Home / Forum / Mein Baby / nächtliches STILLEN abgewöhnen!!!! aber wie?????

nächtliches STILLEN abgewöhnen!!!! aber wie?????

26. Oktober 2008 um 8:52

hallo,

meine maus is nun 11 monate alt und wurde seid dem 7 monat nur noch nachts gestillt.
nun meldet sie sich aber seid fast einem monat jede halbe stunde und will nuckeln.....
donnerstag bin ich dann zusammen gebrochen, hab echt keine kraft mehr.

wie gewöhne ich es ihr am besten ab
was soll ich ihr statt dessen geben
is es hilfreich wenn erstmal NUR mein mann nachts aufsteht #

bin echt jeden ratschlagg dankbar.


ach ja und ich bin bis dahin froh gewesen zu stillen!!!!! nur für die nörgler unter uns

vielen dank für eure hilfe

gruß dorina und johanna 11 monate alt

Mehr lesen

26. Oktober 2008 um 10:03


hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2008 um 12:11


danke ihr 2!
gut zu wissen das es noch mehr gibt.
ja das macht einen kaput. johanna hat bis vor kurzem bei uns im bett geschlafen. nur wenn ich sie jetzt weiter bei uns lasse wird das ja auch mit dem abstillen nix da sie ja MAMA merkt und weiß da gibts was besseres!!!!!!!!!!!!!!

hm mal chaun ob noch jemand was weiß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2008 um 13:21

Hallo
Hab vor ein paar Tagen mal einen ähnlichen Thread reinegstellt. Schau mal hier:

http://forum.gofeminin.de/forum/bebeestla/__f37125_r507219_bebeestla-Nac htliches-Abstillen-Erfahrungen -Meinungen.html

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2008 um 20:54


schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2008 um 11:03

Hallo Dorina
ich will dir mal berichten wie ich es mit dem nächtlichen stillen mache:

Joshua ist auch fast 11 Monate alt und wird/wurde nachts sehr oft gestillt. Sein Bett stand direkt neben meinem und wenn er wach wurde, hab ich schnell gestillt und ihn wieder in sein Bett gelegt. das war okay und ging ohne Probleme. Aber vor 4 tagen habe ich nachts nicht mehr gemerkt, wie ich ihn zum stillen in mein bett geholt habe und er hat die halbe Nacht bei mir geschlafen. Und Joshua fand es natürlich klasse und wollte nicht mehr zurück in sein Bett.
uND DAS WAR FÜR MICH DER AUSLÖSER IHN IN SEIN ZIMMER ZU TUN.

Seit 2 Nächten schläft er nun in seinem Zimmer und ich kann es selber nicht glauben, wie gut das funktioniert. Ich stille jetzt nachts vieeeeel weniger. Letzte Nacht z.B. habe ich um 19 Uhr zum schlafen gestillt, dann um 23 Uhr und dann erst wieder um 6Uhr morgens!!! Er wurde dazischen zwar wach aber ich habe ihm Wasser gegen und 1-2 Minuten rum getragen, ganz leise was gesummt (er liebt das- aber normal nur tags- nachts will er nur die Brust) und ihn wach wieder in sein Bett gelegt UND ER HAT GESCHLAFEN
Ich kann es selber nicht ganz glauben, das es so einfach geht. Aber anscheinen hat das neue Zimmer das bewirkt.
Ich will ihn auch nicht von jetzt auf gleich alle Still-Mahlzeiten abgewöhnen. Abend und morgens will weiter stillen aber die eine Mahlzeit dazwischen will ich nach und nach weg lassen.

Ich weiss nicht wo Johanna bei euch schläft aber vielleicht wäre das auch für euch eine Lösung?

liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2008 um 17:12

Hallo
also johanna schläft seid kurzem in ihrem zimmer. gestern hab ich es das erste mal komplett durch gezogen. das ding ist das johanna nicht in ihrem bett einschläft. kuschel meist mit ihr auf dem sofa oder in ihrem zimmer und tu sie dann in ihr bett. setz ich sie gleich ins eigene bett is terror pur.... da sie wie gesagt bis vor kurzem mit im ehe bett geschlafen hat. und ich unter der woche mit ihr alleine bin hat sie totale panik das ich gehen könnte.
nun is das problem das wenn sie wach wird den nukki bekommt oder die brust und dann wieder im arm einpennt. nur dann ins eigene bett packen is immer sone sache sie muss fest genug schlafen ansonsten geht das gebrüll los.
letzte nacht karm sie auch nur 4 mal was schon von 21uhr bis 4.30 verdammt wehnig ist.

allerdings will sie nachts die flasche nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2008 um 17:25
In Antwort auf sherie_11931632

Hallo
also johanna schläft seid kurzem in ihrem zimmer. gestern hab ich es das erste mal komplett durch gezogen. das ding ist das johanna nicht in ihrem bett einschläft. kuschel meist mit ihr auf dem sofa oder in ihrem zimmer und tu sie dann in ihr bett. setz ich sie gleich ins eigene bett is terror pur.... da sie wie gesagt bis vor kurzem mit im ehe bett geschlafen hat. und ich unter der woche mit ihr alleine bin hat sie totale panik das ich gehen könnte.
nun is das problem das wenn sie wach wird den nukki bekommt oder die brust und dann wieder im arm einpennt. nur dann ins eigene bett packen is immer sone sache sie muss fest genug schlafen ansonsten geht das gebrüll los.
letzte nacht karm sie auch nur 4 mal was schon von 21uhr bis 4.30 verdammt wehnig ist.

allerdings will sie nachts die flasche nicht.

Ich
nehm Joshua auch erst mal kurz in den Arm, singe ihm was vor und wiege ihn hin und her, nach 1-2 Minuten leg ich ihn rein und er schläft dann alleine ein. Nachts hat er da noch nie probleme gemacht aber bis zu seinem 7. Monat ist er tagsüber NUR auf dem Arm eingeschlafen. Jetzt haben wir halt das ritual mit dem kuscheln und schuckeln vorher.
Aber wenn das bei euch nicht anders geht, dann lass sie doch erstmal auch nachts auf deinem Arm einschlafen und wenn sie dann keine Brust mehr braucht, wird sie ja bestimmt nicht mehr wach werden und schlafen.

Hast du dann garnicht gestillt heute nachts?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2008 um 18:01
In Antwort auf celianoelle

Ich
nehm Joshua auch erst mal kurz in den Arm, singe ihm was vor und wiege ihn hin und her, nach 1-2 Minuten leg ich ihn rein und er schläft dann alleine ein. Nachts hat er da noch nie probleme gemacht aber bis zu seinem 7. Monat ist er tagsüber NUR auf dem Arm eingeschlafen. Jetzt haben wir halt das ritual mit dem kuscheln und schuckeln vorher.
Aber wenn das bei euch nicht anders geht, dann lass sie doch erstmal auch nachts auf deinem Arm einschlafen und wenn sie dann keine Brust mehr braucht, wird sie ja bestimmt nicht mehr wach werden und schlafen.

Hast du dann garnicht gestillt heute nachts?

Doch
hab ich da sie mir die flasche mmer wieder aus der hand gefeuert hat. haben vor das nächstes we radikal zu machen. da steht mein mann dann auf und gibt NUR flasche. so fühlt sie sie glaub ich echt verschaukelt.
wir wollen ja auch den ferrari und nicht den trabbi

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper