Home / Forum / Mein Baby / Vornamen / Namen ändern wegen schrecklichem Spitznamen??

Namen ändern wegen schrecklichem Spitznamen??

8. Oktober 2008 um 18:48 Letzte Antwort: 17. Oktober 2008 um 12:56

hallo ihr lieben,

ich dachte ja, dass mir das eigentlich nicht unbedingt passiert, dass ich kurz vorher doch noch beim namen schwanke... doch nun ist es mir auch passiert.

seit langer zeit steht der name BEN bereits fest. den namen mag ich auch immer noch sehr gern. doch es mehren sich auch die zweifel, da viele aus dem einsilbigen namen ben die koseform BENNI machen. und das mag ich überhaupt nicht! ich will nicht, dass jemand den kleinen benni nennt! den spitznamen finde ich ganz, ganz, ganz schrecklich - aber werde ich wohl nicht drumherum kommen oder?

was meint ihr, sollen wir uns für einen anderen namen entscheiden? stelle ich mich einfach vielleicht zu sehr an??
oh man, diese schwangerschaftshormone machen einen doch ganz konfus!!

ggf. hätte ich einen alternativen namen. weiß nur nicht, ob der meinem mann gefällt und eigentlich habe ich auch keine lust, wieder direkt von vorne mit der mühevollen suche nach einem namen anzufangen.

vielen dank für eure tipps!
lg, kerstin




Mehr lesen

8. Oktober 2008 um 19:00

Alternativen
mögliche alternativen wären:

NOAH CONSTANTIN

oder

JOHAN MARTEN


(johan ist momentan zweitname, also ben johan)

lg, kerstin

Gefällt mir
8. Oktober 2008 um 19:02

Das kenne ich...
Hallo Kerstin!

Ich kann das sehr gut nachvollziehen...Ich finde z:B. auch die Namen Konrad und Konstantin schön, finde aber "Konny" absolut schrecklich! Für mich war das schon ein Grund, die Namen dann doch nicht in die engere Wahl zu nehmen, wenn dann als Zweitnamen.
Bei Ben denke ich, ist die Gefahr geringer als bei Benjamin, der garantiert zum Benni wird. Ich kenne leider auch nur 3 Benjamins, und keinen Ben. Aber alle drei Benjamins wurden in der Grundschule und dem Gymnasium auch von Lehrern teilweise Benni genannt.
Also wenn du und deine Familie ihn Ben nennt, wird er selbst sich auch nicht als Benni vorstellen. Im KiGa würde ich das auch ruhig den Erzieherinnen sagen, falls du mitbekommst, dass sie ihn Benni nennen, dann rufen ihn alle Kinder automatisch auch Ben. Aber in der Schule, da ist ein Benni hin und wieder vielleicht unvermeidbar.
Ich würde an deiner Stelle einen ZN nehmen, als "Absicherung".
Das ist echt schwer...Ben als ZN?
Wobei letzlich, ich denke es gibt sehr wenige Namen, die "Abkürzungs-geschützt" sind....
Ich finde Ben schön, und nenne alle Leute bei ihrem richtigen Namen, ausser, sie selbst stellen sich anders vor.
Meine beste Freundin heit Stephanie, hasst Steffi, und korrigiert die Leute einfach. Auch nicht so tragisch...
(hm sorry, meine Gesamtaussage war nun auch nicht grad eindeutig )

Gefällt mir
8. Oktober 2008 um 19:09

Hi kerstin
ich würd ben beibehalten!
aber du wirst es wohl oder übel nicht vermeiden können, dass dein sohn spätestens in der grundschule so genannt wird...

ich mag benni auch nicht leiden...
aber ich würd es nicht so schlimm finden, wenn mein sohn ben heißen würde und von anderen kindern ben genannt wird wenn ihm das gefällt.

gegensteuern könntest du höchstens mit nem anderen spitznamen... ich kenne einen jungen der johannes heißt... üblich ist ja eigentlich die abkürzung jojo (so hießen bei uns in der schule damals alle mit dem namen johanna und johannes). er wird von klein auf an immer hannes gerufen... das wurde dann auch von seinen schulkameraden so übernommen...

allerdings ist der einzige spitzname der mir zu ben (außer benni) einfällt benji... weiß icht, ob du den besser findest??? ich persönlich find ihn besser als benni!

lg mairi

Gefällt mir
8. Oktober 2008 um 19:18

Wow!
seid ihr schnell! ist ja wahnsinn!

naja, den spitznamen kann ich wirklich nur ein bisschen beeinflussen. mich hat es nur gestört, dass z.b. bei den letzten telefonaten meine mutter, meine schwester und eine freundin, den kleinen benni genannt haben. da haben sich mir wirklich die nackenhaare aufgestellt. aber ich hoffe, die kann ich ein wenig "erziehen".

aber vielleicht gewöhne ich mich ja auch daran, dass der kleine vielleicht benni genannt wird (danke für den tipp, dass man sich anscheinend wirklich auch an ungewöhnliche spitznamen gewöhnen kann und dass es immer noch abhängig vom charakter und ggf. aussehen der person ist, welchen spitznamen er/sie "verpasst" bekommt)!

ansonsten muss ich es so lenken, dass sie halt den nachnamen als spitznamen benutzen. das ist ja auch oft - besonders in der pubertät - der fall!

vielen dank für die beruhigenden worte!
kerstin

ps: benji ist allerdings wirklich noch eine nummer härter!

Gefällt mir
8. Oktober 2008 um 21:45

...
Ich würde nie und nimmer aus einem Ben, einen Benni machen...Benni gehört für mich eindeutig zu Benjamin .
Aber wenn man es so sieht, man kann aus allen Namen Abkürzungen machen...da kommt man nicht drumrum.

grüße

Gefällt mir
9. Oktober 2008 um 13:19

...
Ich finde den Benni klasse, genau so super wie Benji, aber als richtiger Name und nicht nur als Spitznamen

Wenn Du damit so ein Problem hast, solltest Du vllt. wirklich einen anderen Namen wählen - Noah Constantin ist auch super und da wird es so ein "Problem" sicher nicht geben

LG

Gefällt mir
9. Oktober 2008 um 13:37
In Antwort auf zoe_11945561

Alternativen
mögliche alternativen wären:

NOAH CONSTANTIN

oder

JOHAN MARTEN


(johan ist momentan zweitname, also ben johan)

lg, kerstin

Ich bin für
Johan Marten

Gefällt mir
15. Oktober 2008 um 15:23

Is doch halb so wild..
ich find benni gar nicht so schlimm....

immer wird es sich wahrscheinlich nicht vermeiden können..
einer wird es immer sagen, auch wenn er dich nur ärgern will....

nimms locker und lass dich dadurch nicht von deinem namen abbringen...

ben ist sehr schön!

Gefällt mir
15. Oktober 2008 um 15:28

Versteh dich
Ich hab auch hin und her überlegt, was man aus Louisa machen kann - so nennen wir unsere Kleine. Mir fallen auch nur so ätzende Dinge wie Loulou und Isa ein. Aber Fakt ist doch: Kindern wird IMMER was einfallen. Sie machen immer was aus einem Namen, egal wie du das Kind nennst. Also nimm deinen Traumnamen!!!

lg Estrella 34.ssw

Gefällt mir
15. Oktober 2008 um 21:47
In Antwort auf cindy_12479643

Versteh dich
Ich hab auch hin und her überlegt, was man aus Louisa machen kann - so nennen wir unsere Kleine. Mir fallen auch nur so ätzende Dinge wie Loulou und Isa ein. Aber Fakt ist doch: Kindern wird IMMER was einfallen. Sie machen immer was aus einem Namen, egal wie du das Kind nennst. Also nimm deinen Traumnamen!!!

lg Estrella 34.ssw

Kann dir nur recht geben
hab meinen Sohn Romeo Joshua getauft. Mein Freund war für Joshua als Erstnamen aber ich wollte das nicht weil ich Angst hatte dass ihn alle Welt Joschi ruft. Bei Romeo war ich mir sicher gibt es keinen Spitznamen. Jetzt nennt ihn die halbe Welt Romi und ich finds schrecklich
LG

Gefällt mir
16. Oktober 2008 um 15:51

Ist das denn so schlimm???

Wenn ich mal einen Jungen kriegen sollte steht Ben auch ganz vorne auf der Namensliste, aber ich wäre nie so tyrannisch vorzuschreiben welchen Spitznamen er später kriegen soll. Ein Spitzname ist eine liebevolle Geste des vertraut seins (sofern es nicht beleidigend ist) und ergibt sich von ganz alleine, auch wie hier erwähnt wurde passend zum Äußeren. Wenn er nicht wie ein Benni aussehen wird, wird er auch nie Benni genannt werden.

Gefällt mir
16. Oktober 2008 um 22:14

Hm also
ich glaub du wirst mit den Spitznamen NIE drumherumm kommen!
Spätestens in der Schule hat er einen.
Und einige Omas, liebkosen ihre Enkel dann ja auch mit... Maxi(Max),Tim(Timmi),John(John ny)
Ich glaub da kommt man nie drum rum!
Ich finde Ben super! Unser kleiner heißt so. Mit vollem Namen aber Benjamin.
Wir nennen ihn auch alle Benni. Und das passt zu ihm und stört ihn nicht
LG

Gefällt mir
17. Oktober 2008 um 12:51

Ben
ich hatte auch vor wenn es bei mir nen junge wird ihn ben zu nennen , hab mich dann dagegen entschieden mit genau der selben begründung : benni !!
furchtbar... leider bei so einem schönen namen

Gefällt mir
17. Oktober 2008 um 12:56

Ben
hm also ich kann dich zwar verstehen weil ich auch nicht wollen würde dass mein lieblingsname durch einen schrecklichen spitznamen verschandelt wird. bei ben find ich es nicht schlimm, weil ich nur nette bennis kenne und den spitznamen mag!!

Gefällt mir