Home / Forum / Mein Baby / Nachnamen bei Kind ändern,geht das???

Nachnamen bei Kind ändern,geht das???

18. April 2010 um 21:50

Hallo,
als mein Sohnemann zur Welt kam,habe wir damals mit meinem Exfreund festgelegt das er seinen Nachnamen bekommt...

Jetzt sind ma aber schons seit über einem Jahr getrennt und ich würde sehr,sehr gerne das mein Sohnemann meinen Nachnamen bekommt!!!

Kann man den überhaupt den Nachnamen ändern oder geht das gar nimmer mehr???

LG

Mehr lesen

18. April 2010 um 21:53

Hallo
habe meinen nachnamen mit 16 jahren ändern lassen. also geht es schonmal.

problem ist nur, dass der vater zustimmen muss, sonst geht es wohl auch, aber es wird schwieriger.

red mal mit deinem ex und probier es einfach mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 22:00

Ja,sicher ist er der Vater...
aber des macht ja nix!

Wenn er dadurch mehr Kontakt haben wollen würde und sich mehr kümmern würde,ok...aber des ja was ganz anderes!

Es ist ausserdem kein deutscher Nachname und somit habe ich auch Bedenken das er es immer schwer haben wird,da man immer fragt,wie er denn nun geschrieben wird...

Hätte ich mal bissl früher nachgedacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 22:26

Soviel ich weiß,
gibt es eine öffentlich rechtliche Namensänderung aus wichtigem Grund. Außerdem gibt es nach einer Scheidung die Möglichkeit, bei Kindern unter 5 Jahren den Nachnamen ändern zu lassen. Aber einfach so?! Aus welchem Grund soll das denn passieren. Der Ex-Freund ist doch nach wie vor der Vater vom Kind. Grundsätzlich soll aber vermieden werden, dass die Kinder "ständig" neue Namen bekommen, um sie nicht zu verunsichern.

Ich weiß, klingt blöd, aber bei mir geht das nach Scheidung auch nicht, meine Tochter wurde bei Eheschließung einbenannt und muss jetzt den Namen behalten, bis sie heiratet (dauert hoffentlich noch) oder bis jemand dumm genug ist, mich zu heiraten (und da ist noch keiner in Sicht).... LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 23:00

Hey virg
also das geht nicht und das weis ich weil ich das gleiche problem habe,hailey hat auch den namen von seinem vater und ich habe dies bereut,dann wollte ich das rückgängig machen weil sie ja nun den namen meiner schwiegerfamilie trägt mit der ich zerstritten bin!!!
ich habe mich überall kundig gemacht auch beim anwalt und es geht nicht,das standesamt weist dich ausgibig darauf hin!es geht dann wenn dein kind durch diesen namen in gefahr ist zb dein mann ein sexualverbrecher oder mörder wäre!!ansonsten kannst du den namen erst dann ändern wenn du einen anderen heiratest!!!
so wurde es mir auf allen ämtern erklärt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook