Home / Forum / Mein Baby / Nachts Krämpfe oder drücken oder was ist das nur???

Nachts Krämpfe oder drücken oder was ist das nur???

30. Dezember 2008 um 15:28

Hallo ihr lieben,

mein zweieinhalb Monate alter Sohn hat Nachts immer irgendwie schwierigkeiten und ich weiss nicht, woran das liegen könnte.

Nach dem Essen krampft er sich zusammen, oder der drückt oder so, er macht dabei richtig anstrengende Geräusche, manchmal schreit er auch. Er strengt sich oft dabei so sehr an, dass er brechen muss...

Ich habe den Kinderarzt und die Hebamme schon darauf angesprochen und beide sagen, das sei normal
Ich finde das aber irgendwie nicht normal, weiss aber auch nicht, woran das liegt.

Ich dachte erst, es wären Blähungen, jetzt bekommt er Sab Simplex und jede Mahlzeit wird mit Fenchel-Anis-Kümmeltee zubereitet. Abends bekommt er jetzt noch Kümmelzäpfchen (dafür dann aber kein Sab Simplex). Das hat erst geholfen, aber nachdem ich ihn heute Nacht wieder gefüttert habe, fing es wieder an.

Ich bin schon total verzweifelt, könnt ihr mir da vielleicht helfen?

LG
Melli

Mehr lesen

30. Dezember 2008 um 18:21


Das klingt genau wie bei unserer Maus. Sie ist jetzt 11 Wochen und macht auch so übelste Geräusche. Drücken, stöhnen, Bauch rausdrücken, knurren und so weiter. Meine Hebi hat aber auch gesagt das wäre nichts.
Manchmal ist das belastend. Gebrochen hat sie aber noch nicht.
Naja und in der Zwischenzeit haben wir uns schon dran gewöhnt

Lg Heike

Gefällt mir

30. Dezember 2008 um 21:26

Hat meine auch gemacht...
Mein Mann hatte schon große Sorge, dass irgendetwas mit ihr nicht in Ordnung ist... sie hat soooo merkwürdige Geräusche gemacht
Mittlerweile ist es weg, nur manchmal grunzt sie noch und drückt son bisschen. Ich schätze, das ist dann wirklich die Verdauung.

Gruß
Nina & Nelly (nächste Woche 6 Monate alt)

Gefällt mir

31. Dezember 2008 um 10:12

Oh mann
dann scheint es ja wirklich normal zu sein, der arme Wurm. Heute Nacht war es wieder so schlimm, dass er kaum geschlafen hat
Die Kümmelzäpfchen verträgt er auch nicht, muss mal schauen, ob ich andere bekomme.

Wenn es ganz schlimm wird, dann heben wir ihn nochmal hoch um zu schauen, ob er ein Bäuerchen macht, aber meistens ist es nicht der Fall. Ist halt auch doof, weil er dann nochmal richtig wach wird.

Hoffentlich geht es bald wieder weg, so ab 3 Monate soll die Verdauung sich ja schon etwas eingespielt haben.

Danke für eure Antworten und guten Rutsch

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen