Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Nächste Woche Zuckerbelastungstest wie wars bei euch?

28. März 2013 um 16:51 Letzte Antwort: 28. März 2013 um 21:48

Nächste Woche habe ich wieder einen Termin beim FA...bin dann in der 24. SSW

die Arzthelferin meinte dann beim letzten Mal zu mir, dass dort ein Zuckerbelastungstest gemacht werden soll....den müsste ich wohl erstmal selbst zahlen 28,50 Euro, die ich mir wiederum von der KK zurückerstatten lassen kann.

Ich hab schon vor einiger Zeit mal gehört, dass dieser Test bzw. das Trinken der Lösung ganz wiederlich sein soll
oh Gott, ich bin da soooo empfindlich! Hoffentlich krieg ich nicht das würgen

Wie war das bei euch? Nach was schmeckt dieses Zeug?
Wars schlimmer / besser als ihr erwartet hattet?

Mehr lesen

28. März 2013 um 17:26

Es war nicht grade
lecker...was mir eher Mühe machte ist, das ich nichts essen dürfte ab 22 Uhr davor am Abend.....nunja, ich habe dieses Gesöff runter gespült, war ekelig, aber okay......Blut abnehmen musste ich 3x...danch ging ich Frühstücken, das musste ich auch dringends, mein Kreislauf ging so in den keller das ich fast in dem Cafe zusammen brach...und das trotz dem Sandwich was ich noch in der Praxis bekam

Gefällt mir
28. März 2013 um 17:29

Ich sags mal so
Trink mal johannisbeersaft pur. Dann hast du ungefaehr den geschmack. Nur dass das zeug noch etwas suesser ist.

Aber eklig oder widerlich finde ich das nun absolut nicht....

Gefällt mir
28. März 2013 um 17:34


Huhu,
hatte den Test letzte Woche (ziemlich spät eig - 33 ssw) und fande es vom Geschmack her ganz OK. Es war eben zeimlich süss. Nur da man ja nüchtern hin muss war mir persönlich danach ziemlich ... Musste mich hinlegen weil mir komisch war . Und dann eben 2 Stunden warten.. Ja ich musste das Rezept und die Rechnung vom Arzt zur Krankenkasse schicken.

LG
ria1989 + Babyboy 34+0

Gefällt mir
28. März 2013 um 17:34

Sooo
schlimm fand ich den gar nicht. Der Saft war schon sehr süß und hat nach Johannisbeeren geschmeckt, aber ich konnte ihn problemlos trinken. Mir hat mehr mein Kreislauf zu schaffen gemacht, weil ich nichts essen durfte. Nimm dir für danach auf jeden Fall was zu essen mit.
Bei mir hat die KK den Test direkt übernommen.

Gefällt mir
28. März 2013 um 17:52

halb so schlimm
ich hatte auch gehört, dass dieses zeug total eklig sein soll und bin auf leeren magen auch etwas empfindlich. daher hatte ich mich auf was voll widerliches eingestellt. und was war, es war nur wie sehr süßer traubensaft. also lecker wars nicht, aber auch nicht eklig. halt süßer traubensaft. mein kreislauf fand nur das 2. blutabnehmen nach 1h dann nicht ganz so lustig, denn ich hatte schrecklich hunger und bin dann etwas weggeschwächelt, aber dann hingelegt und alles war gut. war also kein schlimmer termin!

Gefällt mir
28. März 2013 um 17:55

Der erste war schlimm
ich musste den großen belastungstest gleich 2x machen, weil der erste auffällige werte zeigte. hatte auch jedesmal eine andere lösung zum trinken bekommen und was soll ich sagen, es einfach nur zuckersüß lecker ist was anderes aber es ging irgendwie runter.
nervig ist es auch hunger zu haben und zu wissen, man darf erst in einer stunde was essen. also guter tipp von mir: ist abends etwas, das dich lange satt macht, z.b. was mit vollkorn. mineralwasser darfst du auch so trinken, das hat keinen einfluss auf die zuckerwerte. und nimm dir was mit, das dich lange beschäftig, also ein spannendes buch oder so - das lenkt wirklich gut ab und man denkt nicht die ganze zeit ans essen. ich hatte auch immer eine stulle mit zum arzt, die ich dort nach dem test verputzt habe ^^
schlimm ist der test an sich nicht, die 2 stunden hält man schon durch.

ich musste auch in vorkasse gehen aber ich habs noch nicht an die kasse geschickt.

Gefällt mir
28. März 2013 um 18:09

DANKE
ich bin nun erstmal etwas beruhigter
scheint ja wirklich davon abhängig zu sein, welche Lösung bzw. Geschmacksrichtung der FA "anzubieten" hat... die Arzthelferin hatte glaub ich erwähnt, dass es nach Johannisbeere oder sowas ähnliches schmeckt....

na dann, Augen zu und durch

Gefällt mir
28. März 2013 um 18:37
In Antwort auf xiang_12739609

DANKE
ich bin nun erstmal etwas beruhigter
scheint ja wirklich davon abhängig zu sein, welche Lösung bzw. Geschmacksrichtung der FA "anzubieten" hat... die Arzthelferin hatte glaub ich erwähnt, dass es nach Johannisbeere oder sowas ähnliches schmeckt....

na dann, Augen zu und durch


Ja bei mir hat es nach Johannisbeere geschmeckt. War lecker

Gefällt mir
28. März 2013 um 18:46


klingt ja gar nicht gut kannst du noch sagen wonach es geschmeckt hat?

Gefällt mir
28. März 2013 um 20:09


Gar ned schlimm
Schmeckt ned mal schlecht nur bissi arg süß, hatte mehr Probleme dass ich nix essen durfte so lang

Gefällt mir
28. März 2013 um 21:48

Ich
Fands auch lecker. Wie ganz suessee preiselbeersaft. Hatte so Hunger, dass ich das Glas innerhalb einer halben Minute leer hatte

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers