Home / Forum / Mein Baby / Nächtliches Schlafprotokoll..bitte kommentieren

Nächtliches Schlafprotokoll..bitte kommentieren

15. September 2008 um 22:39 Letzte Antwort: 21. Juli 2010 um 9:22

Hi,
Lilly ist nun fast 6 Monate alt und die Nächte werden schlimmer anstatt besser ;o/
Zwei Zähne sind durch..und sie bekommt 1er HA-Nahrung (nur so als Info)..Beikost geht am WE los *freu*
So siehts bei uns aus:
gegen 20 Uhr ins Bett (meist während Flasche eingeschlafen, d.h. auf dem Arm--wach ins Bett = Gekreische)
1. Aufwachen gegen halb zehn: Wasser trinken
dann 3. aufwachen gegen elf: Hunger!
seit vier tagen : Nachts um zwölf schrilles weinen..beruhige sie im arm.
dann weiss ich nich genau, da ich mich im halbschlaf befinde ;o)
aber sie wird noch ein, zweimal wach, davon trinkt sie einmal Milch
gegen sechs wird sie nochmal wach, ich wickel sie im halbschlaf, da die pamper supervoll ist (also nass) und sie schläft dann bi s acht/halb neun IN MEINEM ARM...
kennt jemand das??
was hab ich falsch gemacht??
was könnte ich ändern??
danke für eure kommentare
Kathrin und Lilly

Mehr lesen

16. September 2008 um 7:33

Wir sind auch gerade voll dabei...
Unser Kleiner ist auch fast 6 Monate alt und ich kenn das. In einer Nacht kommt er 8 Mal, dann am nächsten Abend wieder "nur" 4 Mal, dann zwei Tage später nur einmal. Verzweifle nicht. Ich weiss, das ist leicht zu schreiben, aber wenn man drin ist, ist es nicht so einfach. Ich hab' momentan auch wieder Schlafmangel, wie in den ersten drei Monaten, aber eben... es geht vorbei Unser Kleiner ist noch voll am Zahnen. Isst aber schon 3-4 täglich Brei. Also an der Essgewohnheit kann es nicht liegen. Es ist einfach so. Eventuell die Zähne oder dann ein Wachstumsschub.

Ändern kannst Du nicht viel. Nimm es so wie es kommt.

Liebe Grüsse

Bea und Tim

Gefällt mir
16. September 2008 um 8:24

Huhu
so ist das bei mir seit 5,5 monaten bereits,
sieht auch nicht so aus als wird es mal besser. Gab allerdings mal 2 wochen wo er nur morgens um 5 einmal hunger hatte, ein traum..

Es ist wirklich schwer, und dann is die nacht auch um spätestens 7 zu ende, da is man groggy!

Gefällt mir
16. September 2008 um 20:53

Es tut nur gut zu sehen,
dass man nich allein ist und es genug andere babys gibt, die eben nicht mit zwei monaten durchschlafen ;o)
wir halten durch haha

Gefällt mir
21. Juli 2010 um 9:14

Hallo,
Ich weiss wie es ist wenn das Kind nicht schlafen möchte , mein Sohn ist jetzt fast 2 1/2 Jahre alt. Die ersten 5 Monate waren echt toll er hat viel geschlafen ,aber nach dem 5 Monat fing mein Kind an nicht mehr als 2 Stunden am Tag zu schlafen das ganze habe ich ein gutes halbes jahr durchgehalten , danach bin ich einfach nur fertig gewesen und bin zu meiner Kinderärztin gefahren die nicht viel darüber wusste hat den kleinen Untersucht organisch war alles OK und hat mir einen Saft zur Schlafhilfe mitgegeben der auch anschlug bis ich die Dosis derbe erhöhen sollte was ich nicht tat . Also bin ich zu einer Schreiambulanz gefahren die mir leider auch nicht weiter geholfen haben ausser den kleinen Schreien zu lassen .

Trotz müdigkeit und Rücksicht auf meinem Mann bin ich dann erst mal noch nachts wachgebliben und habe mich dann hin gelegt wenn der kurze schlief und das war nicht lange .

Mit 15 Monaten habe ich dann meinen Sohn in die KITa gesteckt da ich auch langsam wieder arbeiten gehen musste . Im Kindergarten ist den erziehern aufgefallen das mit dem kleinen etwas nicht stimmt , er hört schlecht und hat Probleme sich in dem Umfeld zu Integrieren dadurch das er müde ist .
Ich habe dann die Ohren kontrollieren lassen wo erst die vermutung war das meinKind vielleicht fast taub ist , also habe ich mich auf den weg nach Bochum zu einem Spezialisten gemacht der festgestellt hat das der kleine durch einen erguss hinter dem Trommelfell kaum was versteht . ich war froh das es nur das war , ich habe den HNO arzt gewechselt und dem kleinen wurden Paukenröhrchen eingesetzt. danach bin ich weiter zur Sehschule und haben fest gestellt das er eine Brille braucht die er mit seinen zwei Jahren super trägt.
Nachdem dann das geklärt war habe ich in Bochum wegen der Sprache ein neuen termin gemacht und anhand der Test wurde fest gestellt das der kleine von der Sprache etwas zurück ist und habe dann Frühförderung beantragt und durch bekommen .
Er hat jetzt einmal in der Woche Frühförderung .
Das klappt alles Super jetzt darf ich dadurch das der Test den die Frühförderung gemacht hat nicht sehr toll ausgefallen ist und unter anderem aber der kleine das Problem hat nicht mit anderen Kindern zu spielen oder mein Sohn die anderen Kinder anschreit wenn sie ihm zu nahe kommen , muss ich bei einer Kinder neurologin abklären ob er Wahrnehmungsstörungen hat . Oder etwas anderes . Der Termin ist jetzt im Oktober .

Das ganze fing mall hamlos an dadurch das die kleinen dann nicht mehr richtig schlafen, können solche probleme auftretten muss aber nicht . ich rate nur jeder mutter sein Kind organisch durch zu schecken aber auch Besuche wie der HNO Arzt der Augenarzt u.s.w können viele Ursachen ausschliessen falls das Kind was hat , den jedes Kind reagiert anders mein Kind hat mit schmeissen von gegenständen und schreien sich geäussert . Und ich bin froh das es die möglichkeiten gibt ,so hat es das Kind mal später nicht so schwer in der Schule .

Bei fragen einfach mal schreiben freue mich über jede Antwort

Gefällt mir
21. Juli 2010 um 9:22

Hallo kathrin6977,
Ich habe auch den fehler gemacht dem Kind viel zu trinken zu geben , deine kleine ist jetzt etwas über 6 Monate alt. Mache ein Ritual versuche die zeiten mit der Nahrung oder dem trinken zu strecken sie beruhigen durch reden oder falls sie den Nuckel bekommt so , so ist die Windel nicht so voll und wenn sie merckt das du da bist wird sie es nach zwei Wochen auch akzeptieren . Ein Kind braucht länger ein Kind weniger, habe das alles durch und die Nächte waren echt lang . Oder mache ihr eine Spieluhr an .
Den was die kleine möchte ist deine aufmerksamkeit mehr nicht .

ich hoffe ich konnte dir etwas helfen , falls dich noch was bedrückt melden . ich habe auch einen kleinen beitrag rein geschrieben .

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers