Home / Forum / Mein Baby / Nachtmahlzeit und durchschlafen

Nachtmahlzeit und durchschlafen

6. März 2010 um 18:23

Hallo,
meine Tochter ist nun 6,5 Monate alt und hat bisher noch kein einziges mal durchgeschlafen. Ich bin überzeugt, dass sie es eigentlich kein physisches Bedürfnis nach der Milch in der Nacht hat, sondern gelernten Hunger ( sie meldet sich einfach immer zur gleichen zeit, egal wann sie davor getrunken hat)
Nun, sie geht abends eigentich immer gegen 20.00 uhr ins bettchen und kommt dann zw 2-3 zum trinken.
Wir haben schonmal versucht, es weiter nach hinten zu ziehen, aber das hat nicht so recht geklappt.
Halten wir sie bis 4 hin ( länger klappts nicht) dann ist sie nach dem trinken sogar wach und schläft überhaupt nicht mehr! Es schlaucht total
Leider häuft es sich in letzter zeit, dass sie nach dem trinken einfach nicht mehr einschläft.

Wie kann ich ihr denn das nächtliche Trinken abgewöhnen?

Wir geben ihr gegen 19.30 die letzte mahlzeit. habe mal gelesen, dass man babys eine späte abendmahlzeit geben kann ( aber ist sie dafür jetzt nicht schon etwas zu alt????)
Irgendwie weiss ich nicht, ob es richtig wäre sowas jetzt noch einzuführen. Habe es als sie 3 monate alt war mal versucht, aber sie hat sich trotzdem wieder um 2.00 gemeldet. Nach 2 versuchen haben wir es dann gelassen.

Gibt es welche unter euch, die den babys die nächtlichen Mahlzeiten abgewöhnt haben???
Wie macht man sowas? Habt ihr tipps?
lg

Mehr lesen

7. März 2010 um 3:07

Huhu
willkommen im club.........

meine maus, nun auch 6 monate hat bis auf 3 nächte noch nie durchgeschlafen, allerdings kommt sie nicht zur selben uhrzeit immer........

also wer tips hat, immer her damit^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen