Home / Forum / Mein Baby / Nahrungswechsel - Baby isst immer schlechter!!!

Nahrungswechsel - Baby isst immer schlechter!!!

27. August 2010 um 17:21

Mein sohn ist nun vom et aus gesehen 9 wochen alt und isst immer schlechter.
er kam 12 wochen zu früh und war somit noch nach der geburt 11 wochen im kh...12 wochen wurde er voll gestillt ( abgepumpt und dann per flasche ) als meine milch dann immer weniger wurde, bekam er noch pre von humana..war damals auch vom kh aus, da er wegen schlechtem essen nochmal zurück ins kh musste.
als er dann entlassen wurde, wurde er auf humana 0 umgestellt, was wohl so ein zwischending von pre zu 1er nahrung ist.
nachdem er ca. 1 woche lang dann die 0er nahrung bekam, war ich mir schon nicht mehr so sicher mit der nahrung und nach ner weile, hatte ich dann versucht ihn wegen seinem gepupse auf beba sensitiv umzustellen...mit dem erfolg das er total verstopft war!!!
bin dann also wieder bei der 0er-nahrung geblieben.
achso..zur info: umstellen wollte ich so, das ich jeden tag eine flasche mehr mit beba ersetzte!!! dachte das würde man bei nem wechsel so machen..nun hat mir eine in meinem thread gesagt, ihre hebamme hätte ihr gesagt..sofort umstellen..was denn nun???
aber nun gehts weiter...bin also wieder bei der 0er nahrung geblieben und nun ist mein kleiner mann glaub ich auch so mega verstopft!!!
ganz von alleine kackt er sich glaub ich nie richtig aus und seine kaka ist auch eigentlich ganz komisch...gar nicht wie dünnpfiff sondern hart und ne wurst...das kann doch nicht richtig sein, oder???

hat jemand nen tipp für mich???
liegt das an der nahrung???
hatte auch jemand sowas???
HIIIIIIIIIIIILFEEEEEEEEEEEE!!!

natürlich werd ich auch noch zum kia gehen, wenns übers wochenende nun nicht besser wird, denn joshi hat nun von mo-fr nur 50g zugenommen..er isst auch einfach mega schlecht...zuletzt 50ml alle zwei stunden, da dachte ich dann, dann kann er ja nach zwei stunden nicht wirklich hunger haben und hab mit ihn rumschleppen halt die mahlzeit was rausgezögert, aber auch nach vier stunden hat er nur 90ml getrunken!!
ich bin echt ratlos!!!
hab halt aber auch angst, das die kia dann wieder sagt er muss zur beobachtung ins kh!!!

Mehr lesen

27. August 2010 um 17:54

Macht euch keinen Stress
Es wird immer mal wieder vorkommen, dass dein Kleiner schlechter essen wird und mal nicht die üblichen Gramm zunimmt. Die Verstopfungsgeschichte ist allerdings nicht so gut. Versuch vielleicht mal die Pre zu nehmen. Vielleicht verträgt er die besser. Ansonsten kannst du ab und an auch mal Milchzucker geben (wirkt stuhlauflockernd). Sollte die Pre auch nichts bringen, wechsel vielleicht mal die Marke. Vielleicht schmeckt ihm die Milch auch nicht richtig und er trinkt deshalb nicht sooo viel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 18:01
In Antwort auf rszsi_12951023

Macht euch keinen Stress
Es wird immer mal wieder vorkommen, dass dein Kleiner schlechter essen wird und mal nicht die üblichen Gramm zunimmt. Die Verstopfungsgeschichte ist allerdings nicht so gut. Versuch vielleicht mal die Pre zu nehmen. Vielleicht verträgt er die besser. Ansonsten kannst du ab und an auch mal Milchzucker geben (wirkt stuhlauflockernd). Sollte die Pre auch nichts bringen, wechsel vielleicht mal die Marke. Vielleicht schmeckt ihm die Milch auch nicht richtig und er trinkt deshalb nicht sooo viel.

Die vermutung...
..hatten wir auch schonmal..also das er die milch nicht so mag!!!
würdest du dann auf pre von der gleichen marke wechseln?? also humana??? ich weiß ja auch net..ob humana einfach nicht so dolle ist..denn ganz ehrlich, hab ich noch nicht von so vielen gehört, das sie das füttern!!
dann gibts ja auch noch in der apo so nahrung novolac oder so...bei verstopfungen oder galbildungen oder auch aptamil comfort... bin da echt was überfragt.
denn mein kleiner mann ist schon echt zart und wenn er dann auch noch so schlecht zunimmt und das trinken zum kampf wird..kommt man echt ins grübeln!!!
er ist wie gesagt 9 wochen alt und wiegt nun 4900g....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 18:07

Hy
hab bei meinem sohn auch x nahrungen durch: entweder er hat gespuckt (aptamil), oder verstopfung (hipp,beba) oder blähungen und bauchweh ohne ende (humana). naja, hab dann auf den rat einer freundin die milasan gekauft, die gibt es allerdings nicht überall. und was soll ich sagen, das kind hat endlich mal getrunken, mehr als seine 70ml mit mittlerweile 6 monaten, und kein geschrei dabei, danach ausgeglichen und zufrieden und die verdauung hat auch funktioniert. ich war happy ! kann dir diese also nur empfehlen. haben als alternative mit 9 monaten dann mal die alete ausprobiert, und die vertrug er auch super.
umgestellt haben wir sofort, also gleich die neue nahrung und die alte gar nicht mehr. sagte mir meine hebi so
alles gute !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 18:41

Carum calvi zäpfchen...
...gehören bei mir zur grundausstattung..aber es kann ja auch net sein, das er nur kaka machen kann wenn er so ein zäpfchen bekommt....

und sab tropfen bekommt er auch fast in jedes fläschchen nur das er seine fläschchen ja nicht mehr austrinkt!!!

hatte ihm zb am dienstag abend so ein zäpfchen gegeben und nach 10min. hat er auch ordentlich angefangen zudrücken...bin ihn dann wickeln gegangen und es war zwar kaka da, aber die klebte am popo fest..dachte dann..ui, ist aber fest..hab dann mal noch mit nem thermometer geholfen und trotz zäpfchen dann noch zwei portionen raus geholt und diese waren dann hart und wie ne wurst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 18:55

Was fütterst du denn???
du hast doch glaub von anfang an nicht stillen können,oder???

wie gehts denn deinem kleinen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen