Home / Forum / Mein Baby / Nachtschreck bei 1 jährigen jemand erfahrung

Nachtschreck bei 1 jährigen jemand erfahrung

15. Dezember 2011 um 12:51

Unser kleiner wacht seit einiger Zeit immer um elf Uhr nachts auf schreit wie am Spiess und lässt sich schlecht beruhigen

Könnte das ein Nachtschreck sein?? Wie geht man da am besten vot-der kleine tut mir sooo leid

Lg

Mehr lesen

15. Dezember 2011 um 13:00

Ha
Noch jemand...

Unser Sohn (14 Monate) macht genau dasselbe seit ca. 3 Wochen. Er wacht nach 2 stunden auf, schreit und lässt sich nur beruhigen wenn ich mich mit hinlege.

Ich dachte ja an Zähne, er hat in diesen 3 Wochen 8 neue Zähne bekommen
dann dachte ich es ist der schlafsack.

Jetzt schläft er mit decke und ich hab ihm ein Nachtlicht über dem bett angebracht.
Es ist jetzt schon wieder besser geworden.

Sorry, wirklich helfen konnte ich dir nicht. Wollte nur mitteilen das du ne leidensgenossin hast

achja falls ihr kein nachtlicht habt, vll versuchst du das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2011 um 13:22

Hier noch eine
Leidensgenossin. Bei unserer Tochter (fast 17 Monate) ist vor einigen Wochen ebenfalls der Nachtschreck mit eingezogen.

Seit 2 Wochen schläft sie nun mit Nachtlicht und die Nächte werden besser. Sie kommt aber immer noch nachts zu uns rüber, nur ist die Schlafphase bis der Nachtschreck auftaucht mittlerweile wieder länger geworden.

Was man tun kann weiß ich selbst nicht so recht, außer versuchen zu beruhigen .

Denke das geht auch wieder vorbei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2011 um 13:34

Also
Vorbei geht das ganz sicher wieder. Aber was am meisten an den kräften zerrt ist das mein Sohn dann NUR mit MIR wieder schläft und momentan schläft er auch bei uns nachdem er wach geworden ist. Ich kann dann nur auf einer Seite liegen und da tut einem am nächsten Morgen alles weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2011 um 19:03


jaa das kenn ich auf mir schläft er auch direkt weiter, aber dann komme ich ja nicht zur ruhe....

hoffen wir mal das diese nacht wieder besser wird
hab mal gegoogelt-man soll halt den abend sehr sehr ruhig und immer gleich gestalten. außerdem versuchen das kind nicht völlig übermüdet hinlegen, na dann auf ein neues

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2011 um 19:44


Also bei meinem ist das genauso! Er ist 14 Monate alt!

Es sind aber seine Zähnchen die ihn plagen!

Gib deinem Kleinen doch einfach mal ein Viburcol Zäpfchen, die sind pflanzlich und helfen uns absolut super! Sind gegen Unruhezustände! Damit er mal in Ruhe schlafen kann und du natürlich auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2011 um 20:54

Da
kann ich dir Aconitum D6 empfehlen beim Nachtschreck. 5 Globulikügelchen auf die Zunge vor dem Schlafengehen geben. Hat super geholfen bei uns.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kuscheltiere im bett
Von: miri944
neu
20. März 2012 um 11:08
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram