Home / Forum / Mein Baby / Nachwehen nach dem zweiten Kind - Wie schlimm war es bei euch?

Nachwehen nach dem zweiten Kind - Wie schlimm war es bei euch?

6. September 2011 um 18:01

Hallo ihr lieben,

ich bin 30. SSW und langsam bekomme ich Angst, denn mir wurde heute schon zum zweiten Mal erzählt, dass die Nachwehen nach der zweiten Entbindung fast unerträglich schmerzhaft - ein richtiger Horror - sein sollen.

Wie war es bei euch nachdem eurer zweites Kind da war

Mehr lesen

6. September 2011 um 18:10

Kleinilein,
mach dich nicht verrückt... ich hab auch schon von frauen gehört, die ganz überrascht waren, als ich sie fragte, ob die nachwehen beim 2., 3. kind schlimmer waren... die haben es nämlich nicht GEWUSST, dass es so sein kann/soll und sind wohl eher nicht auf gofem

Bei mir war es allerdings schon etwas schlimmer, ja... aber wie Du siehst: still alive

Alles wird gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 19:32


Und auch bei mir waren die Nachwehen nach dem 2. Kind fast unerträglich. Mir ging es nach der 2. Geburt eigentlich super bis auf die Nachwehen.
Ich bin gerade mit dem 3. schwanger und darf gar nicht daran denken

Lg Alenn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 19:52

Waren schlimmer
ich hatte zwei ks, daher bin ich mit dem thema geburtswehen nich wirklich vertraut.
die nachwehen bei meiner ersten tochter waren doll, aber auszuhalten und nicht wirklich dramatisch, ging ohne schmerzmittel.
bei meiner zweiten hats mich dann ein bißchen umgehauen muss ich sagen, mir wurde dann auch mitgeteilt, das es beim zweiten schlimmer ist, wusste ich auch nicht.
hab auch schmerzmittel bekommen, waren schon schlimm, so richtige wehen kannte ich ja nicht, aber nach drei tagen waren sie nich mehr schlimm und irgendwie kann ich mir auch nicht vorstellen, das geburtswehen genauso doll sein sollen (also bei mir gewesen wären...), dann wäre ne geburt ja gar nicht so schlimm
die sind sicher doller, also keine angst, ne dröhnung bekommst du sicher dann.

lg nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 20:57

Ich
hatte bei meinem ersten Kind (war ein Notkaiserschnitt) sehr starke Nachwehen. Bei dem zweiten Kind (spontan Geburt) waren die Nachwehen kaum auszuhalten!! Sie waren so heftig das ich Morphium bekam. Ich habe dann immer noch das Gefühl gehabt das sie mir nur ein Placebo gegeben haben. Ich wünsche Dir diese Schmerzen nicht! Sie waren schlimmer wie die Geburtswehen. Aber ich lebe noch und nach ca 3Tagen war alles überstanden!!! Übrigens hatten bei beiden Geburten meine Zimmernachbarinnen keine! Nachwehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 21:06

Ja,
das kann ich bestätigen . Nach der ersten Entbindung hatte ich so gut wie keine Nachwehen (jedenfalls erinnere ich mich nicht daran), nach der zweiten dann musste ich die Zähne zusammenbeißen bei jedem Stillen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 22:22

Abend
Ich habe nach beiden Geburten gar keine Nachwehen wahrgenommen. Ich habe ja sicherlich welche gehabt, aber zum Glück gar keine Schmerzen.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 23:17


Hey,

danke für eure Antworten. Es scheint ja schon bei eigigen so zu sein... Naja, es hilft ja nichts, wenns so ist, dann muss man halt durch und es gibt gute Schmerzmittel

Aber ihr habt es ja alle überstanden und das werde ich auch

Bei meiner ersten Tochter hab ich fast gar nichts von den Nachwehen mitbekommen, nur ab und zu ein bisschen ziehen, dafür war die Geburt sehr schlimm und laaaaang. Vielleicht wirds ja diesmal auch nicht soooo schlimm oder die Geburt wird zumindest etwas leichter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen