Home / Forum / Mein Baby / Nähtipp: Ärmel Softshelljacke kürzen?

Nähtipp: Ärmel Softshelljacke kürzen?

30. September 2016 um 10:34

Mein Kleiner (knapp 17 Monate) hat einen Babyspeckbauch, kurze Arme und lange Beine und ich find schlecht Jacken für ihn.
Nun hab ich endlich eine Softshelljacke, die an den Schultern nicht schlabbert, aber am Bauch zugeht, natürlich sind die Ärmel aber viiiiel zu lang, ich müsste sie 2mal umschlagen. Find ich zum Spielen unbequem (zu steif), außerdem saugt sich doch da bestimmt auch das Ärmelfutter schnell voll mit Feuchtigkeit. Ich überlege, ob ich sie einfach abschneide und nach innen umnähe. Sieht vielleicht nicht so schön aus, was würdet ihr machen?

Das nächste Baby braucht vermutlich auch keine extra-langen Ärmel, das liegt bei uns einfach nicht in der Familie (haben alle "nur" lange Beine).

Danke für die Lösung dieses Luxus-Problems

Mehr lesen

30. September 2016 um 10:34

Mein Kleiner (knapp 17 Monate) hat einen Babyspeckbauch, kurze Arme und lange Beine und ich find schlecht Jacken für ihn.
Nun hab ich endlich eine Softshelljacke, die an den Schultern nicht schlabbert, aber am Bauch zugeht, natürlich sind die Ärmel aber viiiiel zu lang, ich müsste sie 2mal umschlagen. Find ich zum Spielen unbequem (zu steif), außerdem saugt sich doch da bestimmt auch das Ärmelfutter schnell voll mit Feuchtigkeit. Ich überlege, ob ich sie einfach abschneide und nach innen umnähe. Sieht vielleicht nicht so schön aus, was würdet ihr machen?

Das nächste Baby braucht vermutlich auch keine extra-langen Ärmel, das liegt bei uns einfach nicht in der Familie (haben alle "nur" lange Beine).

Danke für die Lösung dieses Luxus-Problems

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2016 um 12:32
In Antwort auf rosenalbe

Mein Kleiner (knapp 17 Monate) hat einen Babyspeckbauch, kurze Arme und lange Beine und ich find schlecht Jacken für ihn.
Nun hab ich endlich eine Softshelljacke, die an den Schultern nicht schlabbert, aber am Bauch zugeht, natürlich sind die Ärmel aber viiiiel zu lang, ich müsste sie 2mal umschlagen. Find ich zum Spielen unbequem (zu steif), außerdem saugt sich doch da bestimmt auch das Ärmelfutter schnell voll mit Feuchtigkeit. Ich überlege, ob ich sie einfach abschneide und nach innen umnähe. Sieht vielleicht nicht so schön aus, was würdet ihr machen?

Das nächste Baby braucht vermutlich auch keine extra-langen Ärmel, das liegt bei uns einfach nicht in der Familie (haben alle "nur" lange Beine).

Danke für die Lösung dieses Luxus-Problems

Hey
also beim Ärmel verkürzen musst du bedenken, dass weiter oben der Ärmel ja auch breiter wird. Du müsstest ihn also etwas weiter aufschneiden und dann verjüngen, damit da, wo dann auch das neue Bündchen sitzen soll, der Ärmel entsprechend (weniger als im Original) weit ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen