Home / Forum / Mein Baby / Nachts Flasche statt Stillen?? Wer kann mir da weiterhelfen?

Nachts Flasche statt Stillen?? Wer kann mir da weiterhelfen?

7. November 2011 um 18:39

hallo ihr lieben muttis..

kurz zur sache: meine tochter ist jetzt fünf wochen alt und wird voll gestillt...ich habe noch zwei Jungs (5 jahre u. 17 mon) ich habe seit der geburt der kleinen max 1 std schlaf am stück nachts und das noch im sitzen...der große macht im moment eine schwierige phase durch, zuerst mit "ich will nicht schlafen" bis mitten in der nacht "ich kann nicht schlafen, ich bin nachtaktiv" da muss ich ständig rennen und ihn wieder ins bett befördern...

der kleine bekommt gerade backenzähne und hat schmerzen und wacht nachts ständig auf...also laufe ich da auch hin und her...

und das passiert ständig wenn ich stille...ich muss dann die kleine "abnippeln" und zu den jungs rennen...da schluckt die kleine ja natürlich luft und quält sich dann unentwegt mit bauchweh...

mein mann ist mir da keine große hilfe, da er nachtdienst arbeitet und tagsüber schläft...also kann ich nicht mal nachmittags mal ne stunde ruhe haben...

ich bin körperlich sowie psychisch ziemlich angeschlagen und überlege ob ich nicht einfach nachts auf flasche umsteige...denn wenn die jungs mal wieder theater machen, dann kann ich notfalls ihr die flasche kurz unterklemmen (mit der decke oder so) damit sie weiteressen kann und zu den jungs rennen...mir geht es nicht darum, dass ich will, dass sie länger oder besser schläft, es geht mir nur darum sie vor diesem bauchweh zu schützen und das sie einfach mal ne mahlzeit ohne unterbrechung zu sich nehmen kann...

bitte versteht mich, ich möchte ja tagsüber immernoch stillen, doch ich fühle mich nachts damit überfordert!!

also wie soll ich das anstellen??? lieber teesauger statt milchsauger nehmen?? langsam umstellen oder gleich heute nacht probieren??

danke für eure antworten..

lg die ziemlich ausgelaugte enomie

Mehr lesen

7. November 2011 um 18:57

*schieb*
ich weiß, viel text..

Gefällt mir

7. November 2011 um 19:09


Ich kann dir leider nicht weiterhelfen, aber ich hol deine Frage mal hoch

Gefällt mir

7. November 2011 um 19:23

Ich würds nicht machen
Das ist ja noch anstrengender, Du musst ja zusätzlich noch die Flasche machen. Was ich an Deiner Stelle machen würde und was sicher mehr Schlaf bringt, ist alle Kinder mit zu Dir ins Bett nehmen. Dann musst Du nicht aufstehen und kannst die Großen im Bett beruhigen und die Kleine möglichst im Liegen stillen und bekommst so mehr Schlaf wie wenn Du auch noch anfängst den Streß mit Fläschchen zu machen.

Gefällt mir

7. November 2011 um 19:29

Probier
es ruhig aus. Die Idee find ich gut.
Meine Stilltochter kam mit den Fläschen von Tommy Tippee am Besten klar, weil die der Brust sehr ähnlich sind.
Wichtig ist Pre Milch, falls du dich da noch nicht mit auskennst.

Ich hoffe sehr für dich, dass du bald wieder mehr Schlaf bekommst

Gefällt mir

7. November 2011 um 19:35

Teste es aus!!
Denn wenns so weiter geht und du nur stress und kaum schlaf hast kann die mumi auch knapp werden...

Ach und flasche machen ist doch kein stress!!!!

Pre pulver schon richtig portionieren,wasser abkochen,teil ein eine flache kalt werden lassen und warmes in die termo und fertig.
Das stellst alles auf den nachttisch mit den fläsch hen un dann kannst alles im halb schlaf zusammen mixen.
Weis nicht was da kompliziert sein soll...
Geht super so

1 LikesGefällt mir

7. November 2011 um 19:36
In Antwort auf andal22

Teste es aus!!
Denn wenns so weiter geht und du nur stress und kaum schlaf hast kann die mumi auch knapp werden...

Ach und flasche machen ist doch kein stress!!!!

Pre pulver schon richtig portionieren,wasser abkochen,teil ein eine flache kalt werden lassen und warmes in die termo und fertig.
Das stellst alles auf den nachttisch mit den fläsch hen un dann kannst alles im halb schlaf zusammen mixen.
Weis nicht was da kompliziert sein soll...
Geht super so

Sry
Wegen den fehlern..mein iphone spinnt.

Gefällt mir

7. November 2011 um 19:37
In Antwort auf andal22

Teste es aus!!
Denn wenns so weiter geht und du nur stress und kaum schlaf hast kann die mumi auch knapp werden...

Ach und flasche machen ist doch kein stress!!!!

Pre pulver schon richtig portionieren,wasser abkochen,teil ein eine flache kalt werden lassen und warmes in die termo und fertig.
Das stellst alles auf den nachttisch mit den fläsch hen un dann kannst alles im halb schlaf zusammen mixen.
Weis nicht was da kompliziert sein soll...
Geht super so

Naja
Ich zieh den Kleinen rüber, schieb das Nachthemd hoch, dock ihn an und penn weiter. Das ist auf jeden Fall weniger Aufwand. Und ne Flasche muss ich am nächsten Tag auch nicht sauber machen.

Gefällt mir

7. November 2011 um 19:42
In Antwort auf morgaine47

Naja
Ich zieh den Kleinen rüber, schieb das Nachthemd hoch, dock ihn an und penn weiter. Das ist auf jeden Fall weniger Aufwand. Und ne Flasche muss ich am nächsten Tag auch nicht sauber machen.

Ok gut
Das klingt gemütlich und einfach.aber mein sohn hat das nicht so gemütlich mit gemacht

In ihrer situation würd ich trotzdem ne flasche machen denn die kann sie einzwicken und dann gibts weniger bauch weh(hoffe ich) vil.hat siw glück und die kleine kommt nicht mehr so offt.

Gefällt mir

7. November 2011 um 19:43

...
ich finde am fläschen machen auch nix stressig..ich tue halt abgekochtes wasser in ein fläschen und stelle es in einem flaschenwärmer auf mein nachtkästchen...dann mixe ich es zusammen wenn die maus hunger bekommt...das wichtigere ist einfach, dass sie mal eine mahlzeit ohne unterbrechung zu sich nimmt...und eine flasche kann ich halt dann notfalls ihr reinstecken und ne decke drunter klemmen wenn ich mal wieder rennen muss...ich möchte ihr die bauchschmerzen einach nicht antun...

ich werde es heute nacht mal probieren...danke für eure antworten...

lg

Gefällt mir

7. November 2011 um 20:48


danke für den tipp...ne, eigentlich reicht meine milch aus...wie schon gesagt, ich tue es nicht, damit sie besser schläft oder ich..es geht einfach nur darum, dass SIE mal EINE mahlzeit ohne unterbrechung zu sich nimmt...

ich mische ja die nahrung nicht schon an und stelle es dann in den flaschenwärmer..ich stelle nur das wasser rein und mixe dann frisch...

ich werde jetzt einfach mal probieren wie sie es verträgt und hoffe das es klappt..hab jetzt auch mit meiner hebi telefoniert und die meinte auch also 1 bis 2 mahlzeiten nachts ersetzen ist schon okay, solange ich nicht ganz aufhöre, da ja meine brust sich auch darauf einstellt...ich muss halt nur die milchbildung beobachten..und wenn es weniger wird, dann mal ne zeitlang aufhören mit der flasche und stillen...ich will es ja wirklich nur im notfall machen, da ich keinen anderen ausweg sehe...

ich danke dir für den tip!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen