvertüre sein, der noch vom Weihnachtsbacken irgendwo im Schrank herumfliegt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:47


endlich liebt mich auch ma jemand....


wahre liebe gibts eben nur unter frauen...und Kiffern ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:51
In Antwort auf loreto_12740097

Ein dicker Humpen
schmockig-schlotziges Häagen Dazs von der Tanke wäre dann mindestens genauso toll - aber da hängen Kameras ( ) und statt Nutella darfs bei totaler Verzweiflung auch gerne der letzte Rest Kuvertüre sein, der noch vom Weihnachtsbacken irgendwo im Schrank herumfliegt

Früher
hätte man vom "Einkaufen" bei den Oranjes... einfach direkt noch den Vla mitgebracht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:52

Ha
ich weiß ja jetzt schon dass es bei passender Gelegenheit dann hier irgendwann heißt hier nehmen sowieso alle Drogen. Und sind schwer kriminell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:52


guts nächtleeeeee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:55


warscheinlich madame kanada

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:55

Anders erträgt man seine
Mitmenschen wohl auch nicht hier oder
ich gestehe übrigens ich hab noch nie nie nie gekifft
aber dafür bin ich ein schwerer Trinker (mit meinem Glas Wein im Monat) und außerdem schwer sexsüchtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 23:56


Missus Nussglupscher


*hau mich weg....*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 0:00


das is soooooo geil,ich kann grade nciht aufhören zu lachen....






und nein,ich habe nicht konsumiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 0:02


wisst ihr was ich lustig finde....in JEDEM thread wird mindestens einmal gezickt...aber wenn das halbe forum gesteht das kiffen "nicht so schlimm" ist,herrscht ruhe....

das bestätigt ja wieder,kiffen beruhigt ungemein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 0:06


ich wäre gerne spion,wenn "gewisse damen" den thread hier entdecken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 0:07


neee,die nicht kiffer sind alle schon so besoffen,das sie nichtmehr im stande sind zu lesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 0:11


das geht mir öfters so.....aber heute is besonders lustig....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 0:15


http://www.youtube.com/watch?v=BYaObBQTkpk&eurl=http://www.goolive.de/forumtopic86901,1.html&feature =player_embedded


die zaubersteuer




oder was auch geilo is

Joint venture-hank

Hankie war ein Dockarbeiter, konnte rackern wie kein zweiter.
Seine Heimat war der Kai, Lieblingslied Paloma oe oe.
Hankies Job war das Verladen, und er hatte schon Milliarden
Tonnen Fracht an Land gebracht bis zu dieser einen Nacht oe.

Man sagt, es macht nur lungenkrank und lasch,
aber Hank starb an ner Überdosis Hasch.
Man sagt, es macht nur lungenkrank und lasch,
aber Hank starb an ner Überdosis Hasch.

Er rauchte grad ne Zigarette, da riß über ihm ne Kette.
Viernhalb Tonnen guter Roter und Old-Hankie war ein Drogentoter oe.

Man sagt, es macht nur lungenkrank und lasch,
aber Hank starb an ner Überdosis Hasch.
Man sagt, es macht nur lungenkrank und lasch,
aber Hank starb an ner Überdosis Hasch.

Übrig blieben Frau und Kind, die jetzt ohne Vater sind.
Würd man Hasch legalisiern, könnt mans sichrer transportiern oe.

Man sagt, es macht nur lungenkrank und lasch,
aber Hank starb an ner Überdosis Hasch.
Man sagt, es macht nur lungenkrank und lasch,
aber Hank starb an ner Überdosis Hasch.

Paloma oe oe oe ade


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 20:14

Hi nochmal!
ALso ich finds jetzt schon krass wie ihr da alle drüber hinweg schaut ich mein da Leben zwei Kinder in dem Hasuhalt die Bong steht zeitweise sogar am Balkon und ich rich den rauch ja auch mal am Nachmittag wenn die Kinder definitiv da und wach sind...
Und dann die Jugendlich die vom Spielplatz in die WOhnung gewandert sind. Ich finds einfachz zu hart was da abläuft.. Naja mal sehen was ich machen werde. Aber ich finds persönlich zu heftig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 20:23
In Antwort auf naomi_12705987

Hi nochmal!
ALso ich finds jetzt schon krass wie ihr da alle drüber hinweg schaut ich mein da Leben zwei Kinder in dem Hasuhalt die Bong steht zeitweise sogar am Balkon und ich rich den rauch ja auch mal am Nachmittag wenn die Kinder definitiv da und wach sind...
Und dann die Jugendlich die vom Spielplatz in die WOhnung gewandert sind. Ich finds einfachz zu hart was da abläuft.. Naja mal sehen was ich machen werde. Aber ich finds persönlich zu heftig.


ich verstehs nicht....warst du schonmal bekifft? hast du schonmal bong geraucht? wenn nicht kannst du ja garnichts drüber sagen,was die kinder anbelangt....

die kinder haben daurch nicht unbedingt einen nachteil...es sei denn das durchs kiffen,die haushaltskasse sehr gering ist...

aber,kiffen macht nicht aggresiv,man hat also eine höhere toleranz und flippt vllt weniger schnell bis garnicht aus,wenn die kinder "mal scheisse baun"
dann,rauchen sie ja "nur" auf dem balkon,sprich die kinder bekommen das nicht mit....

also ich hätte lieber kiffende eltern,als alkoholiker eltern...

na kalr ist es scheisse wenn sie tagsüber kiffen,aber du kannst ja weder sagen was sie rauchen,noch welche mengen...
man kann die mischungen tabak/gras bzw tabak/hasch so gering halten,das es lächerlich sein würde,sich darüber n kopf zu machen...

das soll jetzt alles keine entschuldigung sein und nu sollen nicht alle eltern anfangen zu kiffen,aber n drama ist es auch nicht,solange die kinder keinen schaden davon tragen und davon hast du nix erwähnt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 20:26


das jugendamt interessiert sowas nicht...ich habe ne bekannte,kifferin hat eine tochter....ihr wurde mehrmals gedroht,mit jugendamt...

irgentwann wars ihr zu doof,hat selbst beim jugendamt angerufen ,um sich selbst anzuscheissen...da hat der sachbearbeiter gesagt "solange das kind darunter nciht leidet geht die das nix an"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 20:32

Ja ne
vor einiger Zeit wars so. Immer nur abends. aber seit einiger Zeit ist es ständig so. hab grad auch noch mit nen Kumpel telfoniert. der meinte auch das sie das Zeug verchecken (vorher er dasw weiss? naja er raucht den scheiss leider selbst) und es fällt auch schon mehreren auf das da drüben quasi ein Coffeeshop aufgemacht wurde!!
ich denke ja auch nicht das Alkohol oder der gleiche besser wären. aBER Ich mein es gibt auch genügnend die sich aufregen weil Mütter auf dem SPielplatz rauchen ist das etwas schlimmer??.
ICh denk ich werds echt irgendwo melden. STraftat ist STraftat..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 23:08

Klar ist
jetzt nicht sodas ich das nie gemacht hätte. Aber ich mein mich hats mnal auf das Zeug so zam gehauen das ich echt ne negativ erfahrung gemacht hab.
Meine schwester hat auch gekifft, dann kamen die härten sachen und solche beispiele kenn ich noch und nöcher...
Und ich denk auch es ist ein unterschied ob jetzt ein Kind mal ne Zigarette klaut und pafft oder nen Joint!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 23:29

ICh
red ja jetzt auch nicht von 5 jährigen oder im alter meines Zwerges. Die haben an den Zigareten nix zu suchen. Aber du willst mir jetztt nicht erzählen dass du deine Kippen in den Save packen würdest. wenn dein Sohn bzw Tochter 16 ist und vielleicht grad in dieser dummen Phase ist besser von mir als im Geschäft klauen. Also übertreibs nicht.
Ok nenn mich jettz jung und dumm villeicht denk ich in 16 Jahren auch anders aber im moment stell ichs mir nicht so vor das ich meine Zigaretten bis zum 18ten Lebensjahr vor meinem Kind verstecke.
Verstehst du was ich meine??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 1:07

babymaus
schön und gut dann geh rüber und sag denen das, ich finde nichts schlimmes an kiffern ..sorry hab selber sehr lange zeit gekifft und "aufpassen jetzt kommt der standartspruch" bin net dran gestorben

find daran nix schlimmes im gegenteil ich hab lieber kiffer als nachbarn als spiessige leute!!!!!!!!

@moragh: hihi dachte ich mir von anfang an!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 2:08


genau so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 8:36

Finds auch heftig dass, ...
... kiffen so verharmlost wird
ich persönlich habe noch nie gekifft und soweit wird es auch nicht kommen und das hat auch seinen guten grund

als ich 15jahre alt war (also vor 6jahren) wurde mein bester freund (er war für mich wie ein bruder) von einem bekifften vom skateboard gefahren. ich habs gesehen. der typ hat sogar noch gegrinst als er ausstieg mein bester freund ist dann noch am unfallort gestorben.

seitdem hasse ich sogar schon das wort "kiffen" als ich mit meinem mann zusammen kam hat er auch am WE gekifft und hat es mir gesagt (er wusste vorher schon was ich davon halte) und ich hab ihm gesagt ich kann nicht mit jemanden zusammen sein der kifft und wenns nur am WE ist.
ich hab ihn NIE vor die wahl gestellt und er meinte sofort.
OK aufs kiffen kann ich verzichten aber auf dich kann und will ich nicht mehr verzichten.
das war für mich ein echter liebes beweis

so und nu zurück zum thema. ich würd denen einfach mal erklären dass das bei euch reinzieht und du das ned willst.

wie stehts geschrieben:
die freiheit eines einzelnen geht soweit bis die des andren beginnt
und das ist bei euch eindeutig der fall

LG meli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 12:54

@gileih
Habe mir die Diskussion zwar jetzt nicht großartig durchgelesen, aber ich wollte nur zu deinen "Anschuldigungen" sagen, dass es auch Leute gibt, die gar keine "gefährliche" Sucht haben.
Ich rauche nicht, trinke keinen Alkohol und Medikamente nehm ich wirklich nur, wenn ich auch krank bin und sie mir vom Arzt verordnet wurden. Und ich würde sagen, dass es noch mehr Menschen hier gibt, die das so machen wie ich.
Ich gebs zu, ich bin manchmal schon etwas schoki-süchtig. (Aber jetzt nicht so, als ob ich richtig fettleibig bin)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 14:03

Ich war
1996 nach einem an sich leckeren Space Cake nahe an einer psychotischen Episode, danach ueber ein Jahr schlimme Depressionen, die meine Lebensplanung komplett ueber den Haufen geschmissen haben. Bis dato war ich ebenfalls fuer die Legalisierung von Hanf- nun nicht mehr. Ich fass' das Zeug nicht mehr an, denn fuer eine signifikante Anzahl von Menschen (ob nun eine gewisse Disposition eine Rolle spielt oder nicht) kann der Genuss von Marihuana schwerwiegende Folgen haben. Bei Alkohol sind solche Reaktionen zwar auch bekannt , aber erst nach jahrelangem, schwerstem Missbrauch.
Mir geht es gottseidank heute wieder gut, aber meine Meinung zum Thema Hanf hat sich dadurch grundlegend geaendert.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 14:14

OBERHAMMER
Das sich hier jetzt schon DIE rechtfertigen müssen, die Kiffen nicht so toll finden

Echt ohne Worte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen