Home / Forum / Mein Baby / Nahrung für babies ? Wie viel gebt ihr im Monat aus?

Nahrung für babies ? Wie viel gebt ihr im Monat aus?

15. Mai 2014 um 14:35 Letzte Antwort: 18. Mai 2014 um 10:30

Wie alt sind eure babies ?
Was essen und trinken sie?
Welche kosten kommen zusammen ???

Danke im Voraus für alle Antworten

Mehr lesen

15. Mai 2014 um 14:43

Uiuiui
du stellst fragen. ich versuch mich mal:

bis 4ten monat haben wir aptamil-milch gegeben, da kostet eine packung 13 euro und 2-3 haben dir davon gebraucht. dann sind wir auf milupa milumil umgestiegen, die kostet nur 9 euro und mit dem start von beikost wurde das weniger. dafür kamen dann diverse milch-/grieß-/getreidebreie in pulverform, später auch einige gläschen.

so bis zum 8ten monat haben wir bestimmt 60 euro ausgegeben, wobei wir viel selber gekocht haben. ab dem 9ten monat bekam junior mehr vom tisch und mittlerweile geben wir vllt. noch 20 euro aus, denn die milupa-milch reicht für 1 monat, die paar obstgläschen oder breie waren nun nicht so krass. nächste woche wird er 1 jahr alt und dann war's das mit babynahrung. wir brauchen grade die reste auf, danach gibts das gleiche wie für uns und normale kuhmilch morgens. ach ja, er bekommt extra brot vom bäcker, da hol ich 2x ein halbes in der woche, also etwa 3,50 euro, etwa 15 euro im monat. je mehr die kleinen mitessen, umso günstiger wirds. also wir haben das extrem gemerkt, wie dann am ende mehr übrig war.

Gefällt mir
15. Mai 2014 um 15:28

Hi
Also die ersten 5 Monate hatten wir keinerlei kosten für Nahrung, da ich voll gestillt habe und Muttermilch ja kostenlos ist ;o)
Danach gab es stilles Wasser zu trinken, ab gekochtes Leitungswasser und Gläschen. Zusätzlich wurde weiterhin gestillt. Als sie dann so richtig gegessen hat, also ab dem 7. Monat waren das wohl so ca 20 im monat.
Wenn man stillt halten sich die kosten für essen und trinken also echt in grenzen. Windeln sind da teurer.

Warum fragst du?

Lg

Gefällt mir
16. Mai 2014 um 14:05

Mein kleiner ist 5 Monate und ich stille zur beikost
Bzw koche die Breie selber. War bissl schockiert, weil eine Zwillingsmama beim baby schwimmen erwähnte , dass sie ca. 200 Euro nur für milch Nahrung hinblättert.

Das fand ich sehr heftig.

Interessehalber möchte ich einfach mal wissen , wie das so bei einigen Familien so ausschaut !

Gefällt mir
17. Mai 2014 um 10:19

16 Tage
und wir haben schon 40 Euro ausgegeben.
Sie Trank erst Beba HA Pre Milch... dann mussten wir umsteigen auf Milasan... weil sie bei Beba nicht zugenommen hat und Probleme bekommen hat.

Joa... wir mussten etwas herumprobieren... =)
Aber ich denke im nächsten Monat wird es etwas billiger.... Milasan ist ja nicht sooo teuer =)

Gefällt mir
17. Mai 2014 um 12:38

...
Als unser Sohn noch in dem Alter war haben wir im Monat für Milch 30 ausgegeben. Er hat die von Hipp bekommen.
Dann haben wir die Gläschen von Hioo gekauft. Täglich ein Mittagsglas und ein Obstglas sind im Monat auch nochmal so um die 80 gewesen.
Windeln haben wir nur die original Pampers genommen. Mit nem Mega Pack kommen wir nen Monat aus. Dazu noch Pampers Feuchttücher.

Gefällt mir
17. Mai 2014 um 12:41

Ich plane
für die ersten 6 Monate mal null Euro im Monat ein. Danach erhöhen sich vielleicht minimal unsere Lebensmittelkosten, wenn das Kind vom Tisch mitisst.

Gefällt mir
17. Mai 2014 um 18:00

@morgaine
Wann ist es denn bei dir wieder soweit ?

Vielen Dank für die ausführlichen Beratungen bezüglich baby tragen . Da habe ich einige Sachen von dir gelesen.

Hätte mich mal in der ss schon mit tragetuch besser befassen sollen.

Mein kleiner Mann ist jetzt happy im ergo baby ...

Oh , sorry ... Vom Thema abgekommen ...

Gefällt mir
17. Mai 2014 um 18:50

Meine
Maus war ein Flaschenkind und zu besten Zeiten 1 Packung Milch für knapp 12 Euro pro Woche getrunken. Mit dem Einführen der Beikost wurde die Milch weniger, dafür kam etwas mehr Gemüse in den Einkaufswagen. Ich weiß nicht genau, aber ich schätze, das hat uns ca. 5 Euro pro Woche gekostet.

Gefällt mir
17. Mai 2014 um 19:04
In Antwort auf kirsa_12567666

@morgaine
Wann ist es denn bei dir wieder soweit ?

Vielen Dank für die ausführlichen Beratungen bezüglich baby tragen . Da habe ich einige Sachen von dir gelesen.

Hätte mich mal in der ss schon mit tragetuch besser befassen sollen.

Mein kleiner Mann ist jetzt happy im ergo baby ...

Oh , sorry ... Vom Thema abgekommen ...

Noch 20 Tage
bis zum geplanten KS-Termin.

Gefällt mir
17. Mai 2014 um 19:46


Ist die Frage ernst gemeint?

Das lässt sich doch pauschal gar nicht sagen

wer stillt,braucht meisstens keine Pulvermilch

die einen Babys verschlingen unmengen an Milchnahrung,andere kommen nur alle 4-6 std

die einen nutzen Leitungswasser,andere bevorzugen gekauftes Babywasser

die einen kaufen billig Glässchen,andere schwören auch teure Marken wie Alete und Hipp

die einen kaufen noch Menüs und Krümmeltee und Säfte,andere kochen selbst,nutzen Wasser und Teebeutel

die einen kaufen teure Lebensmittel und die anderen günstige

Gefällt mir
17. Mai 2014 um 20:43
In Antwort auf matyas_11969818


Ist die Frage ernst gemeint?

Das lässt sich doch pauschal gar nicht sagen

wer stillt,braucht meisstens keine Pulvermilch

die einen Babys verschlingen unmengen an Milchnahrung,andere kommen nur alle 4-6 std

die einen nutzen Leitungswasser,andere bevorzugen gekauftes Babywasser

die einen kaufen billig Glässchen,andere schwören auch teure Marken wie Alete und Hipp

die einen kaufen noch Menüs und Krümmeltee und Säfte,andere kochen selbst,nutzen Wasser und Teebeutel

die einen kaufen teure Lebensmittel und die anderen günstige

Gerade WEIL es so viele Unterschiede gibt,
Würde ich gerne wissen , wie das einige so handhaben .

Die Unterschiede sind mir durchaus bewusst und somit ist auch niemand mit anderen vergleichbar ...

Gefällt mir
17. Mai 2014 um 20:59

Unser Sohn ist 6monate alt
Und wir brauchen derzeit 3 Packung Milumil a 9euro im Monat.
Gemüsebrei mach ich meist selbst, abends Getreidebrei plus Obst, da kostet eine Packung Getreide von alnatura ca.4euro.

Gefällt mir
17. Mai 2014 um 21:06

Unser sohn
Ist jetzt 10,5 Monate.
Wir brauchen 1 Packung Milch in 3 Wochen (kostet 12 oder 14 Euro), ansonsten isst er vom Tisch.

Ich konnte leider nicht stillen, habe aber Unmengen an Milch kaufen müssen. Eine Packung a 600 g hielt 4 Tage...
Deshalb hoffe ich, dass das Stillen beim zweiten Bsby klappt.

Gefällt mir
18. Mai 2014 um 10:30

Hmmmm
Eine Packung Milchpulver kostet so um die 14 CHF(ca 9-10 Euro)...dazu kommt das ich meist selber koche, zum Teil kommt das Gemüse aus dem GArten(wenn grad Ernte ist).....hmmm ich würde sagen so ca 150 CHF(ca 120 Euro) mit Obst, Gemüse, Milchpulver....ich kaufe aber auch viel im Bioladen, da ist das nochmals ein wenig teuerer!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers