Home / Forum / Mein Baby / Namen

Namen

23. März 2015 um 10:19

welche Name könnt ihr gar nicht leiden bzw gefallen euch überhaupt nicht egal ob Mädchen oder junge? lg

Mehr lesen

23. März 2015 um 10:38

Oh weh
Popokatepetl, Vesuv, Bardarbunga und eyjafjallajökull

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2015 um 13:20

Kerstin
liebe kerstins, es tut mir leid, aber ich hasse diesen namen ich weis auch nicht warum, ich kann ihn einfach 0 ausstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2015 um 19:22

????
was gibt es da zu eskalieren? ist eine ganz normale Frage! man muss sich ja nicht beleidigt fühlen wenn der eigene Name fällt, den kann man sich ja leider nicht aussuchen! und wer diese Frage gut findet oder nicht ist dahingestellt wer nichts dazu sagen will , der soll es lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2015 um 19:41

Ikea-Namen
Kjell, Jörn, Tjaard, Tjark, Fenneke, Tinneke.... Die klingen für mich als Süddeutsche total hart und unschön. Ich kenne aber auch einige, die nordische Namen lieben. Ist eben immer Geschmackssache und auch eine Frage der Aussprache. Maddin finde ich furchtbar, Martin aber normal schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2015 um 20:11

Was hast du denn gegen mechthild?
ich finde den wunderschön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2015 um 22:05

Es gibt NAmen,
die ich nicht mag und es gibt Namen, die ich nie vergeben würde, obwohl ich sie mag...

Und es ist immer eine Frage des Bezugs. Zum einen würde ich nie sagen: "Boah, das Kind mag ich nicht, weil es einen Namen hat, den ich nicht mag" und zum anderen gibt es einfach auch regionale Unterschiede. Hier bei uns im tiefen Süden, finde ich es unpassend, wenn jemand mit dem Nachnamen Schäufele das Kind ... nennt oder Sönke. Zumindest wenn beide Elternteile keine Bindung zur Herkunft des Namens haben und ihn auch noch ins breiteste Schwäbisch einpressen.

Meine Nichte heißt Jacqueline und ich mag den Namen und er passt zu ihr! Mein Schwager ist Franzose, sie leben in der französischen Schweiz und der deutsche Kevinismus geht doch denen am Hintern vorbei. Dazu hieß der Opa noch Jacques und dessen Schwester ebenfalls Jacqueline. Diese war hochverehrt innerhalb der Familie und wirklich einen tolle Frau, die leider zu früh verstarb. Passt einfach, ist schön, etc.
Dennoch brech ich nicht bei jedem Kind, das so heißt, in Begeisterungsstürme aus....
Denk mir da öfter meinen Teil.

Es gehört einfach mehr dazu als der Name an sich. Das Umfeld, die Hintergründe, etc.
Urteilen lässt sich immer schnell...
Mein Jüngster hat auch einen Namen, der in manchen Teilen der Republik damals echt sogar populär war. Hier ist er äußerst selten und positiv besetzt und ich hab auch so ein paar emotionale Gründe für die Vergabe. Manche denken vielleicht, ich hätte es Heidi Klum nachgemacht, dabei wusste ich damals nicht einmal, dass deren Sohn auch so heißt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2015 um 11:12

Namen aus Filmen
Kenne Leute die ihre Kinder nach Figuren aus Herr der Ringe oder Star Wars benannt haben. Da schüttelts mich. Oder eine die ihren Sohn ernsthaft Angel genannt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen