Home / Forum / Mein Baby / Nachtschreck

Nachtschreck

10. Dezember 2011 um 23:04 Letzte Antwort: 10. Dezember 2011 um 23:49

Meine Tochter (5) ist momentan krank. Fieber, Husten, Schnupfen.

Seit 4 Nächten schläft sie schlecht deswegen, sitzt eher als liegen, wegen des Hustens.
Hinzu kommt, dass sie heute die 4te Nacht einen Nachtschreck hat. Panisch aufwacht, schreit, zittert, angstgeweitete Augen, erzählt wirr.....
Immer 1h nach dem Einschlafen, mehrmals die Nacht.
Ich nehme an, weil sie durch die Erkältung nie richtig tief schläft.

Sie tut mir so leid. Kann das mit der Krankheit zusammen hängen. Vom Fiebersaft?
Nachts hat sie nie Fieber dabei gehabt.

Ich muß sagen, wir ziehen in einer Woche um, alles sehr aufregend, sie freut sich aber sehr.
Kann das ein Grund sein. Bin echt fertig!

Lg sandra

Mehr lesen

10. Dezember 2011 um 23:11

Ja schlimm oder?
Ich saß schon heulend da und habe das zitternde Kind nur festgehalten und gesagt "Mama ist da, alles ist gut"

Sie hatte das einmal zwischen dem 2. und 3.Lebensjahr und dann gar nicht und jetzt aufeinmal so krass.

Bei euch hört sich das ja auch schlimm an, das ist echt so unberechenbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2011 um 23:34

Eben schon wieder
hörte was poltern im zimmer und ihre stimme, bin rein und dann kletterte sie allein ins bett...

sie hustet auch sooo doll, das weckt sie auch immer wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2011 um 23:49

Nutella
unterschiedlich. Einige Mal reagierte sie gar nicht, schaute ins Leere. Ein anderes anwortete sie mir schon aber wie ein Trace, ganz erschreckend.

Ich glaube auch, sie hat seit 4 Nächten kaum geschlafen, schläft nicht tief durch den Husten und kommt dadurch vielleicht immer wieder in die kristische Nachtschreck Phase. Mittagschlaf klappt leider gar nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper