Home / Forum / Mein Baby / Zwillinge, Drillinge, etc. / Nachricht bei Zwillis, Drillis,...

Nachricht bei Zwillis, Drillis,...

3. September 2006 um 13:11 Letzte Antwort: 5. Februar 2007 um 11:59

Hallo. Mich interessiert mal, wie ihr die Nachricht aufgenommen habt, daß ihr nicht nur ein Baby bekommen werdet?
Danke und Liebe Grüße Jasi

Mehr lesen

3. September 2006 um 19:51

Sprachlos ...
Ich höre immer noch den Satz meiner FÄ: "Moment, was ist das ... da ist ja noch eins!"

Ich war 20 und hatte gerade 1 Semester meines Studiums hinter mir, wollte gern ein Kind und dann auf einmal 2. Gott sei Dank kann man sich ja eine Weile drauf vorbereiten.

Heute sind die Großen in der Schule, das Studium mit 2,0 bestanden und ich bin glücklich, dass es nicht nur ein Kind war, sondern gleich 2.

Gefällt mir
3. September 2006 um 20:23
In Antwort auf dora_12071089

Sprachlos ...
Ich höre immer noch den Satz meiner FÄ: "Moment, was ist das ... da ist ja noch eins!"

Ich war 20 und hatte gerade 1 Semester meines Studiums hinter mir, wollte gern ein Kind und dann auf einmal 2. Gott sei Dank kann man sich ja eine Weile drauf vorbereiten.

Heute sind die Großen in der Schule, das Studium mit 2,0 bestanden und ich bin glücklich, dass es nicht nur ein Kind war, sondern gleich 2.

Noch eine Frage...
Wie hat dein Partner reagiert? Und wie hast du das alles so hinbekommen mit Studium,usw.?
Danke JASI

Gefällt mir
4. September 2006 um 8:40

Hallo Jasi
Ich habe aufm Ultraschall irgendwie zwei Sachen gesehen, der FA meinte erst: das ist der Dottersack, und als ich dann fragte was denn das andere da sei wurde er ganz ruhig , legte mir nen Kissen unter dem Hinter und ich wurde nervös! ich dachte schon es stimmt was nicht, bis er meinte es seien wohl zwei, aber e konnte nicht beschwören ob beide Herzen schlugen. Das hiess jede Woche hin und zittern und bangen ob es beide schaffen. Schreckliche Zeit! Bis zur 12 SSW stand es nicht fest ob nicht noch eins abging, da eine ein Eckenhocker war und es bei zwillis leider öfter mal vorkommt dass eines es nichtschafft über die kritische Zeit. Aber es haben beide geschafft und sind heute 11 Wochen alt. Ich habe erst gelacht weil mein Mann , wie wir am planen waren immer Scherze über Zwillis gemacht hat! Auch mein Mann hat es mit Humor genommen. (Jetzt kann ich ja doch noch den Dachboden als Schlafzimmer ausbauen! Freu!)
Es macht zwar ne Menge arbeitet, aber andere haben Drillinge, also was solls! Sie sind zuckersüß und wir möchten keine mehr hergeben!
Sandra

Gefällt mir
4. September 2006 um 14:10
In Antwort auf sabeen_831436

Noch eine Frage...
Wie hat dein Partner reagiert? Und wie hast du das alles so hinbekommen mit Studium,usw.?
Danke JASI

Es waren Wunschkinder - auf beiden Seiten!
Mein Partner war "geschockt", genauso wie ich, musste erstmal schlucken. Es ist ja so, dass man weiß, dass da doch eine ganz schöne Belastung auf einen zu kommt. Wir waren ja beide gerade mal 20.

Ich bin selbst ein sehr ehrgeiziger Mensch, wenn ich was anfange, dann bringe ich es bestmöglichst zu Ende. Die 1. beiden Jahre war ich zu Hause, hab das Grundstudium im Vollzeitstudium beendet, das Hauptstudium als Fernstudium, weil ich mittlerweile noch einen Sohn mehr habe ;o)

Gefällt mir
4. September 2006 um 16:20
In Antwort auf dora_12071089

Es waren Wunschkinder - auf beiden Seiten!
Mein Partner war "geschockt", genauso wie ich, musste erstmal schlucken. Es ist ja so, dass man weiß, dass da doch eine ganz schöne Belastung auf einen zu kommt. Wir waren ja beide gerade mal 20.

Ich bin selbst ein sehr ehrgeiziger Mensch, wenn ich was anfange, dann bringe ich es bestmöglichst zu Ende. Die 1. beiden Jahre war ich zu Hause, hab das Grundstudium im Vollzeitstudium beendet, das Hauptstudium als Fernstudium, weil ich mittlerweile noch einen Sohn mehr habe ;o)

Danke für die tollen Antworten.
Das ist echt nett, daß ihr meine Fragen so schnell und gut beantwortet. Ich schreibe nämlich eine Hausarbeit mit dem Thema: Mehrlingsgeburten - Streß oder Segen für die Eltern. Mein Schwerpunkt bezieht sich auf das erste Lebensjahr von Mehrlingen: Wie nehmen Eltern die Nachricht auf, wie organisieren sie den Tagesablauf, usw.
Ich hoffe und würde mich freuen, wenn ihr meine Fragen noch beantworten würdet.
Wie habt ihr euren Tagesablauf organisiert oder wie sah ein Tagesablauf bei euch aus?
Lieb Grüße Jasi

Gefällt mir
15. September 2006 um 17:52

Drillingsforum
hallo,

wir, alena, jasmin und monika, schreiben seit etwa 1 1/2 jahren an unserer seminarfacharbeit zum thema drillinge. in kürze wird sie fertig sein und ist dann auf der homepage http://drillinge.xail.net zu sehen. dort findet sich auch ein forum zum thema drillinge. wir freuen uns über jeden besuch!!!!

mfg
alena, jasmin und monika

Gefällt mir
5. Februar 2007 um 11:59
In Antwort auf kara_12090899

Drillingsforum
hallo,

wir, alena, jasmin und monika, schreiben seit etwa 1 1/2 jahren an unserer seminarfacharbeit zum thema drillinge. in kürze wird sie fertig sein und ist dann auf der homepage http://drillinge.xail.net zu sehen. dort findet sich auch ein forum zum thema drillinge. wir freuen uns über jeden besuch!!!!

mfg
alena, jasmin und monika

Drillige
Ich habe bereits nach ca. 8 Wochen gewußt das ich Drillinge bekomme und es war ein Schock für mich. Mein Mann hat komischerweise immer von 3 Babys geredet und schon áuf dem ersten Ultraschallbild 3 gesehen, obwohl die Frauenärztin sagte eins mit Sicherheit, vielleicht auch zwei, aber drei bestimmt nicht.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers